Sennheiser Freeport oder eins von vielen AKGs

von DerGitarrist, 02.08.08.

  1. DerGitarrist

    DerGitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.07
    Zuletzt hier:
    4.12.14
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Bischofsdhron
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    168
    Erstellt: 02.08.08   #1
    Hi,

    ich bin auf der Suche nach einem zuverlässigen Gitarrenfunkgerät.
    Auf meiner Suche habe ich sehr viele AKGs für 159€ gesehen un das Sennheiser Freeport für 149€.
    Welches der Geräte ist besser?
    Und welche Unterschiede sind das bei den AKGs für 159€? Ich kenn mich da leider nicht so aus.

    Hier mal die Links:
    https://www.thomann.de/de/akg_wms40_pro_insset_single_ism3.htm
    https://www.thomann.de/de/akg_wms40_pro_insset_single_ism2.htm
    https://www.thomann.de/de/akg_wms40_pro_insset_single_eu63b.htm
    https://www.thomann.de/de/akg_wms40_pro_insset_single_eu63.htm
    https://www.thomann.de/de/akg_wms_40_pro_instr_set_single.htm
    https://www.thomann.de/de/akg_wms40_pro_insset_single_eu62b.htm
    https://www.thomann.de/de/akg_wms40_pro_insset_single_eu62.htm
    https://www.thomann.de/de/sennheiser_freeport_instrument_set.htm

    mfg Soeren
     
  2. Wretch

    Wretch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.07
    Zuletzt hier:
    20.11.16
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    704
    Erstellt: 02.08.08   #2
    Ich kann leider nur über das Freeport sagen. Ich bin davon absolut begeistert :D. Hab leider keinen Direktvergleich mit teureren Funksystemen, aber ich rede einfach mal so vom Freeport :).
    Im Vergleich mit einem Kabel (Sommer Cable XXL) habe ich einen Unterschied im Bereich der Bässe gehört, aber der ist wirklich minimalst und Live sowieso nicht hörbar. Die Reichweite ist auch ausreichend. Hab mal in einem riesigen Turnsaal gespielt und es gab keinerlei Aussetzer auch wenn ich auf der anderen Seite der Halle stand. Bei mir im Haus komt es zu ersten Aussetzern wenn ich in den Keller hinabgehe und der Empfänger in meinem Zimmer steht. Aber ich denke unter solchen Umständen wird niemand einen Gig spielen :D. Ein weiteres Plus sind die vier schaltbaren Frequenzen.
    mfg =)
     
  3. TremontiAddicted

    TremontiAddicted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.07.07
    Zuletzt hier:
    20.04.15
    Beiträge:
    1.418
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    70
    Kekse:
    738
    Erstellt: 19.08.08   #3
    Also ich habe das Sennheiser Freeport nun auch und bin echt begeistert!!
    Keine Drop-Outs, kein Rauschen kein gar nix!! Ich kann als Laie keine veränderung im Sound gegenüber eines Kabels feststellen!!
    Ich bin mit meiner Gitarre durch das ganze Hause gelaufen. Zu meinem Haus! Wir haben ziemlich dicke Ziegelwände und ich hab alle Türen zugemacht, und trotzdem kam das Signal mit einer entfernung von sag ich mal 12m, immer noch ohne Probleme an!!
    Das einzige was man feststellt ist dass das Signal leicht zeit verzögert kommt, aber ok!! Man spielt ja auch nicht in nem andren Teil des Gebäudes sondern auf der Bühne also kommt das dort nicht vor!!!
    Bin echt sehr sehr sehr zufrieden mit dem Teil!!
    Kann ich nur weiterempfehlen für sowenig geld (beim großen T um 148€)

    LG
     
Die Seite wird geladen...

mapping