"senorita-gitarre"

von tschublickl5000, 05.04.05.

  1. tschublickl5000

    tschublickl5000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.04
    Zuletzt hier:
    21.06.14
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.04.05   #1
    hi leute,
    folgendes: ich hab vor einiger zeit eine akustische gitarre bei uns gefunden.
    das problem ist, dass die viel kleiner ist als "normale" gitarren.
    und NEIN, es ist keine ukulele o.ä.!!!
    nun hab ich von jmd. gehört, dass es sogenannte "senorita-gitarren" gibt.
    stimmt das???
    gibt es solche gitarren, könnte das sein, dass das so eine gitarre ist?
     
  2. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 05.04.05   #2
    Es kann auch einfach eine Kindergitarre sein. Normalerweise gibt man da Größenbezeichnungen wie 1/2 oder 3/4 an.
     
  3. Smoked Illusion

    Smoked Illusion Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.04
    Zuletzt hier:
    15.08.10
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Pfalz
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.05   #3
    es gibt auch guitalelen, sind wesentlich kleiner als gitarren, haben aber 6 saiten :)
     
  4. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 06.04.05   #4
    Entweder ne 3/4, ne 1/2 oder 1/4.
    Oder Ne Guitalele.
    Oder irgendne Babygitarre. Sowas wie Size 7 bei Martin oder die Baby-Taylors.
    Oder oder oder....
     
  5. Gnomi

    Gnomi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.04
    Zuletzt hier:
    5.01.07
    Beiträge:
    239
    Ort:
    Niedersachsen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    59
    Erstellt: 06.04.05   #5
    Was ist denn eine Guitalele?
    Ein Zwischending aus Gitarre und Ukulele???
     
  6. tank

    tank Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.04
    Zuletzt hier:
    30.04.09
    Beiträge:
    177
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.05   #6
    eigentlich eine ukulele mit 6 saiten...
    aber ich glaub die sind etwas höher gestimmt als E
     
  7. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 06.04.05   #7
    Klein wie ne Ukulele, ähnlicher Aufbau, ähnlich hoch gestimmt (Guitalele meist auf A, ne Quart höher also), aber 6 Saiten mit den klassischen Intervallen.

    [​IMG]
     
  8. macuser

    macuser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.05
    Zuletzt hier:
    11.02.11
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.04.05   #8
    Nennt man die nicht Oktavgitarre. Die ist nämlich auch kleiner und höher gestimmt. Bin mir aber nicht sicher.
     
  9. Franky51

    Franky51 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.08
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Südbrookmerland
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.04.08   #9
    Hallo erstmal!
    Also hier mal eine kleine Klarstellung: Eine Oktavgitarre ist nicht irgendwie höher gestimmt, sondern genau eine Oktave höher, als eine normale Gitarre. Wir haben selbst eine Oktavgitarre von Brüko (die bauen leider inzwischen nur noch Ukulelen). Die Brüko ist meines Wissens die kleinste Oktavgitarre die es gibt und gleichzeitig auch die einzige mit Stahlsaiten. Klingt echt super, das Teil! - Wir haben auch eine Guitalele von Mahalo (die bauen auch Ukulelen), die hat sechs Nylon-Saiten und ist genauso gestimmt wie unsere übrigen "großen" Gitarren, also nicht höher, klingt aber durch den schmaleren Korpus und die Nylon-Besaitung weicher und dumpfer. Wenn meine Frau und ich die beiden Instrumente zusammen auf der Bühne spielen, gibt das immer einen tollen Effekt.

    Zu den Maßen:
    Brüko-Oktavgitarre: Mensur 37 cm
    Mahalo-Guitalele: Mensur 48 cm
    (Mensur = Abstand zwischen Steg und Brücke.)

    Ich hoffe, diese Infos helfen etwas weiter.
    Nette Grüße,
    Franky51

    PS: Okay, ich hab im Nachhinein erst gesehen, dass die ganze Vorgeschichte von 2005 ist. Aber wer weiß, vielleicht hift's ja jetzt trotzdem noch irgendwem, der 'ne Frage zum Thema Oktavgitarre hat und die Suchfunktion benutzt...
     
Die Seite wird geladen...

mapping