Ska Effektgerät

von Jonesus, 10.04.08.

  1. Jonesus

    Jonesus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    6.11.11
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Schleswig-holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 10.04.08   #1
    Hiho,
    Ich suche ein Effektgerät das sich gut für Ska eignet oder benutzten Ska bands überhaupt Effekte ?


    mfg jojo
     
  2. Mc Poncho

    Mc Poncho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.03.07
    Zuletzt hier:
    3.05.13
    Beiträge:
    730
    Ort:
    Schwarzwald + Schwäbische Alb
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.256
    Erstellt: 10.04.08   #2
    Tja, musste halt mal schauen, ob's ein Pedal gibt, welches nur die "unds" erklingen lässt
    :rolleyes:

    Nee, mal im ernst, ich habe mit kurzen Delays (10-150 ms) gute Erfahrungen gemacht.
     
  3. gearhead

    gearhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.152
    Erstellt: 10.04.08   #3
    Ich denke auch: Kurzes Delay, vllt noch ein Wah - sonst viel (schrillen) Clean-Ton! :)
     
  4. Steve

    Steve Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.04
    Zuletzt hier:
    3.09.13
    Beiträge:
    389
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 10.04.08   #4
    Ich wäre mit Delay auf Offbeats vorsichtig, wenn du nur ein bisschen zuviel nimmst dann wirds total verwaschen und out of time. Dann eher kann wenig Hall damit es nicht so harsch klingt. Das wichtigste ist das du dich gut im Bandgefüge durchsetzt.
     
  5. gearhead

    gearhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.152
    Erstellt: 10.04.08   #5
    Aufpassen muss man auf jeden Fall, aber mit sehr kurzen Zeiten und nicht zu vielen Repeats sollte das kein Problem sein. Mehr so Badezimmer-Echo...
     
  6. nighthawkz

    nighthawkz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.04.06
    Zuletzt hier:
    6.06.13
    Beiträge:
    3.373
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    4.253
    Erstellt: 10.04.08   #6
    'Brauchen" tut man für Ska nix außer einem gerade noch cleanen Grundsound. Alles andere würde bei richtigen Skarhythmen, außer den richtig schnellen Offbeats, auch nur verwaschen klingen. Ich habe schon einige Skabands gesehen, und die hatten alle höchstens einen Zerrer und ein Wah für ab und zu...
     
  7. Jonesus

    Jonesus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    6.11.11
    Beiträge:
    24
    Ort:
    Schleswig-holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 10.04.08   #7
    danke für die antworten. Delay hab ich ja eigentlich schon am Verstärker aber danke für den Tip ich werdes einfach mal am verstärker austesten
     
  8. gearhead

    gearhead Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.152
    Erstellt: 10.04.08   #8
    Austesten sowieso! Niemals blind gehorchen ;)! Aber dann geh mal in einen Laden und schrecke vor nichts zurück, vllt gefällt dir etwas, worauf keiner vor dir gekommen ist und du revolutionierst den Ska! :cool:
     
  9. Crestfallen

    Crestfallen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.10.05
    Zuletzt hier:
    28.02.12
    Beiträge:
    1.170
    Ort:
    Linz
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    3.599
    Erstellt: 11.04.08   #9
    für ska-offbeats braucht man wirklich GAR NIX. das ist alles spieltechnik, ob und wie man ghost-notes einsetzt, wie lange man den klang stehen lässt, wie exakt du spielst, etc.

    delay würd ich vergessen, hall auch, hört man im bandkontext eh nicht. du kannst mit nem dezenten chorus experimentieren, (auto-)wah für zwischendurch kann auch gut kommen. manche verwenden einen kompressor, wenn du einen guten anschlag hast brauchst du den eigentlich auch nicht. aber wie gesagt: prinzipiell brauchst du nichts, um standard-offbeats zu spielen :)
     
  10. Eiko

    Eiko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.02.06
    Zuletzt hier:
    7.05.16
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    96
    Erstellt: 13.08.08   #10
    Danke fuer diesen Beitrag, der mir aus der Seele spricht!

    Wers drauf hat, bekommt aus jeder noch so billigen Gitarre, angestoepselt an ein Kofferradio, einen verwendbaren Sound raus! Klar klingt eine 4x12er Box fetter als besagtes Kofferradio, aber das ist alles nicht ausschlaggebend. It's the fingers... and the balls :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping