Signierte Tele mit Klarlack schützen?

von xenomorph150, 24.04.08.

  1. xenomorph150

    xenomorph150 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    10.09.09
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.08   #1
    Hoi Leute ^.^
    Also, ich hab mir gestern Abend meine Telecaster von einer größeren Band signieren lassen (mit wasserfestem Edding, auf Klarlack der Klampfe). Jetzt die Frage: Bleibt das ohne Problem 'kleben'? Oder wäre es ratsam ein bisschen Klarlack aufzutragen oder sowas in der Art? ^^ Einfach aus der Sprühdose oder so? Jemand 'n Tipp? ^^

    Danke,
    Xeno
     
  2. ElRodeo

    ElRodeo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    7.10.09
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 24.04.08   #2
    Mit Klarlack könnte das voll in die Hose gehen und die Wahrscheinlichkeit ist nicht gering das der Edding verläuft. Auch mit Klarlack auf Akrylbasis wäre ich vorsichtig. Wenn du die Klampfe regelmäßig benutzt würde ich die signierten Stellen auf jeden Fall mit irgend was schützen weil der Edding schnell abgeht. Evtl. würde ich mich im Fachhandel nach transparenter Klebefolie umsehen oder vielleicht gibt's ja irgend einen Lack der sich mit dem Edding verträgt. Wichtig ist aber auch dass ich der Lack mit dem Untergrund (also dem Gitarrenlack) verträgt.
     
  3. Brigde

    Brigde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    649
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    814
    Erstellt: 24.04.08   #3
    Ist das nur ein Schriftzug oder haben da alle Bandmitglieder großflächig signiert?

    Wenn die Schrift nicht zu allzu groß ist, würde ich mir vielleicht aus diesen durchsichtigen Schlagschutz-Folien etwas basteln. Die müssten in den Online-Shops bei den Akustik-Gitarren bzw. deren Zubehör zu finden sein. Soweit ich weiß, halten die auch ohne Klebstoff.

    Ist so eine spontane Idee, Erfahrungen habe ich da aber keine...

    Gruß
    Brigde
     
  4. xenomorph150

    xenomorph150 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    10.09.09
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.08   #4
  5. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 24.04.08   #5
    Goil - frag mich nicht, warum, aber an exakt diese Band habe ich gedacht, als ich den ersten Beitrag gelesen habe :screwy: Bin am 2. Mai auf einem Konzert von denen und habe gerade überlegt, ob ich meine Variax mitnehmen soll, damit die da unterschreiben können, wo bei einer "normalen" Gitarre die Tonabnehmer sitzen :D Werde ich aber wohl nicht machen. Glückwunsch jedenfalls zu den Unterschriften und meinem Musikgeschmack :great:
     
  6. xenomorph150

    xenomorph150 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    10.09.09
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.08   #6
    *lach*
    danke dir XD
    ja gestern abend war in saarbrücken konzert gewesen, da hatte ich dann das glück. vorher war noch ne freundin von mir im gitarren unterricht und meine tele (meine erste klampfe halt ^^) hatte vor einem jahr den 'geist' aufgegeben, zuerst war sie unreparierbar un-oktavrein, dann mit anderen saiten war das problem behoben, ich glücklich, aber im gleichen atemzug begann sie zu schnärren wie nix anderes >.<'. und da blieb sie ein jahr in der ecke stehen, und da jetzt meine b.c. rich die ich selbst in meiner kleinen mittelalterband spiele (nich grad so passend, ich weiß ^^''' aber gibt das gewisse etwas bei sachen wie palästinalied ^^) hab ich mich nie so um sie gekümmert. da ging meine rich aber kaputt und so griff ich wieder zu der tele (die trotz der günstigkeit nach einer neuverkabelung wirklich n guten dienst macht ^^) und beschäftigte mich mit ihr. bissle truss nachgestellt, neue saiten, griffbrett bisschen abgeschliffen, mit stahlwolle die bundstäbchen gereinigt - und zack! ging wieder.
    also bin ich gestern mit zum gitarrenlehrer einer freundin und der hat sie sich mal angeguckt und durchgespielt und das ding 'passte' wieder bis auf eine kleine sache die ich noch nachstellen muss. tjoa.. und dann lagen die klampfen im kofferraum, wir im konzert - später sagte thomas kommt nachher wieder her - also wir uns gefreut. tjjjjjjjja. war aber nich ganz richtig. die sollten in nen kleinen club der ne straße weiter war aber auch nochzu dem komplex gehörte... *drop* wir also aussen rum, und dann da erstmal gesessen XDD.. dann musste ich die mitgefahrenen damen dazu überreden mitzukommen um meine und ihre klampfe zu holen - tjoa dann schnell durch halb sb gestolpert, mitm auto zurück vorm tourbus geparkt, und dann rein in de club - 5 minuten später war schon matthias (basser) da, der stefan (schlagzeuger) kam rein und direkt wieder rückwärts raus xD.

    die anderen kamen leider nicht, aber eine ganz liebe roady (wir kennen den engel nur als bärbel - wer auch immer es war, DANKE NOCHMALS!!! XD) hat die klampfen hochgebracht und signieren lassen. ich weiß nicht was von wem nun ist, aber irgendeiner von denen hat mir auf den neckpickup n schwanz gemalt.. kleinkinder ;-) *lach* joa.. dass ist die geschichte dazu xDDD

    was halt problematisch ist: klampfe mit zum konzert holen: da geht was zu bruch. glück war auch dass bei dem club kein türsteher war und so der uns blöd angeguckt hätte. bei uns sind die manchmal ein bissle streng ~.~'''. von daher hm... mehr glück als verstand, muss man aber ja auch mal haben, nicht ;-) (die pechsträhne mit den gitarren war ja schon schlimm genug:er_what:').

    von daher öhm... wie gesagt thomas hat nicht unterschrieben, der war schon weg, aber dafür hab ich die roady unterschreiben lassen - schließlich hab ichs ihr ja zu verdanken dass nicht nur matthias unterschrift drauf prangt ^.^.

    *lufthol* soooooooo xD

    vielen dank noch ^.^.
    ich muss mich jetzt immer noch dem problem wenden wie ich das schätzchen für die nachwelt schütze... natürlich wirds jetzt auch mehr in der band eingesetzt... ^.^ (und ich bring die band mit gewalt dazu endlich schandmaul ins reportoire aufzunehmen - und wenn sich unser banddiktator und drummer querlegt auf seinen toms >.<')

    und dir auch noch herzlichen glückwunsch zu so gutem musikgeschmack, sieht man nicht alle tage ;-)
     
  7. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 24.04.08   #7
    Matthias hat hier gestern angerufen wegen einer Kartenbestellung :D Meine Mutter war dran und wusste nicht, dass das der Bassist ist, hat nur danach noch eine Mail bekommen und da habe ich erwähnt, dass der Name der vom Bassist ist und sie hat gemeint, dass der am Telefon war. :D
    Ich war März letzten Jahres auf dem Schandmaul-Konzert in Saarbrücken, aber Karlsruhe ist doch ein Eckchen näher von Speyer aus. Reduziert die gesamte Fahrtzeit von rund 4 Stunden auf 2.

    Ich hätte mit meiner Band weniger Probleme, wenn ich sagen würde, dass ich Schandmaul spielen will - 4/5 sind Schandmaul-Fans und sind auch dabei auf dem Konzert in Karlsruhe. Bei uns ist es auch der Drummer, der kein Fan ist... aber da hätte ich mehr zu sagen, denn ich habe die Macht der Band an mich gerissen (Sänger u. (überforderter) Gitarrist bin ich XD - wir suchen noch einen Gitarrist und dann haben wir ungefähr dieselbe Besetzung wie Schandmaul - nur mit Keyboard statt Flöte :D). :p

    Joa - wie man sowas am besten sichert.... Ich schätze mal, dass es kein Nitrolack oder so ist - ich werde bei Gelegenheit mal einen Chemiker aus meiner Bekanntschaft fragen, ob er einen Vorschlag hat. Es gibt jedenfalls schützenden Sprühlack, der recht dünn und unauffällig, aber effektiv ist. Weiß aber gerade nicht, wie das Zeug heißt... Davon mal abgesehen ist Edding normalerweise auch sehr fest, aber wenn man sich so manche abgeschrubbte Gitarre mal ansieht, da wäre zusätzlicher Schutz nicht schlecht. :D Aber ich sage es so: Es ist nicht das dringendste, ein bissel sollte es halten.
     
  8. xenomorph150

    xenomorph150 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    10.09.09
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.08   #8
    *lach*
    Cool ^^

    Ach - mein Drummer weigert sich Cover Versionen zu spielen. Er kapiert einfach nicht dass man als kleine Band vielleicht erstmal sich einspielen muss und zum anderen ne gesunde Mischung aus Fremden und eigenen Songs besser wäre um überhaupt sich maln Namen zu machen. Den die Leute hören sich bekanntlich lieber was an was sie schon kennen als sich auf was komplett neues einzulassen - und wenn die Cover auch noch gut ist, dann hat man schon mal was gutes geschafft....
    Natürlich heult der Typ rum - kriegt aber auch selbst nix gepeilt und geschrieben Songtechnisch <.<'.
    Wir waren ja bis 'jetzt' erst Drummer, Violistin / Drehleierspielerin (wie Anna XD) und mich als mehr schlechter als rechter Rhythmusgitarrist... Aber jetzt haben wir noch eine Flötenspielerin gekriegt und wohl bald nochn Leadgitarrist... (wobei es auch sein könnte dass ich den Drummer schon so zerlegt hab dass der Typ dann meine Stelle füllen wird - aber egal XD)... Öhm.. joa XD.
    Der übliche Mist halt ~.~'. Aber wir sollen August wo auftreten und haben noch Songtechnisch eigentlich bis auf Palästinalied und Drowsy Maggy gar nix drauf außer Zahnbelag... -.-''' Von daher versuch ich ihn mit der mangelnden Zeit etwas in die Zange zu nehmen xDDD....
    (lustig, andere Bands sitzen da, die wirklich was drauf haben, kriegen keine Auftritte, und nachdem wir einmal uns nicht so schade waren bei so nem Kirchen/Seniorentreff zu spielen will uns jeder:er_what:'' Ich glaub da waren echt die richtigen Leute im Saal XDDDDD... So ein Scheiß, ich glaub ich muss mir die Songbooks kaufen... hast du die eigentlich? Wie sind die so?)

    Hm... Ich werd mit der mal langsam machen. Notfalls stell ich sie erstmal in die 'Ecke'. Denke mal Montag oder Dienstag kommt meine Warlock wieder, dann bin ich erstmal 'ausm Schneider'. Dann kann die Liebste ein wenig Ruhen - auch wenn ich sie jetzt umso mehr spielen will ;-) XDD.
    Joa wäre echt super wenn du Fragen würdest. Also im Prinzip was ich bei der Klampfe sehe, ist halt dass normales Naturholz ist und dann wohl ziemlich dick Klarlack drauf oder irgendwas anderes durchsichtiges. Auf dem Pickschutz ist nix drauf.

    Grüße ^^
     
  9. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 24.04.08   #9
    Das ist der Grund, warum ich geschrieben habe "wenn ich sagen würde, dass ich Schandmaul spielen will" - ich bin auch einer von denen, die eher selbst schaffen und wir haben auch schon die ersten Lieder zusammen, aber die anderen wollen immer covern :p Ist eben so eine Sache. Bin eben auch ziemlich im Stress und Cover-Songs haben eben auch Nachteile... und dazu bin ich zeitlich recht eingeschränkt und würde mich daher lieber auf unsere eigenen Songs konzentrieren.

    Nein, habe ich leider nicht - mit der Band haben wir mal eine Weile "Sichelmond" gespielt, dazu hatte ich die Akkorde im Internet gefunden, den Rest haben wir zusammengemöbelt, wie's passt :D

    In vielen Fällen wird http://de.wikipedia.org/wiki/Polyurethan als Lack verwendet, ist eigentlich recht resistent. Joa - werde mich jedenfalls informieren - natürlich ist zu hoffen, dass mir jemand zuvorkommt ;)
     
  10. xenomorph150

    xenomorph150 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    10.09.09
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.08   #10
    hm... ^.^
    ist nix einzuwenden, aber ich spiel erst seit 2 jahren gitarre, und bring mir alles selbst bei (und das letzte jahr kann man wegen abi und bund wegfallen lassen, da hab ich fast gar nix hingekriegt >.<') - von daher muss ich noch vieeeeeeeeeeeel lernen und noch gefühl entwickeln für 'songwriting'. aber die ersten paar sachen die ich langsam schreibe gefallen mir immer besser... nur halt würd ich sagen kann ich nicht bist august mal eben 'n ganzes konzert schreiben ;-).

    hmm joa o.o
    frag mal:er_what:

    apropos - vielleicht grobschlächtig aber n versuch wert:
    was wäre mit parkettlack? also dieser durchsichtige versiegel zeug:er_what:?
    kann das was werden?
     
  11. Gitarrenmensch

    Gitarrenmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    14.11.16
    Beiträge:
    533
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    4.025
    Erstellt: 24.04.08   #11
    nich etwa Festhalle Durlach? Dort werde ich auch sein^^ (sorry für OT, aber das musste ich loswerden^^)
    WEnn ich dich seh und erkenn grüße ich dich :p
    mfg
    Gitarrenmensch
     
  12. züborch

    züborch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
  13. xenomorph150

    xenomorph150 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    10.09.09
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.08   #13
    hm...:er_what:
    ne idee wert aber.. äh.. nein:er_what:''
    das kann ich nicht machen:er_what:''''
    *horror*
    X.x'
    Ne Jungs, da muss es doch eine andere Lösung geben o.o
     
  14. züborch

    züborch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
    Erstellt: 24.04.08   #14
    entweder so für die ewigkeit, oder eben die schon beschriebenen sachen probiern. wird aber alles eher shitty aussehen, denk ich.
    oder eben nix druffmachen. irgendwann findet man die band evtl. eh nich mehr geil.
     
  15. xenomorph150

    xenomorph150 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    10.09.09
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.08   #15
    hm.
    ne also ist ne billig tele die ich damals für knappe 70€ gekriegt habe mit noch mehr zeug. von daher werde ich schon die ewigkeit anstreben ;-). aber hm... wenn ich das richtig verstehe tut der typ alles abschleifen rund um die unterschriften und auch dazwischen, dann den schleifstaub weiß gott wie wegkriegen und dann nur mit neunem klarlack lackieren? (nur grad überflogen hat o.o)?
    *Grübl*
     
  16. Jiko

    Jiko Ex-Mod Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    7.316
    Ort:
    Speyer
    Zustimmungen:
    739
    Kekse:
    45.833
    Erstellt: 24.04.08   #16
    Woanders werden die wohl kaum auftreten - ich werde demnächst im passenden Thread noch ein aktuelles Foto posten :D

    Und eine 70€-Gitarre würde ich ganz simpel an die Wand hängen und selten dann mal im privaten spielen :D Pickguard zum nächsten Konzert mitnehmen und auf Thomas hoffen ;)

    Bei der Band würde mich das wundern. :D
     
  17. xenomorph150

    xenomorph150 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    10.09.09
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.04.08   #17
    lol o.o
    naja die gitarre hat schon mehr wert, vor allendingen was ich da schon an zeit reingesteckt habe.
    und sie war meine erste T_T'
    und sie hatn tollen klang - das kannste halt nicht kaufen ;-).
    und ein jahr stand sie in der ecke und will jetzt endlich wieder gespielt werden ;-).

    gründe über gründe....
    und wie mein vorredner sagt - die band findet man niemals nicht geil!
    ich bitte sie, diese damen und herren machen unübertroffene qualität.
    das ist nicht so n nichtsnutziges lausiges pack wie z.b. diese.. ach ja wie hießen die pimpfe... nein.. nicht tokyo hotel... ach ja.. Metallica!! Genau! Nicht so ein Pack wie die die über Nacht beschliessen einfach mal Scheiße zu weren1 XDDDD (sorry jungs, ich liebe sie - aber st. anger geht gar nit... -.-')
    XDD

    alsoooooo ~.~'
    wie mach ich das nun? XD
     
  18. züborch

    züborch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    23.02.16
    Beiträge:
    2.086
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    6.787
    Erstellt: 25.04.08   #18
    ziemlich anstrengender thread.
    es ist doch schon alles gesagt worden. denk doch mal nach. was willst du?
    willst du am ende ne folie oder willst du das unter lack haben?

    wenn du's unterm lack haben willst, machstes entweder selber oder fragst n graffiti menschen, ob ers macht. oder du gibst das beim autolacker ab, wenns nur eine schicht ohne vor und nachbehandlung sein soll. der wird dir aber sagen, das der lack, wenn er nicht angeraut ist, evtl nicht hält. bedeutet, das der beim sprühen und trocknen verläuft oder oder oder. kann auch sein, das der edding angelöst wird.
    das anrauhen is halb so wild und sollte es dir wert sein. hinterher eben nochmal schleifen und polieren.

    daher der verlässlichste link von nem profi, der's schonmal gemacht hat. es wird dir keiner mit garantie irgendwas sagen können.
    vor allem nicht, wenn du hier nicht mal mitn paar infos mehr über die klampfe rüberkommst anstatt hier alles mit smileys und fan-geschichten zu füllen. selbstgebaut? alter? lack? pickguardmaterial?
    es zaubert dir hier keiner die eierlegende wollmilchsau. also bitte etwas sachlicher.

    und denke dran, nichts, auch kein klarlack und keine vitrine schützen vor verfall.
    wenn das ding 10 jahre gespielt wird, sieht man das hinter her. guck dir mal die ge'relic'ten gitarren an, da sind genau diese spielspuren nachgeahmt worden.

    gott zum gruße
     
  19. xenomorph150

    xenomorph150 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    10.09.09
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.07.08   #19
    So Leute,
    ich hab mir mal etwas Zeit gemacht und die Unterschriften nun erfolgreich geschützt.

    Nachdem ich einige Experimente mit durchsichtigem Nagellack und Schellack durchführte - beide mit hochgradig niederschmetternden Ergebnissen - kam ich dann doch wieder zum guten alten Klarlack zurück!

    Also ich habe jetzt wie folgt verfahren:

    - Telecaster großzügig mit Kreppband abkleben
    (Saiten dabei nur ein wenig lockern und die auch abkleben dann kann man wirklich gut durch'nebeln', es ging wirklich ^^)

    - Oberfläche neben den Signaturen und desweiteren mit Silikon Entferner abreiben (um alle Arten von Verschmutzung runterzukriegen, aber BLOSS NICHT auf die Signaturen kommen, die gehen damit brutaler runter als mit Nitro!)

    - Gitarre mit Sprühpistole benebeln. Dabei sind folgende Sachen wichtig:
    a) 2 Komponenten Klarlack habe ich benutzt. Und zwar die 2te Komponente (Härter) sollte einer der Sorte "kurz" sein
    b) Die Dosierung der Pistole wirklich "nebelartig" einstellen. Mit besonders feinem Sprühnebel erstmal über die Signaturen und alles drübergehen, kurz antrocknen und dann mit immer mehr Schichten drüber arbeiten. ( Auch sollte man eine etwas weniger aggressive / weniger dünnflüssige Verdünnung benutzen. )

    Danach das Werk ca. 10 - 20 Minuten abtrocknen lassen, dann sollte es zumindest keinen Staub mehr "aufnehmen". Dann kann man es auch für mehrere Stunden raus in die Sonne legen und es richtig trocknen lassen.

    Bei dem Zustand bin auch grade und das Ergebniss ist bisher auch echt super. Nur wenige Einschlüsse (Kompressor ist nicht grade der sauberste was den Luftstrom angeht leider... ~.~) die ich nachher wohl beim Schleifen aber noch rauskriegen werde. Ich habe leider hinter der Brücke etwas schlecht abgeklebt und bis 'ganz runter' die Brücke abgeklebt. Sollte man vielleicht besser nicht so extrem machen weil sich der Klarlack da etwas angeschmiegt hat und sobald man das Krepp abzieht ist da dann eine hässliche "Welle" mit dem Zwischenraum zur Brücke den früher das Kreppband belegte. Kann man rausschleifen, aber natürlich ists besser das vorher nochmal zu checken und nicht erst festzustellen wenns zu spät ist.


    Joa... jetzt trocknet die Gute vor sich hin, wird dann noch ein paar Tage bei mir "drin" ablüften und dann schließlich abgeschliffen / poliert. Und dann müsste es auch gehen. Ach ja habe die ganze vordere Seite lackiert, ist besser als nur die Teile zu machen auf der die Signaturen sind (Sonst Unebenheiten, "man siehts", etc...).

    Ach ja ich hab den drunterliegenden Klarlack NICHT angerauht oder geschmögelt vorher, der Klarlack hält denoch super! (Man würde es nicht glauben wenn man es nicht sehen würde XDDD).

    Hoffe dass dies vielleicht Menschen mit ähnlichen "Problemen" in Zukunft helfen kann. Wie gesagt der Schellack der eigentlich ja empfohlen wurde in dem, in diesem Thread verlinkten Artikel, hat sich als absoluter "Signaturkiller" erwiesen und ging bei mir bei normalen schwarzen Edding gar nicht. Bevor man also überhaupt ein "Mittelchen" an der Klampfe probiert, nehmt euch lieber ein Stück Metal oder irgendwas anderes glattes, pinselt mit einem Edding drauf rum, wartet 10 Minuten und probierts daran aus.

    Sonst ärgert ihr euch nachher nur und dass wäre echt schade, oder?


    Grüße

    Xeno
     
  20. xenomorph150

    xenomorph150 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.08
    Zuletzt hier:
    10.09.09
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.07.08   #20
    Ok, Klampfe war ausgetrocknet.
    Für den Rest:
    Ich habe mit einem Baumwolltuch und einer Autolackschleifpaste in mittlerer Körnung die Gitarre noch nachgeschliffen (einfach aufs Tuch und dann gehts los xD) und anschliessend mit einem Vliestuch noch die Klampfe poliert.
    Mehr muss man eigentlich nicht machen.

    Was ich in Zukunft besser machen würde:
    Abkleben hinten an der Brücke. Besser doch die Saiten abnehmen da ich so wegen den Ballends nur schlecht abkleben konnte und nun ein unschöner "Lackzapfen" jetzt da steht.

    Anonsten hat sichs gelohnt! ^.^

    Grüße

    Xeno
     
Die Seite wird geladen...

mapping