[Shouten] Wie shouten abrufen?

von Schlip, 01.10.07.

  1. Schlip

    Schlip Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.07
    Zuletzt hier:
    2.10.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.07   #1
    Hey Leute,

    ich bin neu hier und hoffe, dass die Frage nicht allzu doof klingt, aber ich hab ein ernstes Problem. Ich hab mir mal ein Ziel gesetzt, ich würde gerne mal Frontmann einer Metalcore-Band werden. Hab dafür schon einiges geübt, sowohl Shouten als auch clean bin ich deutlich besser geworden (wenn auch noch lange nicht perfekt). Ich hab nur ein Problem: wenn's drauf ankommt, fällt es mir unglaublich schwer, einfach drauf los zu schreien. Die Überwindung fehlt mir einfach, ich kann nicht einfach wie ein Irrer ins Mikro schreien. In Diskos hab ich kein Problem damit, da ist es eh schon laut, aber ich allein mit Mikro und Musik im Hintergrund ist einfach bitter. Ich muss schon gut Bier intus haben, damit ich mich dazu rum krieg :screwy:
    Das Problem macht mir halt insofern zu schaffen, als dass ich mich nicht bei 'ner Band vorstellen will und dann halt total versage, wenn's drauf ankommt. Ich weiß, dass ich es kann, ich hab auch schon etwas Erfahrung.
    Aber wie krieg ich das irgendwie verlässlich abgerufen, wenn's drauf ankommt? Gibt's da Übungen oder sowas?

    Danke :)
     
  2. Gerousis

    Gerousis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.04
    Zuletzt hier:
    14.08.11
    Beiträge:
    296
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 01.10.07   #2
    naja erstmal "schreit" man ja nicht drauf los, denk aber das weißt du^^. Naja warscheinlich ist das ähnlich wie mit anderen Prüfungssituationen, man muss einfach versuchen ein kühlen Kopf zu bewahren, und sich aufs jetzt konzentrieren. Als Trick vielleicht nur so viel: keinem in Gesicht sondern auf die STirn schauen oder einfach gegen ne Wand.... hat unser Lehrer mal gesagt als es um Referate ging;)
     
  3. Dimebag1984

    Dimebag1984 Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    15.01.07
    Zuletzt hier:
    11.04.16
    Beiträge:
    5.706
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    10.818
    Erstellt: 01.10.07   #3
    Wenn du bei einer Band vorsingst, lasst du sie einfach losspielen und haust drauf los.
    Die meisten sind so auf ihr Instrument konzentriert, dass sie dich nicht mal angucken, sondern nur hören! :D

    Scherz beiseite (auch wenns meist stimmt), wichtig ist das du dir erst einmal selbst vertraust. Übe viel zu Hause, dreh die Musik auf und mach mit, beim Autofahren z.B. oder wenn sonst niemand zu Hause ist... mit der Zeit gewöhnt man sich dran! ;) Dann langsam versuchen auch in der Band zu singen. Du wirst gleich merken ob du ankommst oder nicht. Wenn du bedenken hast, nimm dich auf und poste das Ergebnis hier im Board. Machen viele hier! ;)

    Gruß
    Dime!
     
  4. Schlip

    Schlip Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.10.07
    Zuletzt hier:
    2.10.07
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.10.07   #4
    Ich mein, das sagt sich immer so leicht: "mach mal hier und da dort, nach 'ner Zeit gewöhnt man sich dran". Aber das ist halt echt so, dass man halt zwischen sinnlosem Gebrülle und angewandter Technik unterscheiden muss und ich weiß nicht, wieso es mir so schwer fällt, das mir selbst beigebrachte abzurufen. Das ist wie verhext :o Aber ich werd's natürlich versuchen und sobald ich mal was auf die Platte gebannt hab, werd ich das hier auch sicher posten :(
     
  5. Sarokran

    Sarokran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.06.10
    Beiträge:
    1.466
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    189
    Erstellt: 01.10.07   #5
    vllt einfach mal auf die musik hörn und nicht auf deien gesang achten^^? klappt bei mir super

    aber sei frh dass die andenr mitspieln mit ihren instrus wäre doch eigtl schlimmer wenne dne trocken was vorsingen müsstest^^
     
  6. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.934
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    84
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 01.10.07   #6
    Vllt hilfts dir ja wenn du dir denkst dass keiner von denen sich wundert wenn du plötzlich rumplärrst :D
    Die warten ja nur drauf ^^

    Abgesehen davon kenn ich das, bei Konzerten/Disko kann ich manchmal plötzlich mitshouten und es klingt sogar echt okay, wenn ichs dann zuhause probier nie.. (bin aber gitarrist und kein shouter)
     
  7. heiligerbimbam

    heiligerbimbam Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.04
    Zuletzt hier:
    4.07.16
    Beiträge:
    1.013
    Ort:
    Hömel
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    1.705
    Erstellt: 02.10.07   #7
    Auf unserer "Grossstadt" habe ich auch teilweise die hohen Vocals übernommen. Die Scheibe haben wir im Studentenwohnheim auf 8-Spur und Rechner aufgenommen. Ich hatte Kopfhörer auf und mir die Seele aus dem Leib gebrüllt, während die Bewohner nebenan gerade gebüffelt haben. Zeitweise gab's auch Gelächter, weil sie ja nur mein Gekreische hören konnten. Das musste trotzdem irgendwie gehen und es hat ja auch funktioniert, auch wenn es mich Einiges an Überwindung gekostet hat....
     
  8. Hatebreed

    Hatebreed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.11.05
    Zuletzt hier:
    22.12.13
    Beiträge:
    381
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    78
    Erstellt: 02.10.07   #8
    ganz mitfühlen kann ich nicht. bei meienr ersten band hab ich nämlich die shouts erst gelernt, d.h. die wussten dass ich beschissen bin und hab mich mit der zeit erst gebessert.

    bei der 2., jetzigen hats ein vorsingen geben. da haben wir uns ein paar songs ausgemacht und die haben begonnen mitn spielen und ich hab dann mitgesungen.
    so einfach drauflos singen ohne musik im hintergrund hätt ich mich da auch nicht getraut.
    am besten einfach die augen schließen und nur auf die musik konzentrieren.
     
  9. flaschendeckel

    flaschendeckel Guest

    Kekse:
    0
    Erstellt: 02.10.07   #9
    ah ja ich hab auch solche hemmungen, selbst wenn ich allein zuhause bin und dann übn will, komm ich mir bervor der erste schrei draußen is ziemlich blöde vor:D, dann nach einige schreien (also natürlich schon mit technik uso) kann ich beinahe nichmehr aufhören :o
    ich hab jetz aber nich ganz begriffen, ob dein problem ist, dass du keine richtigen töne rauskriegst oder ob du einfach hemmungen hast die töne zu machen..
     
  10. Moczoc

    Moczoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    10.07.13
    Beiträge:
    212
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    128
    Erstellt: 02.10.07   #10
    Ich hab damals soviel geübt und mitgesungen, dass ich von mir selbst realtiv überzeugt war :D
     
  11. Megagoth

    Megagoth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    26.10.15
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 03.10.07   #11
    ? WTF? Was spammen die denn hier? oÔ

    Naja... Mit Musik hat man kein Problem, denk ich. oÔ Isses ersma laut, ist man auch laut. ^^

    Bei mir ist es genauso wie bei Flaschendeckel. Einmal angefangen, auf die richtige Spur gekommen->Nicht mehr aufzuhalten. :D
     
  12. Hate Hate Haters

    Hate Hate Haters Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.04.06
    Zuletzt hier:
    7.09.11
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    90
    Erstellt: 13.10.07   #12
    ich hatte letzte woche genau das problem - nach ner zeit hab ich mich aber dann entspannt, leider hat's trotzdem nicht so geklungen wie sonst

    kann es sein dass bier da auch eine rolle spielt? ich hab davor etwas getrunken und meine stimme hatte nicht mehr das "kratzige"

    jedenfalls werd ich vorm singen nie wieder bier trinken - jetzt musste ich meine lektion leider zur falschen zeit lernen :rolleyes:
     
  13. Sarokran

    Sarokran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.06.10
    Beiträge:
    1.466
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    189
    Erstellt: 14.10.07   #13
    ähm kommt darauf an wie viel bier man trinkt denk ich mal
    ein bisschen:man ist locker und entspannt und es ölt gut
    zu viel:man hat die stimme nichtmehr unter kontrolle
    fazit.man sollte kontrollieren können wie viel bier man trinken kann
     
  14. Noir

    Noir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.07
    Zuletzt hier:
    21.03.11
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 14.10.07   #14
    Wenn es Hemmungen sind, kann ich dir einen guten "Tip" geben. Du musst dir nur immer vor Augen halten, dass die Leute da, bei denen du dich vorstellst, ERWARTEN das du schreist. Es ist ja nicht so, dass du dich hinstellst und die Leute werden von dem überrascht, was du machst. Sprich: Es ist VIEL seltsamer, dann nicht zu schreien, weils einem irgendwie "peinlich" ist, als dann einfach drauflos zu shouten. Denn genau dieses Shouten ist es ja, was die von dir verlangen...halte dir das einfach immer vor Augen - dann sollte das mit den Hemmungen schnell vorbei sein.:great:
     
  15. Moczoc

    Moczoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.04.05
    Zuletzt hier:
    10.07.13
    Beiträge:
    212
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    128
    Erstellt: 15.10.07   #15
    Wenn man ein paar Freunde dabei hat, die einen anfeuern egal wie scheiße man ist, dann ist es immer gleich besser. Und es gibt ja noch diese Typen, die jeder Band, die auch nur annähernd hart ist zujubeln. Die Gesellschaft durstet eben nach jungen Metal Bands :D

    PS: Ich hab auch schon mit Bademantel und Tokio-Hotel-Bill Perücke gespielt/gesungen, schlimmer kanns bei mir jedenfalls nicht mehr werden ..
     
  16. Simpi

    Simpi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    79
    Erstellt: 25.10.07   #16
    haha. diese Situationen kenne ich beim Soundcheck... Der Mischer denkt: "Oh ein 16jähriger aus einer Metalband - ich hasse powermetal" und plötzlich kriegt ers voll um die Ohren gedröhnt.

    Zeig denen einfach was DU kannst. Wenn sie was anderes erwarten, dann gehts nicht. Mehr als "nein" sagen können sie nicht :D
     
  17. Sarokran

    Sarokran Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    4.06.10
    Beiträge:
    1.466
    Ort:
    Duisburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    189
    Erstellt: 25.10.07   #17
    simpi wen meinst? mich?^^
    naja wenn ich kann ja nicht shouten etc. zumindest nciht so dass es nciht wehtut ich versuchs eben zu lernen das einzige was ich kannsind cleanvocals und mit bisschen heat dass die stimme eben heiser klingt^^
     
Die Seite wird geladen...

mapping