Semiakustische Gitarre bis Maximal 300 Euro

von Plecktrum96, 28.08.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Plecktrum96

    Plecktrum96 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.09
    Zuletzt hier:
    23.12.20
    Beiträge:
    432
    Kekse:
    143
    Erstellt: 28.08.10   #1
    Hallo,
    Ich hatte schon mal einen Thread geöffnet wo ich eine Gitarre für Punk gesucht habe, und kam auf das ergebnis: Ich will ne Halbakustische Gitarre.
    Mein Favorit war bisher diese http://www.musik-schmidt.de/Epiphone-The-Dot-CH.html
    Aber vieleicht habt ihr noch andere empfehlungen.
    Würde mich über eure antwot freuen.
    Und eine Frage hätte ich noch.
    Was ist der unterschied zwischen einer Dot CH und einer Dot Studio???
     
  2. Yenz

    Yenz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.10
    Zuletzt hier:
    3.01.21
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Potsdam
    Kekse:
    1.840
    Erstellt: 29.08.10   #2
    Die Dot Studio ist noch mal wesentlich reduziert.
    Keine Kappen auf den Tonabnehmern. Nur ein Volume und ein Tonepoti.
    Buchse in der Seite statt frontal.
    Lustigerweise keine Dots...
    Naja und was man noch so rein optisch sieht. Ob die Mechaniken nur anders aussehen oder auch anderes Material sind weiss ich nicht
    Und Holzweise....der Korpus ist glaube ich aus Mahagony, während es bei den ganzen Dots Ahorn ist.



    Schau dich auch mal um bei den ES335 Kopien anderer Hersteller, zum Bsp Westone XE10. Zwar habe ich die noch nicht gespielt aber schlecht sind die Teile wohl auch nicht.(Nur ne Ableitung aus Behauptungen in anderen Threads. Falls du sehr aufs Geld schauen musst)
    Ansonsten kann ich die EpiDot (nicht Studio) nur empfehlen, weil ich eine Besitze und schwer zufrieden bin.


    Grüße
     
  3. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.367
    Kekse:
    33.499
    Erstellt: 29.08.10   #3
  4. Plecktrum96

    Plecktrum96 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.09
    Zuletzt hier:
    23.12.20
    Beiträge:
    432
    Kekse:
    143
    Erstellt: 29.08.10   #4
    Danke für die antworten
    Wenn ne Dot dann nicht die Studio das weis ich schonmal :D
    Die Cort sieht auch interressant aus, welches holz ist das?
    Weitere vorschläge?
     
  5. musikuss

    musikuss Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.07
    Beiträge:
    11.367
    Kekse:
    33.499
    Erstellt: 29.08.10   #5
  6. Yenz

    Yenz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.10
    Zuletzt hier:
    3.01.21
    Beiträge:
    247
    Ort:
    Potsdam
    Kekse:
    1.840
    Erstellt: 29.08.10   #6
    Zur Farbe der roten Epiphone Dot darf ich noch sagen das sie im Netz ganz komisch aussieht, zumb Bsp hier im Musiker-service oder beim T. In Real sieht man durchaus eine Holzmaserung durchschimmern, das sieht viel besser aus als auf den Shopbildern.

    Aber das nur am rande :)
     
  7. Plecktrum96

    Plecktrum96 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.09
    Zuletzt hier:
    23.12.20
    Beiträge:
    432
    Kekse:
    143
    Erstellt: 31.08.10   #7
    die vintage nimm ich nicht, denn ich will maximal nur 300 euro ausgeben und das liegt momentan über mein budget.
    Trozdem danke;)
     
mapping