shredding-technik im stehen

  • Ersteller osterchrisi
  • Erstellt am
O

osterchrisi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.08
Mitglied seit
04.11.03
Beiträge
287
Kekse
15
hej!

nur weils mir in letzter zeit bei mir penetrant auffällt (unser stil is um einiges schneller geworden): wenn ich im sitzen shredder, dann is das ja noch ganz fein und schnell und sauber und alles. aber sobald ich dann aufsteh, verändert sich ja zwangsweise der winkel der seiten. also sie zeigen dann ja mehr in richtung himmel.
das is ja schon mal schlecht für sauberes spiel, weil dann die saite nich normal dazu angeschlagen wird. nur, dadurch, dass mein rechter arm dann auch noch weiter nach unten wandert, verändert sich der winkel noch mal.
und irgendwie schlag ich die saiten dann schon fast in nem halbkreis an.

wie macht ihr das? gitarre waagrecht halten? :? oder spielt ihr dann mehr aus dem arm als ausm handgelenk?

danke für die antworten schon mal...
 
magge

magge

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.11.16
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.595
Kekse
362
Ort
Wiesbaden
ich spiel dann auf jeden fall hauptsächlich ausm handgelenk...zudem nahe am hals, da isses für mich am bequemsten...
ich find im stehen zu shredden sowieso um einiges angenehmer als im sitzen...
 
roastbeef

roastbeef

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
25.07.16
Mitglied seit
30.11.03
Beiträge
3.403
Kekse
4.078
Ort
Graz
RAGMAN

RAGMAN

Mod Emeritus - Gitarren
Ex-Moderator
Zuletzt hier
22.10.17
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
5.402
Kekse
2.528
Ort
zu Hause...
Du hast das Problem erkannt! Es ist im sitzen eine optimale Position um Gitarre zu spielen. Je weniger unterschied zwischen der Position der Gitarre im sitzen und stehen ist, je besser kannst Du auch spielen ohne eine neue Spieltechnik und Motorik zu lernen.

RAGMAN
 
Scary Guy

Scary Guy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.09.19
Mitglied seit
06.09.03
Beiträge
727
Kekse
244
Ich kann im sitzen irgendwie überhaupt nicht schnell + sauber spielen es geht nur ein s von beidem, keine ahnung woran das liegt aber um wider aufs thema zurück zu kommen, häng mal die Gitarre ein bisschen höher das wirkt oft wunder ;)
 
O

osterchrisi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.08
Mitglied seit
04.11.03
Beiträge
287
Kekse
15
ja, klar. aber dazu kann ich nur sagen:
"he, du host die gitar üban schwaunz! schwul oda wos?" 8) :D
(das hat mal wer gesagt ;) )

naja. ich wollt halt nur wissen, was eure tricks dann so sind...
 
K

kusi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
09.04.20
Mitglied seit
19.08.03
Beiträge
1.774
Kekse
2.262
Ort
schweizz
osterchrisi schrieb:
ja, klar. aber dazu kann ich nur sagen:
"he, du host die gitar üban schwaunz! schwul oda wos?" 8) :D
(das hat mal wer gesagt ;) )

hähä, der natrliche gitarrenständer.................... :mrgreen:
 
Black_Plek

Black_Plek

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.12
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
1.216
Kekse
410
Wenn Ihr wirklich shredden wollt (mit viel Wechselschlag), könnt Ihr die Geschichte mit dem Handgelenk vergessen.
Außerdem würde ich empfehlen, die Gitarre einfach nur höher zu hängen, oder, wenn die Shred-Einlagen kommen, ein Bein auf einem Monitor abzustützen und auf den Oberschenkel die Gitarre abzulegen.
 
Crusher

Crusher

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.03.16
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
1.799
Kekse
80
Ort
Deutschland
Scary Guy schrieb:
Ich kann im sitzen irgendwie überhaupt nicht schnell + sauber spielen es geht nur ein s von beidem, keine ahnung woran das liegt aber um wider aufs thema zurück zu kommen, häng mal die Gitarre ein bisschen höher das wirkt oft wunder ;)

Würde ich auch empfehlen. Mach die so hoch, dass man fast keinen Unterschied mehr zwischen Sitzen und stehen bemerkt, dann muss man sich auch nicht so umstellen.

Edit: @Black Plek: Also für musikalisches Shredden reicht die Handgelenk Technik völlig ;).
 
Masterfoo

Masterfoo

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.01.07
Mitglied seit
04.10.03
Beiträge
203
Kekse
58
Warum wollen das soo viele lernen?

In meinen Augen/Ohren hört sich das nicht sooo doollleee an!
 
harvi

harvi

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.12.07
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
705
Kekse
149
Ort
Darmstadt
Masterfoo schrieb:
Warum wollen das soo viele lernen?

In meinen Augen/Ohren hört sich das nicht sooo doollleee an!

jetzt gehts los...
 
Black_Plek

Black_Plek

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.12
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
1.216
Kekse
410
Crusher schrieb:
Edit: @Black Plek: Also für musikalisches Shredden reicht die Handgelenk Technik völlig ;).
Meinst Du Shredden mit 130 bpm, oder was?

@Masterfoo
Irgendjemand musste ja den Anfang macen :rolleyes:
 
Crusher

Crusher

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.03.16
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
1.799
Kekse
80
Ort
Deutschland
Black_Plek schrieb:
Crusher schrieb:
Edit: @Black Plek: Also für musikalisches Shredden reicht die Handgelenk Technik völlig ;).
Meinst Du Shredden mit 130 bpm, oder was?

@Masterfoo
Irgendjemand musste ja den Anfang macen :rolleyes:

Wieso das? Gibt doch viele, die schon ziemlich abgehen und die Handgelenk-Technik anwenden o_O. Kann sein, dass sich das da teilweise schon vermischt, aber diese Technik, die man bei einigen hyperschnellen videos sieht, machen doch die wenigsten.
 
Black_Plek

Black_Plek

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.12
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
1.216
Kekse
410
Echt? Ich hab noch niemanden gesehen, der mit dem Handgelenk alleine schneller als 130 bpm geworden ist. Achtet mal ganz genau darauf, wie Ihr wirklich spielt, wenn es etwas schnelles ist. Ich kenne wirklich keinen, der beim schnellen Spiel noch nie den Unterarm angespannt hat.
 
Crusher

Crusher

Mod Emeritus
Ex-Moderator
Zuletzt hier
06.03.16
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
1.799
Kekse
80
Ort
Deutschland
Black_Plek schrieb:
Echt? Ich hab noch niemanden gesehen, der mit dem Handgelenk alleine schneller als 130 bpm geworden ist. Achtet mal ganz genau darauf, wie Ihr wirklich spielt, wenn es etwas schnelles ist. Ich kenne wirklich keinen, der beim schnellen Spiel noch nie den Unterarm angespannt hat.

ich hab ja gesagt, dass es auch gut möglich ist, dass sich da beides vermischt. Aber komplett angespannt und nix mehr mit Handgelenk hab ich erst ganz selten gesehen.
 
Black_Plek

Black_Plek

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.03.12
Mitglied seit
18.08.03
Beiträge
1.216
Kekse
410
Crusher schrieb:
Black_Plek schrieb:
Echt? Ich hab noch niemanden gesehen, der mit dem Handgelenk alleine schneller als 130 bpm geworden ist. Achtet mal ganz genau darauf, wie Ihr wirklich spielt, wenn es etwas schnelles ist. Ich kenne wirklich keinen, der beim schnellen Spiel noch nie den Unterarm angespannt hat.

ich hab ja gesagt, dass es auch gut möglich ist, dass sich da beides vermischt. Aber komplett angespannt und nix mehr mit Handgelenk hab ich erst ganz selten gesehen.
Jo, das geht durch :p
 
FACELESS UNKNOWN

FACELESS UNKNOWN

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.09.10
Mitglied seit
21.08.03
Beiträge
796
Kekse
72
Ort
Süd-West Berlin
beim schnellen shredden geht ab 150 mit den Handgelenk nichts mehr wirklich nichts mehr.Vielleicht gibt es ein paar wunder die das können aber ich denke da steckt den wirklich üble Übung dahinter.

Du kannst eigentlich bei 75% aller Shredder (übrigens auch gut zubeobachten bei Zakk Wylde) beobachten das die nur minimal die Hand bewegen---sprich halt shredden.

Das einizige was den noch fehlt ist die Koordination zwischen Rechts und Links wenn wirklich vorher nur aus den Handgelenk gespielt hast, da du halt bei der Shred-Technik wirklich Herr deiner Dinge seien musst.(sonst kommst du nämlich komplett raus.)
 
Bllack

Bllack

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.15
Mitglied seit
09.11.03
Beiträge
530
Kekse
125
Ort
Stuttgart
geh auf ein dream theater konzert und schau petrucci zu...da kannst sehen, dass kurze gurte und am monitor aufstützen nicht peinlich sein muss :D
 
J

JulianThies

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.05.07
Mitglied seit
21.06.04
Beiträge
352
Kekse
0
Black_Plek schrieb:
Echt? Ich hab noch niemanden gesehen, der mit dem Handgelenk alleine schneller als 130 bpm geworden ist. Achtet mal ganz genau darauf, wie Ihr wirklich spielt, wenn es etwas schnelles ist. Ich kenne wirklich keinen, der beim schnellen Spiel noch nie den Unterarm angespannt hat.

Die Antwort:

Micheal Angelo...Der Shreddet so schnell und so leicht, als ob er einen Kucken backt...
 
KirkHammett

KirkHammett

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.12.10
Mitglied seit
12.10.03
Beiträge
1.098
Kekse
77
Ort
Wien
JulianThies schrieb:
Die Antwort:

Micheal Angelo...Der Shreddet so schnell und so leicht, als ob er einen Kucken backt...


Na dem seine Hand ist ja überhaupt extrem komisch. Hab noch nie jemanden gesehen der so spielt. Der spielt aber auch aus der ganzen Hand. Der Malmsteen zB spielt hauptsächlich ausm Handgelenk, aber wenns wirklich schnell wird, dann muss es schon aus der gazen Hand kommen. Aber der bringt schon mehr zam als 150 bpm ausm Handgelenk..(glaub ich zumindest)
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben