SG Kopie lohnt sich?

von VintageBalu, 28.10.07.

  1. VintageBalu

    VintageBalu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    7.769
    Erstellt: 28.10.07   #1
    Hallo,
    ich habe etwas interessantes bei ebay gefunden:
    http://cgi.ebay.de/Rock-SG-E-Gitarr...oryZ2384QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem

    Wenn man da jetzt bessere Pickups reinbaut, die Gibsonähnlich klingen(Seymour Duncan usw...) und bessere Tuner.
    Meint ihr die würde an den Sound einer SG rankommen?
    Desweiteren würde ich sie schwarz brushen, da dieses da im Moment kacke aussieht.
    Dann kann ich evtl. auch Gibson Schriftzüge aus die Kopfplatte aufbringen, nachdem ich sie schwarz lackiert habe.

    Postet mal bitte eure Meinung.
     
  2. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 28.10.07   #2
    Oh gott, dieses Brett lohnt den Aufwand nicht, kauf die lieber ne Epiphone SG >300€
    Warum wollen immer alle Scheissgitarren mit doppelt so teuren Tonabnehmer ausrüsten um geil zu klingen, meine Fresse...
    Wenn du an SG Sound rankommen willst dann kauf dir ne Gibson und keine Seymour Duncan PUs, bei einer 100€ Gitarre ist vermutlich alles fürde Futt...mit den Epi Modellen biste zum Einstieg gut bedient...;)

    MfG
    Andy
     
  3. VintageBalu

    VintageBalu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    7.769
    Erstellt: 28.10.07   #3
    ja, aber der preisunterschied zwischen etwa 350 und 1300 oder 800 gebraucht ist ziemlich groß.
     
  4. Boerni

    Boerni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    27.04.14
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.713
    Erstellt: 28.10.07   #4
    Schmeiß dein Geld in den nächsten Fluss. da hörst du es wenigstens plätschern ;).

    Weiterer Tipp: "Wer billig kauft, kauft zweimal."

    Gruß
    Bernd
     
  5. VintageBalu

    VintageBalu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    7.769
    Erstellt: 28.10.07   #5
    eigendlich bin ja dabei auf eine gibson zu sparen, aber das braucht mindestens noch ein jahr bis ich das geld habe.^^

    ich hab die gibson im musicstore angespielt und ich war begeistert. :D
    ich hab in einem anderen thread probleme übers vibrato bei hohen bünden geschrieben bei meiner epi lp. diese hatte ich bei der gibson sg nicht.

    nur 800€(gebraucht) sind viel geld für einen 14jährigen. das hat man halt nicht eben so..^^

    edit: eig müsste ich ja als großer AC/DC fan allein aus prinzip eine gibson kaufen. :p
     
  6. Apocalypse Dude

    Apocalypse Dude Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    31.10.16
    Beiträge:
    536
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.120
    Erstellt: 28.10.07   #6
    Ich bin jetzt 21 und für mich sind auch die 130€ oder was das da oben war noch viel Geld.

    Spar dir das Geld, biste eher bei deiner Gibson.
     
  7. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 28.10.07   #7
    Sparen Sparen Sparen, ich hab auch mit 14 angefangen auf mein Halfstack zusparen und siehe da ich habs jetzt. Geh Zeitungen austragen, Sortier Kisten im Supermarkt oder Führ Hunde aus anstatt sinnlos Geld in eine scheiss Gitarre zu werfen.
    Ich komme jetzt auch nicht auf die Idee eine Jack and Danny Goldtop zu kaufen da 2 PAF's reinzukloppen, die Tuners gegen Gibson Deluxe wechseln und einen Schriftzug von Gibson drauf zu machen und Zack hab ich eine Gitarre die normal 3500,- kostet für ca 400,-. Ganz so einfach ist es auch nicht;)
     
  8. O.B.I.Hörnchen

    O.B.I.Hörnchen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    22.10.15
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.109
    Erstellt: 28.10.07   #8
    Geh arbeiten, hab ich auch getan :)

    und du wirst merken, dass es sich gelohnt hat,
     
  9. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 28.10.07   #9
    Das in deinem Avatar? ;);):D
     
  10. epplkahn

    epplkahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    6.07.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Weltmetropole Mutlebutzle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 28.10.07   #10
    Kannst dir ja ne Epiphone holen da haste auch ein Stück Gibson.
     
  11. epplkahn

    epplkahn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.07
    Zuletzt hier:
    6.07.09
    Beiträge:
    194
    Ort:
    Weltmetropole Mutlebutzle
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 28.10.07   #11
    natürlich ist ne echte Gibson immer noch was anderes
     
  12. Paul

    Paul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.07.16
    Beiträge:
    2.684
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    6.711
    Erstellt: 28.10.07   #12
    Nein, das gehört den Teddy daneben:p
     
  13. Boerni

    Boerni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    27.04.14
    Beiträge:
    228
    Ort:
    Oberfranken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.713
    Erstellt: 28.10.07   #13
    Hallo,

    bessere Pickups kosten auch Geld und die Mechaniken gibt es ebenfalls nicht umsonst, dann das Dekal und die Farbe fürs neu lackieren *kopfschüttel*. Nimm Dein Konfirmationsgeld und hol dir ne gute Epiphone. Geh zu dem Händler deines geringsten Misstrauens und frag nach Ladenhütern, Ausstellungsstücken mit Lackschaden, Spielspuren etc. und drück den Preis um ca 10-20%. Da bekommst Du gute Ware für das Geld, welches du schon bereit warst, weg zu werfen. Denn wenn man Deine Modifaktionen zusammenzählt ist man sehr schnell bei über 300 EUR (incl. der Schrottgitarre). Garantie und Gewährleistung sowie Einstellservice bekommst du ebenfalls dazu.

    Nochmal Liebe Grüße
    Bernd
     
  14. VintageBalu

    VintageBalu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    7.769
    Erstellt: 28.10.07   #14
    Konfirmationsgeld ist für jetziges Equipment draufgegangen, leider. wenn ich die zeit zurückdrehen könnte, würde ich einiges anders machen. :p

    jup. ich werd wohl demnächst zeitungen austragen gehen. wenn ich die sg hab sach ich nomma hier im forum bescheid.(und nehm n paar ac/dc licks auf youtube auf) :D *lol*

    Jaja, ich träum schonwieder. (Is ja noch lange hin. :p)

    edit: der avatar ist der burner! find ich voll süß. :p der kleine amp da^^
    guckt euch mal auf youtube stefan raab vs. angus young an!
     
  15. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 28.10.07   #15
    Schrott, mach Dir lieber ein schönes Wochenende mit dem Geld wenn Du es unbedingt ausgeben willst.

    Such jemanden der sich ein wenig auskennt und der soll Dir zu einer gebrauchten brauchbaren Einsteigerklampfe helfen, ich habe so manche 80'er Klampfe aus dem oberen Preisbereich schon für unter 100€ ersteigert in der Bucht, die damals zum Teil >1500 DM gekostet haben. Da hast was davon.
     
  16. pLeEx

    pLeEx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    81
    Erstellt: 28.10.07   #16
    Wie meine Vorredner schon sagten: Finger weg! Bei SG's oder Gibson Kopien im allgemeinen würde ich nichts preislich unterhalb 300 Euro Grenze empfehlen.

    http://www.musik-service.de/Gitarre-Epiphone-by-Gibson-SG-G-400-Cherry-prx395523152de.aspx

    Die hab ich selbst mal gehabt. Die war anständig für das Geld und da lohnen sich Aufrüstungen eher als bei dem Gerät auf das du deine Augen geworfen hast. Ob sich allerdings lohnt, die Epiphone dann aufzurüsten ist wieder eine ganz andere Frage. Sparen aufs Orginal ist sicherlich auch nicht verkehrt.
     
  17. Blue Gator

    Blue Gator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.07
    Zuletzt hier:
    22.06.10
    Beiträge:
    1.457
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    5.383
    Erstellt: 29.10.07   #17
    Oder die hier:
    http://www.musik-service.de/Gitarre-Epiphone-by-Gibson-SG-G-400-Vintage-CH-prx395623999de.aspx

    Wie auch immer: Die Epiphone SGs sind brauchbare Gitarren, die auch zumindest in Richtung SG klingen. Verarbeitungsmäßig gut, Tonabnehmer kann/sollte man evtl. später tauschen. Aber das lohnt sich bei den Dingern wenigstens noch. Drunter würde ich nicht gehen - da wirfst du wirklich nur dein mühsam erspartes Geld zum Fenster raus.

    Was du machen kannst: Diese Epiphone SGs, wie sie hier bei mir und im Post darüber verlinkt sind, sind recht häufig. Daher auch oft gebraucht im Angebot. Mit etwas Glück kann man son Teil für ca. 200 Euro bekommen. Zumindest bis du die hast, würde ich wirklich sparen.
     
  18. Marco290991

    Marco290991 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.06
    Zuletzt hier:
    9.06.15
    Beiträge:
    1.012
    Ort:
    Weiden i.d.OPf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.309
    Erstellt: 29.10.07   #18
    Wär wirklich das beste wenn du dir ne Epiphone SG kaufst, am besten die SG G-400 und dann nen gescheiten Humbucker einbaust, z.B. den Gibson 57 Classic
     
  19. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.146
    Zustimmungen:
    1.122
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 29.10.07   #19
    DAs einzige was daran Gibson ist, ist die äußere Form und der Marketingtrick "Epiphone by Gibson". Also so wie "VW by Porsche".
     
  20. VintageBalu

    VintageBalu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    1.364
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    7.769
    Erstellt: 29.10.07   #20
    so begeistert von den epis bin ich garnicht.
    mein freund hat ne epiphone sg und ich find die spielt sich mies. (ich sagt im gegenzug auch, dass meine paula sich super spiele)

    ich danke euch für eure beratung! ich spar auf das original :D

    p.s: wenn einer seine gibson sg klampfe nach weihnachten oder so verkaufen will, der soll bescheid sagen.^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping