Singen und Spielen macht Probleme

von shadow_prs, 23.12.05.

  1. shadow_prs

    shadow_prs Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.06
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.05   #1
    Hallo ihr ...

    poste jetzt zum ersten mal bei den Vocals. Ich spiele seid einiger Zeit Gitarre und es klappt alles sehr gut. Spiele Songs wie Eric Clapton, Kansas und so weiter schon aus dem FF. Mein Problem ist nun wenn ich versuche dazu die Texte zu singen klappt gar nichts mehr. Ich komme dann total aus dem Rhytmus und meine Rechte Hand will sich immer dem Gesang anpassen. Das Gitarren spiel und der Rythmus sind im selben Takt, aber leider nur wenn ich beides trenne ;)

    Da ich erst vor kurzem "richitg" angefangen habe zu dem Gitarre spielen zu singen, verstehe ich das es nicht gleich auf anhieb klappt. Kann mir jemand vieleicht Übungen empfehlen wie ich beides in Einklang bringen kann ??

    Ein Dankeschön schon mal an die Leute die bis hier hin gelesen haben ...
     
  2. LaCantante

    LaCantante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.09.05
    Zuletzt hier:
    4.09.08
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.12.05   #2
    Hallo du,

    habe ebenfalls das Problem, dass sich bei mir die rechte Hand den Worten, die ich gerade singe anpassen will und der Rythmus sich dann plötzlich auch danach richtet. Ich bin aber langsam dabei mir das abzugewöhnen, wobei das bei neu eingeübten Songs noch schwierig ist.

    Ich habe es so gemacht: Das Lied habe ich einfach nur gesumt, um zwar zu wissen, wann ich was singe, aber trotzdem meine rechte Hand unter Kontrolle zu bringen. Somit muss man sich nicht auf den Text konzentrieren (den man ja meist schon auswendig kennt) und hat somit die Ohren frei, um die rechte Hand vor Fehlanschlägen zu bewahren.
     
  3. IcePrincess

    IcePrincess Vocals Ex-Moderator

    Im Board seit:
    17.10.05
    Zuletzt hier:
    3.12.10
    Beiträge:
    5.594
    Ort:
    Kernen im Remstal
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    17.834
    Erstellt: 23.12.05   #3
    Hallo Shadow!

    Ich selbst habe leider nur mit Keys und Gesang Erfahrung, aber ich könnte mir vorstellen, dass das Problem ein etwas allgemeineres ist. (hab' vor Jahren auch mal Gitarre gespielt)

    Wenn ich mir einen Song neu erarbeite fange ich normalerweise mit den Chords an, die ich supergerade spiele und versuche eigentlich von Anfang an dazu zu singen. Die lässigeren Zwischenspiele, eventuell auch nach Noten kommen dann später dazu, wenn das Grundgerüst erst mal steht.
    Wenn ich die Klavierstimme kann, aber nie dazu gesungen habe, bekomme ich es auch nicht zusammen. Übrigens konnte ich zu meinen Gitarrenstücken auch nie singen, wenn ich sie getrennt erarbeitet hatte.

    Mein Vorschlag also: Knöpf Dir ein neues Stück vor und sing' von Anfang an dazu. Vielleicht geht es dann besser.

    Wobei es auch Stücke gibt, bei denen ich es nie schaffe zusammenzukommen - bestes Beispiel hier "Stand By Me" Ben E. King. Das ist einfach zu synkopisch ;-)
     
  4. shadow_prs

    shadow_prs Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.06
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.12.05   #4
    danke für tipps ...

    werde es mal so ausprobieren und wenn es nicht klappt dann werde ich halt nur sänger gehe zu DSDS ;) .... neiiin spaß ...

    also danke ....
     
  5. Elisa Day

    Elisa Day Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    1.345
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    710
    Erstellt: 29.12.05   #5
    Das kommt einfach mit der Zeit. :o
    Fang an, indem Du Dich auf eines von beidem wirklich konzentrierst. Also entweder summst Du nur mit und konzentrierst Dich auf die Gitarre, oder du singst ordentlich und macht erstmal "Grundtongeschrammel" dazu. Wenn das klappt, dann steigerst Du die Komplexität.
    Ich habe angefangen zu Singen und Bass zu spielen, indem ich erst die komplette Gesangslinie gelernt habe, dann dazu die Grundtöne auf dem Bass gespielt habe (immer erstmal nur auf die 1, ganz schlicht) und dann langsam die ganze Basslinie aufgebaut habe. Das hat gut funktioniert.

    LG
    Elisa
     
  6. maddze

    maddze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.04
    Zuletzt hier:
    16.11.15
    Beiträge:
    288
    Ort:
    Rheine
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    189
    Erstellt: 02.01.06   #6
    ich habe die akkorde als ich angefangen habe zu singen und gitarre zu spielen nur angeschlagen oder halt nur als viertel zu spielen, nach einer zeit, wenn du die Melodie verinnerlicht hast, kannst du auch andere Rhythmen auf der Gitarre spielen... zumindest war es bei mir so!
    edit: oh ich sehe jetzt erst das elisa fast dasselbe geschrieben hat... :(
     
Die Seite wird geladen...

mapping