SG 400 mit SD

von Axel, 05.01.05.

  1. Axel

    Axel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 05.01.05   #1
    Hi!

    Ich will in meine Epi-SG 400 einen SD SH2n einbauen. Was wäre denn das ideale Gegenstück in der Stegposition und wieviel Knatter müsste man dafür incl. Einbau einkalkulieren? Sollte man die Humbucker mit Pull-Potis einbauen? Oder bringts das nicht?

    Vielen Dank schon mal!
     
  2. Axel

    Axel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 06.01.05   #2
    hm???

    Kann da niemand was zu sagen?
     
  3. Fussel

    Fussel Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    19.01.15
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 06.01.05   #3
    Nur nicht verzweifeln.


    Ein sehr gutes Gegenstück mit gutem Output und schönem Sound wäre der SH-4 JB.
    Würde auch der Tone Wizard von Seymour Duncan raten.

    Die Kosten für den SH-4 JB würde dich 79€ kosten.
    Link

    Wenn du die Sache nicht selbst machen willst, oder kannst (die Vorraussetzungen sind eigentlich nicht so hoch, wenn man schon mal einen Lötkolben benutzt hat auf jeden Fall machbar ohne Probs) denke ich mal, dass dir dein Musikladen das für so 20€ höchstens macht.
    Wenn nicht, kannst du ja auch nen Kumpel fragen, der das vielleicht für dich machen kann.
     
  4. Axel

    Axel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    62
    Erstellt: 06.01.05   #4
    Ja, danke erst mal! Der PU ist doch splittbar, oder? Macht das Sinn, den mit einem Pull-Poti einzubauen? Also ich meine zwei splittbare Humbucker in der Gitarre?
     
Die Seite wird geladen...

mapping