Shure sm58 als Recording-Mikrofon

Eymi
Eymi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.21
Registriert
03.07.08
Beiträge
104
Kekse
0
Hallo,

Ich habe eine Frage:
Kann man ein Shure sm58 auch als Vocal- Recording Mikrofon benutzen?
bzw. was ist der Nachteil gegenüber einem Großmembran Mikrofon?

Lg Chris
 
Basselch
Basselch
MOD Recording HCA Mikrofone
Moderator
HCA
Zuletzt hier
18.06.21
Registriert
30.10.06
Beiträge
12.314
Kekse
56.092
Ort
NRW
Hallo, Chris,

meiner persönlichen Ansicht nach solltest Du vom SM58 als Aufnahmemikro unbedingt die Finger lassen, wenn es um Vocals geht. Nimmst Du zum Vergleich ein Großmembran-Mic her, wirst Du den Eindruck haben, man habe eine Decke vom Mikrofon genommen. Sicher, auch aus dem SM58 kommt etwas heraus, bessere Ergebnisse erzielst Du aber mit einem vernünftigen Großmembranmikrofon.
Der Hauptvorteil des SM58 ist das Standard-Syndrom (jeder Tonmensch hat es schon mal unter der Hand gehabt) und seine Robustheit auf der Bühne - wenngleich es auch für die Bühne schon lange auch aus dem Hause Shure besserklingende Alternativen gibt.

Viele Grüße
Klaus
 
Executed
Executed
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.06.21
Registriert
06.11.07
Beiträge
1.969
Kekse
5.032
Ort
München
Hat zwar nichts mit Vocals zu tun, aber meiner Meinung nach ist es für Amps auch optimal geeignet :)
 
jf.alex
jf.alex
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.06.16
Registriert
27.07.09
Beiträge
4.639
Kekse
40.967
Ort
Frankfurt
Mike Peters von "The Alarm" benutzt fürs Aufnehmen von punkig- rockigen Vocals nach eigener Aussage am liebsten ein SM-58. Für Balladen nimmt er ein Großmembranmikro.

Bevor ich mir ein Großmembranmikro zugelegt habe, habe ich auch Homerecording mit SM-58 gemacht. Ging ganz gut, der Gesangssound war jedenfalls besser als das, was ich damals von Drums und E- Gitarre aufs Band bekommen habe.

Alex
 
Eymi
Eymi
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
17.02.21
Registriert
03.07.08
Beiträge
104
Kekse
0
hey.,

Zuerst mal danke für die raschen Antworten!

Also ich hatte es in ester Linie für die Gesangsaufnehme gedacht...

Naja ch glaube ich werde es halt einfach versuchen und schauen ob ich mit dem Ergebnis zufrieden bin;)

Lg Chris
 
Astronautenkost
Astronautenkost
HCA Mikrofone
HCA
Zuletzt hier
18.06.21
Registriert
05.11.03
Beiträge
8.859
Kekse
10.453
Man kann einen Nagel auch mit der Bohrmaschine einschlagen. Übrigens, woher weiß ich, ob das SM 58 nicht nur für das Video benutzt wurde? Solche Aufnahmen würde ich nicht als Beweis für irgendwas sehen. Außerdem hat das Studio eine ganz exzellente restliche Aufnahmekette hinter dem SM 58!
 
Fish
Fish
HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
20.05.21
Registriert
01.10.07
Beiträge
7.258
Kekse
36.086
Ort
Zwischen Würzburg und Heilbronn
...Naja ch glaube ich werde es halt einfach versuchen und schauen ob ich mit dem Ergebnis zufrieden bin;)....

Eben :great:

Wenn Eymi uns jetzt gefragt hätte: "Soll ich mir ein SM58 zum Aufnehmen kaufen" hätte ich auch auf jeden Fall "Nein" gesagt.

Wenn er es schon hat, dann soll er es mal ausprobieren und abwägen ob er mit dem Resultat zufrieden ist.
Mein Tip an Eymi ist, sich mal ein Großmembrankondensor -oder auch Kleinmembran Kondensator :)- auszuleihen und den Qualitätsunterschied in der Aufnahme zu vergleichen.
Danach kann ja immer noch aufgerüstet werden :D.

Gruß

Fish
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben