passender PU (Metal) für Custom Gitarre

von Sentinel, 21.03.08.

  1. Sentinel

    Sentinel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 21.03.08   #1
    Hi

    Ich hab die letzten zwei Tage schon ordentlich mit der Suchfunktion gearbeitet, aber nichts gefunden was auf mich zutreffen würd, da die Meinungen auch ziemlich auseinander gehen.

    Zu meinem Problem:
    Ich möchte mir vielleicht demnächst eine Custom Gitarre von RAN machen lassen, aber die schwierigste Frage welche PUs ich einbauen solln kann ich mir leider nicht beantworten.

    Ich will mit der Gitarre ausschließlich Metal spielen, aber die PUs sollten trotzdem in der Lage sein nen vernünftigen Clean Sound hinzukriegen.

    Ich steh auf so nen typischen rohen Metal Sound (Venom - Ressurection, die neue Slayer etc.) der ordentlich Dampf macht aber bei dem man jeden Ton noch gut hört, also kein Matschen.

    Der PU sollte also einen klarer Sound liefern, im Bassbereich gut drücken, durchsetzungsfähig sein (tiefere Mitten wahrscheins?!) und auf keinen Fall zu arg kratzen (spiel Marshall un die haben ja eh schon son Sound ^^)

    In meinen jetztigen Jacksons hab ich einmal den SH-4 und einmal den SH-6 drin. Der SH-4 klingt mir z.b einfach teilweise zu kratzig un liefert z.b beim E-Seiten geschrubb keinen klaren drückenden Sound (ala Iced Earth). Der SH-6 kommt da schon näher hin aber klingt auch noch zu kratzig.

    Ich meiner Ibanez RG 7620 ist glaube ich ein Blaze verbaut, kanns aber nicht genau sagen. Aber jedenfalls gefällt mir da der Grundsound schonmal sehr gut, allerdings kommen Pinch Harmonics etc. nicht so gut.

    Ich dachte da an DiMarzio PUs, eventuell Evolution oder D-Sonic.

    AH und es sollte ein passiver PU sein.

    Danke schonmal für eure Hilfe :-)
     
  2. räänz

    räänz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.08
    Zuletzt hier:
    12.01.15
    Beiträge:
    348
    Ort:
    Nämberch
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    676
    Erstellt: 21.03.08   #2
    wie wärs mit emg hz h-4 ?

    was spricht den gegen aktive tonabnehmer? zb EMG 85er und 81er

    will jetzt nicht werbung für emg s machen aber die bricngen nen echt geilen metalsound und liefern clean auch noch nen guten klaren sound
     
  3. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 21.03.08   #3
    Ich hab letzt ne Gitarre mit EMG 81 gespielt und das klang mir dann doch ein wenig zu steril (viel höhen un nicht sooo viel bass) und der Output war mir dann doch zu hoch...
    Die Dynamik die passive bieten fehlt bei aktiven leider auch.
     
  4. Barth Basses

    Barth Basses Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    30.03.16
    Beiträge:
    1.157
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    3.121
    Erstellt: 21.03.08   #4
    Wie wärs mit einemTesla Plasma 3?Schau mal aus www.tonetoys.de .Ihc kann die echt empfehlen:great:.
    lg
    chris
     
  5. lespaulfreak

    lespaulfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.323
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    197
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 22.03.08   #5
    Bei passiven Tonabnehmern bin ich bis jetzt immer auf Seymour Duncan gut zu sprechen gewesen! Einfach TOP-Teile! Vielleicht nen SH-6 im Steg und am Hals eine SH-1. Der SH-6 macht ordentlich dampf ohne zu matschen und kann auch gut clean (wenns noch derber zugehen soll dann vielleicht der SH-8 is aber geschmackssache und da ist der Clean Ton auch nicht mehr besonders) und der SH-1 ist für clean erste Sahne (schön weich und warm) und gerade für Soli in der Halsposition (gerade auch gut für schnelles Metal Gefrimmel) gut geeignet. Wenn nicht SH-1 dann SH-2 (Jeff Beck):great:
     
  6. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 22.03.08   #6
    Fürs nächste Mal: Pickup-Beratung Sammelthread

    Ausserdem ne Zwischenfrage: Was für eine Bauart wird die Gitarre haben und was für Holz wird genommen?
     
  7. Sentinel

    Sentinel Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.03
    Zuletzt hier:
    14.02.12
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    254
    Erstellt: 23.03.08   #7
    @lespaulfreak

    Wie gesagt die Kombi SH-6 / SH-2 hab ich bereits in einer Gitarre, der SH-2 am Hals ist perfekt, der SH-6 ist mir ein wenig zu Höhenbetont...

    Ich liebäugel doch ziemlich mit DiMarzio PUs, vor allem da mir der von meiner 7 Saiter vom Sound her eigentlich super gefällt.

    Die Gitarre wird ne Flying V Neck Thru mit Mahagony Body.

    @BFMV

    Ich weiß der Sammelthread ist zwar ne ganz Gute Idee, allerdings ist man mit der Suchfunktion bei über 160 Seiten einfach verloren.
     
  8. Werwolf

    Werwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.04.04
    Zuletzt hier:
    30.04.14
    Beiträge:
    940
    Ort:
    Bruchsal
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.477
    Erstellt: 23.03.08   #8
    Würde an deiner Stelle auch mal die EMG HZs probieren, klingt mMn etwas dreckiger und breiter als
    die Aktiven Kollegen. Oder der Duncan SH-10, der wirklich ein weites Frequenzspektrum überträgt und
    sehr klare tiefe Bässe überträgt.
     
  9. lespaulfreak

    lespaulfreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.07.06
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.323
    Ort:
    Unterfranken
    Zustimmungen:
    197
    Kekse:
    4.378
    Erstellt: 23.03.08   #9
    Also ich weis nicht was an aktiven EMGs so bass- und höhenlastig sein soll!? Ich spiel ne Jackson SL3 Soloist mit EMG S und EMG 81, die hatte vorher den SH-4 und Hotrails drin (war mir aber alles zu matschig und dumpf) und ich finde die EMGs jetzt einfach nur Hammer!!! Selbst so Classic Rock wie Toto und Hardrock wie Guns N Roses geht da locker mit und hört sicg genial an. Ah und wegen Toto, selbst der hat in seiner Music Man EMGs. Aber du willst ja Metal spielen.
    Vielleicht liegts ja eher an deinen Amp Einstellungen als an den Pickups!
     
Die Seite wird geladen...

mapping