Sennheiser e 935 oder 945

  • Ersteller BluesJoe
  • Erstellt am

BluesJoe
BluesJoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.21
Registriert
11.04.08
Beiträge
395
Kekse
1.046
Hallo zusammen,
ich bitte um eine Einschätzung aus dem reichhaltigen Forumsfundus:
Welches der beiden scheint geeigneter für Jugendliche, junge Erwachsene für Gottesdienste, Musical, kleine Bands,
mit Micro-Erfahrung und ohne?
Das eine ist ja Niere, das andere Superniere.
Wir haben Erfahrung mit den XSW-65 Funken, die Kondenser und Superniere sind und das geht ganz gut.
Ich bin da eher unschlüssig, habe schon einiges gelesen, hätte aber gerne Erfahrungswerte, wenn vorhanden.
Vielen Dank und Gruß Joe
 
Eigenschaft
 
Astronautenkost
Astronautenkost
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
29.06.22
Registriert
05.11.03
Beiträge
8.974
Kekse
10.529
Ich würde die Niere vorziehen, wenn die Sänger nicht so geübt sind.
 
mix4munich
mix4munich
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
30.06.22
Registriert
07.02.07
Beiträge
6.209
Kekse
39.322
Ort
Oberroth
Man hat mit mikrofontechnisch ungeübten SängerInnen ja immer noch die Möglichkeit, ihnen Mikrofontechnik beizubringen, und dann würde ich in der halligen Umgebung einer Kirche die Superniere e945 bevorzugen.

Wenn die Akteure aber ungeübt bleiben sollen, dann vielleicht besser das e865, dessen Aufnahmebereich tiefer in den Raum hinein reicht. Allerdings würde ich das nur ungern in einer halligen Umgebung empfehlen.
 
BluesJoe
BluesJoe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.10.21
Registriert
11.04.08
Beiträge
395
Kekse
1.046
Habe jetzt das 935 als 1G8 Funk gekauft. Konnte gleich einmal gegen die xsw65 testen. Das 935 hebt sich deutlich ab, klarer und offenenr. Ist auch kein Wunder, ist ja fast doppelt so teuer. Es regaiert auch nicht so empfindlich, wenn der Sprachwinkel sich verändert. Aber mit den xsw65 kann man definitiv gut arbeiten bei etwas EQ Einsatz.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben