Shuffle Rythmus

von Chrisplayer, 14.01.06.

  1. Chrisplayer

    Chrisplayer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    8.06.07
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.06   #1
    Hallo Liebe Jungs und Mädels ^^,

    was hat es mit dem Shuffle-Rythmus auf sich?

    Ich soll einen Shuffle Rythmus "3" spielen ... irgendwie schlägt man nur eine
    Note an und lässt die zweite dann aus oder wie ... dann wieder die dritte anschlagen?!

    Klärt mich bitte auf =) *G*
     
  2. Black

    Black Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    7.05.08
    Beiträge:
    579
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    51
    Erstellt: 14.01.06   #2
    geht das nicht so das man immer eine ausläßt und dann 2 anschlägt usw.:confused:
    hör dir doch mal "Guns of Brixton" von the clash an,dass ist glaub ich auch shuffle-rhythmus.
     
  3. Bellini

    Bellini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    27.12.09
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    83
  4. J.F.K

    J.F.K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.05
    Zuletzt hier:
    22.05.07
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 14.01.06   #4
    sehr schönes beislpiel: led zeppelin - bring it on home
    ausserdem eigentlich alle bluesstücke und swing
    ...aber led zeppelin ist sehr einfach zu spielen
     
  5. Ripping Angelflesh

    Ripping Angelflesh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    16.01.12
    Beiträge:
    1.501
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.040
    Erstellt: 14.01.06   #5
  6. LoneLobo

    LoneLobo Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    13.04.04
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    8.457
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    138
    Kekse:
    22.219
    Erstellt: 14.01.06   #6
    Kommt drauf an, was man sich für Lieder raussucht xD

    Aber dein Beispiel war sehr gut, Bring it on Home isn sehr geiles Lied.
     
  7. Chrisplayer

    Chrisplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    8.06.07
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.06   #7
    Wie ich das also verstanden habe, war ich ja auf dem richtigen Weg ...

    Anschlagen ... auslassen ... Anschlagen ...

    ---> Da stellt sich mir aber die Frage, wieso man dann nicht die eine Zählzeit "keine Note"
    hinschreibt, sondern einfach alles freilässt .... denn so steht da eine Note, die man ohnehin
    nicht anschlägt ...
     
  8. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.151
    Zustimmungen:
    1.124
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 14.01.06   #8
  9. Bellini

    Bellini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    27.12.09
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    83
    Erstellt: 14.01.06   #9

    Es sind ja triolen.
    Auf einer viertel spielst du zB. 3 Töne.
    Beim Shuffle rythm spielst du nun die Triolen und lässt die mittlere einfach aus.
    Also anstatt:

    1-2-3-1-2-3-1-2-3-1-2-3

    spielst du:

    1-p-3-1-p-3-1-p-3-1-p-3

    p= Pause

    Sowas hört man recht oft in Verbindung mit dem 12-Bar Blues.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  10. Chrisplayer

    Chrisplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    8.06.07
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.06   #10
    Spielt man dann auf jeder Zählzeit zwei Töne? Ab und Aufschlag? ...
    Bzw woher weiß man wie lang die Pause sein muss?

    Und außerdem dachte ich mir, das es doch sinnvoll sein könnte,
    auch einfach so zu schreiben ...

    1- -3 .... einfach da wo nix kommt, eben auch keine Note zeichen :D
     
  11. Bellini

    Bellini Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.04
    Zuletzt hier:
    27.12.09
    Beiträge:
    315
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    83
    Erstellt: 14.01.06   #11
    Ist die Frage ernst?
    Weißt du was Triolen sind?


    HIER
    raufklicken und nie wieder dumm sein.

    Wenn du einen 4/4 takt hast, hast du auf jeder Viertel eine Triole.
    Eine Triole besteht aus drei Tönen.
    Um den Shuffle Rythm zu spielen, lässt du einfach die mittlere Note einer Triole aus.
     
  12. Chrisplayer

    Chrisplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    8.06.07
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.06   #12
    Ehrlich gesagt nein *g* ... Drei Achtelnoten, die wie zwei Viertelnoten gespielt werden?!

    Aber was das heißen mag ^^ ...

    / EDIT: Ok, schau mir deinen Link an - Danke ;)!

    / 2.EDIT (*G*): Den Link gabs doch oben nochmal

    Dann hab ich nochmals nachgefragt ob ich alles richtig verstanden hab,
    weil es eben auf Englisch ist ... (?) ^^
     
  13. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 14.01.06   #13
    Triolen sind "Drittel" einer Viertelnote (als würde man einen schnellen 3/4 Takt spielen).
    Klingt das logisch? Zähl einfach mal mit:
    1 2 3 4
    du könntest das jetzt in achtel zerlegen (1 und 2 und 3 und 4 und ...), oder aber auch in Triolen (ein-er-lei zwei-er-lei drei-er-lei vier-er-lei). Ein perfektes Beispiel für den shuffle Rhytmus wäre Salty Dog von Flogging Molly (hör mal aufs Schlagzeug).
     
  14. Chrisplayer

    Chrisplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    8.06.07
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.01.06   #14
    Gehen wir mal davon aus ...

    Wenn ich jetzt diesen "Shuffle-Modus 3" spielen würde, was genau schlag
    ich davon oben alles an ...
     
  15. Nightfall

    Nightfall Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.04
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    68
    Ort:
    Dudelange (Luxemburg)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    97
    Erstellt: 14.01.06   #15
    Shuffle-Rhythmus bedeutet dass 2 Achtelnoten nicht wie gewöhnlich gleichmässig über die Dauer einer Viertelnote verteilt werden, sondern die erste Achtel 2/3 einer Viertelnote und die zweite 1/3 einer Viertelnote dauert (oder anders ausgedrückt als würde man eine Triole spielen bei der die ersten beiden Drittel miteinander verbunden sind...)
    Wenn du es so noch nicht verstehst kann ich noch schnell ein Beispiel aufnehmen, dann ist es vielleicht leichter zu verstehen
     
  16. Jamahl

    Jamahl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.04
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    1.421
    Ort:
    Österreich, Steiermark- in Judenburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.019
    Erstellt: 14.01.06   #16
    das geht auch einfacher - die Roten werden gespielt:
    ein-er-lei zwei-er-lei drei-er-lei vier-er-lei
     
  17. Chrisplayer

    Chrisplayer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    8.06.07
    Beiträge:
    33
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.01.06   #17
    Ok Danke, ich glaub ich hab es verstanden ...

    Dankeschön für die reifliche Hilfe ;)!
     
Die Seite wird geladen...

mapping