Sicherung für Amp

von Gast 2234, 21.12.07.

  1. Gast 2234

    Gast 2234 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.07   #1
    Hallo,

    habe von Freunden einen Marlboro 1200R (kA ob der wirklich so heißt) wiederbekommen,
    nur leider fehlt jetzt die Sicherung.

    Kann mir jemand sagen, was für eine Sicherung da reinkommt?

    [​IMG]

    [​IMG]

    Gruß, Dan
     
  2. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 21.12.07   #2
    Ich würde mal 1A-1,6A träge empfehlen. Problematisch ist nur, dass du den Deckel vom Sicherungshalter brauchst...
     
  3. Gast 2234

    Gast 2234 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.12.07   #3
    ja, der is wohl auch weg..

    is der zwingend notwendig? oder reichts wenn man die sicherung "reinlegt", das ding steht ja nur im proberaum.. [und falls nein, wie bastel ich mir da am besten was neues?]


    aber danke schonmal
     
  4. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 21.12.07   #4
    Du schaust mal wie tief das Loch da ist (VORHER DEN AMP AUSSTECKEN!!!) und schaust dann ob du bei Reichelt oder Conrad einen Sicherungshalter findest, der einen passenden Deckel hat. Durch die Lochtiefe und den Durchmesser kannst du die Sicherungsnorm abschätzen, ich tippe auf 6,3x32mm Sicherungen (US-Norm).

    Sicherung einfach so reinlegen geht nicht und ist auch sehr gefährlich...
     
  5. Hooker

    Hooker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    623
    Ort:
    A5300
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 21.12.07   #5
    Zu deiner Frage, nein einfach reinlegen reicht nicht, weil im Deckel des Sicherungshalter ein Federkontakt für die Sicherung ist.

    Aber ein neuer Sicherungshalter ist relativ günstig eingebaut und wahrscheinlich der einfachere Weg als das Originalteil aufzutreiben
     
  6. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 21.12.07   #6
    Hooker, rechne das nochmal nach, du hast da nen Denkfehler drin :)
     
  7. Hooker

    Hooker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.06
    Zuletzt hier:
    22.05.12
    Beiträge:
    623
    Ort:
    A5300
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    820
    Erstellt: 21.12.07   #7
    Ups hast recht, man sollte einfach nicht schnell schnell was posten.
    Ich editier das mal bevors noch wer glaubt :o
     
  8. Gast 2234

    Gast 2234 Threadersteller Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.12.07   #8
    Yay, das is doch mal ne Auskunft :]

    Vielen dank =)
     
Die Seite wird geladen...

mapping