Singlecoil durch Humbucker ersetzen?

von DominikG, 16.05.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. DominikG

    DominikG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.16
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.05.16   #1
    Ich habe mit dem Gedanken gespielt, den Neck-Singlecoil meiner Yamaha Pacifica 212 durch einen Humbucker zu ersetzen. Dazu hätte ich einige Fragen:
    Ist es möglich, einen Humbucker im Singlecoil Format einzubauen, der auf Singlecoil Betrieb umschaltbar ist? Müsste ich dann einen neuen Poti einbauen?
    Gibt es große Klangunterschiede zwischen einem Humbucker im Singlecoil Format und einem echten Humbucker?
    Ist es für einen Anfänger in diesem Gebiet überhaupt möglich?
    Welche Pickups würdet ihr mir empfehlen? Sollten nicht zu teuer sein, die Gitarre ist ja auch eher eine Einsteiger Gitarre.
    Ich würde mich über hilfreiche Antworten freuen.

    PS hier noch ein Link zur Gitarre http://de.yamaha.com/de/products/musical-instruments/guitars-basses/el-guitars/pacifica/pacifica2
     
  2. michum

    michum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.12
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    782
    Kekse:
    13.103
    Erstellt: 16.05.16   #2
    Ich hab früher in der Strat mit solchen HBs im SC-Format gespielt und verschiedene ausprobiert. Ich bin wieder davon abgekommen.

    Grund: es klingt als HB nicht so gut wie ein fullsize HB, und gesplittet nicht so gut wie ein echter SC. Logisch, hier ist jede Spule nur halb so groß.

    Ausprobieren kannst du es natürlich am besten selbst. Würde dir dazu einen der superbilligen noname-pickups von ebay o.ä. empfehlen. Ich hatte einen für 12 €, der nicht schlechter klang als der Jeff beck junior oder die hot rails/ cool rails.

    Poti kannst du an sich lassen. Aber zum splitten brauchst du einen (zweifach-)Umschalter. Wenn du kein Loch für einen extra Miniswitch bohren willst, nimm ein push-pull-Poti. Also doch neues Poti, wegen dem Schalter.

    Statt Split empfehle ich parallele Schaltung, umschalten zwischen seriell/ parallel. Klingt sozusagen wie 2 SCs, nicht nur einer.
     
  3. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.544
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 16.05.16   #3

    Du hattest dann allerdings keine Stacked-Singlecoils im Einsatz, stimmt's? :)



    --- Beiträge zusammengefasst, 16.05.16 ---
    Auch die Anzahl der Wicklungen und die Polschrauben machen was aus - hier z.B. eine Reihe Hex-Schrauben:


     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  4. michum

    michum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.12
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    782
    Kekse:
    13.103
    Erstellt: 16.05.16   #4
    Erstens sind die auch nur halb so "groß" - in dem Fall halb so hoch, immerhin müssen zwei übereinander passen wo sonst nur eine sitzt. :)

    Zweitens sind stacked SCs überhaupt keine HB; in dem Sinne, das die untere Spule kein Signal einfängt und überträgt. Zählt als SC mit Blindspule. So sind sie z.B. bei thomann auch unter SC einsortiert.
    Ich hätte das als anderes Thema gesehen, aber der Hinweis ist natürlich gut, dass es das auch gibt.

    Und Split ist dabei auch nicht anzuraten, eben wegen der flacheren Einzelspule (glaubs oder nicht ;):D)
    Ich wüsst davon auch keine billige Version zum ausprobieren, aber hab jetzt nicht gesucht. Meine kosten 79 oder 89 €.

    Ich find die gut und benutze sie. Also, doch, sie sind sogar im Einsatz :cool:
     
  5. DominikG

    DominikG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.16
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.05.16   #5
    Stack Single Coils sind also zwei "gestapelte" Singlecoils? Hat ein Stacked Single Coil dann auch die Klangeigenschaften eines Humbuckers? Und was hat ein Stacked SC für Vorteile gegenüber einem Humbucker im Single Coil Format? Und wieso kann man Stacked SCs nicht splitten?
     
  6. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 16.05.16   #6
    Stacked Single-Coils sind in der Regel Brummfrei, logisch, da Dummy-Spule darunter.

    Sie klingen bzw. sollen wie Single-Coils klingen und tun das in der Regel auch, besonders, wenn man sie splittet, was den Dimarzio HS1, 2, 3 z. Bsp. nochmal ein Stück besser klingen lässt, brummen dann aber wieder. ;)
     
  7. michum

    michum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.12
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    782
    Kekse:
    13.103
    Erstellt: 16.05.16   #7
    1. Ja

    2. Nein, siehe 3.

    3. SC klingt anders als HB, stacked SC klingt nach SC nur ohne Brumm.

    Da mir der SC Sound in der Halsposition besser gefällt ist das ein "Vorteil", ansonsten sind das einfach unterschiedliche Dinge. Wer einen HB Sound sucht ist mit den stacked Teilen schlecht beraten. Darum hab ich's auch nicht vorgeschlagen ;)

    4. Die Einzelspule klingt dünner und flacher als ein echter SC, dafür brummt es dann wieder :Daber möglich ist der Split schon.

    Was willst du denn erreichen mit dem Pickuptausch?
     
  8. Reinhardt

    Reinhardt Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.15
    Beiträge:
    6.143
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    4.993
    Kekse:
    15.027
    Erstellt: 16.05.16   #8
    Du suchst nen Neck HB im Single-Coil Format, der wie ein Humbucker klingt?

    Dann würde ich Dir den Little 59er von Seymour Duncan in der Halsversion (etwas schwächer, damit es nicht matscht) empfehlen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. bluespoc

    bluespoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.10
    Zuletzt hier:
    11.06.16
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Korschenbroich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.16   #9
    Ja das geht schon, und wird auch viel gemacht. Ich persönlich finden den
    Shadow SH661 4-Conductorgar vom Sound ganz gut. Die 39 Euro haben mich zunächst abgeschreckt (so nach dem Motto: was nix kostet is auch nix) aber bin doch sehr positiv überrascht worden. Von der Optik her gibt es aber schönere. Sonst sind bei Ebay auch günstig Gebrauchte zu finden.
    Ich habe einige Gitarren mit "normalen" Humbuckern und finde die im Single Coil Format sogar etwas "straighter", was auch logisch ist, da sie ja einen kleineren Teil des Wellenbergs der schwingenden Saite abgrasen und somit differenzierter klingen müssen. Gesplittet können sie natürlich ncht mit dem Single Coil mithalten, aber mal ehrlich : An der Bridge Position braucht man doch eher Power und für den ein oder anderen Einsatz tut es das schon.
    Du brauchst noch einen kleinen Schalter. Wenn es eine noname Strat ist, denke ich mal, ist das ja nur eine Aufwertung.
     
  10. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.544
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 16.05.16   #10

    Ich wollte dich nur foppen... ;-) :-D


    Es muss ja kein Split sein... Coil-Tap (Beide Spulen aktiv, aber Wicklungszahl "angezapft", weniger "Draht") kommt auf etwa denselben Effekt hinaus!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. michum

    michum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.12
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    782
    Kekse:
    13.103
    Erstellt: 16.05.16   #11
    Aber es geht halt grad um Neck, da find ich es sinnvoller nen guten SC Sound zu behalten, statt den für den HB Sound zu opfern.
    Boah

    :D
    Okay aber das gibt's bestimmt nicht in billig, oder? Siehe Fragestellung, geht um eine Pacifica. Sonst sicher ein Probieren wert. (OT - verdirbt Coiltap nicht etwas die Brummunterdrückung?)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. DominikG

    DominikG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.16
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.05.16   #12
    Ich hätte gerne beim Neck Pickup einen fetteren Sound, da ich auch hauptsächlich Rock und Metal spiele. Der SC klingt da ziemlich dünn. Andererseits finde ich den Bridge Humbucker manchmal nicht warm genug.
    Deshalb fände ich es ja gut, wenn ich ihn splitten könnte. Und dann glaube ich nicht, dass zB ein Seymour Duncan für 70-80€ gesplittet schlechter klingt als der noname Single Coil meiner Pacifica.
    Wie funktioniert das bzw was bringt das?
     
  13. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.544
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 16.05.16   #13
    Hält sich üblicherweise in engen Grenzen...


    Billig nicht - sagen wir "finanziell sinnvoll investiert".

    Das Video mit der aufgewerteten 812 Pacifica mit getapptem Steg-Humbucker dürfte hier ja hinlänglich bekannt sein. :)

    Fragt sich jetzt halt, was das Equivalent für den Hals wäre... Duncan Little '59 ist schonmal nicht schlecht...



    :hat:
     
  14. DominikG

    DominikG Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.16
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 16.05.16   #14
    Hab das vorhin gegoogelt. Coil Tap ist also, dass man einstellen kann, wie oft der Draht gewickelt ist, wodurch man einen Single Coil ähnlichen Effekt erzielen kann? Wie wird das dann eingestellt? Bin mir nicht sicher, ob ichs richtig verstanden hab.
     
  15. bluespoc

    bluespoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.10
    Zuletzt hier:
    11.06.16
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Korschenbroich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.16   #15
    Wenn beide Spulen aktiv sind hat man doch einen Humbucker nur mit wenigere Wicklungen, oder ? Wie sollte da ein Single Coil Ton herauskommen ?
     
  16. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.544
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 16.05.16   #16

    Ein Hot Rails am Hals könnte dir vielleicht zusagen.
    (Leider wird kein Coil-Tap demonstriert...)






    Youtube ... Pacifica 812 ... Bridge-Position ... Minute 3:40 ... 'nuff said.



    Coil-Tap erlaubt, den Pickup mit weniger Output zu betreiben... auf Knopfdruck! Quasi eine moderne "Full-Power" und eine zahmere "Vintage" Variante des Pickups abrufbar per Schalter... hier wird's detailierter erklärt:


    http://www.seymourduncan.com/blog/the-tone-garage/what-is-coil-tapping



    :hat:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  17. michum

    michum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.12
    Beiträge:
    1.557
    Zustimmungen:
    782
    Kekse:
    13.103
    Erstellt: 16.05.16   #17
    mmhkay, war ein Versuch, mit dem Schatz meiner Erfahrungen dem jungen Nachwuchs hilfreich zur Seite zu stehen und vor Fehlkäufen zu bewahren... ;)
    aber wenn du erst fragst und mir dann die Antwort nicht glaubst, tja was soll man sagen. Gut dass wir drüber geredet haben :D

    out.
     
  18. bluespoc

    bluespoc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.08.10
    Zuletzt hier:
    11.06.16
    Beiträge:
    11
    Ort:
    Korschenbroich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.05.16   #18
    ok. geschnallt. muss man mögen. Danke !
    Ich denke DominikG sollte genügend Infos haben. Bin mal gespannt für was er sich entscheidet und wie das Ergebnis aussieht.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  19. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.544
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 16.05.16   #19
    Stimmt - ...letztlich wieder alles "Geschmackssache!" :)
     
  20. hairmetal81

    hairmetal81 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.12
    Beiträge:
    12.544
    Zustimmungen:
    9.956
    Kekse:
    33.696
    Erstellt: 18.05.16   #20


    Ich glaube, ich habe einen potentes Equivalent für die Hals-Position gefunden...
    [mit Dank an @Stratz :hat:]



    ...diesmal "Fullsize"-Formfaktor... - der Seymour Duncan SH-3 "Stag Mag"... :)

    [​IMG]





    Klangbeispiel am Hals:





    Steg-Position in einer Charvel-Strat:






    HTH
    :hat:
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping