Slaping lernen

von DeBiba, 19.03.08.

  1. DeBiba

    DeBiba Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.08
    Zuletzt hier:
    15.10.09
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Bleialf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 19.03.08   #1
    Hi
    also ich fang grad im unterricht mit slapen an und naja iwie funzt datr net so richtig wollt jetzt mal wissen wie ihrslapen gelernt habtmit iwelchen tricks oder mit welchen einfachen Tabs/Liedern Könnt ihr mir da vlt ein paar nennen.

    Danke schon mal
    Gruß
    DeBiba
     
  2. I'm_Google

    I'm_Google Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.08
    Zuletzt hier:
    11.08.14
    Beiträge:
    1.377
    Ort:
    Bodenseeregion
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    5.267
    Erstellt: 19.03.08   #2
    Also, wenn ihr grade anfangtwürde ich mir keine Sorgen machen. Es hapert wahrscheinlich an der Treffsicherheit? Das kommt von ganz allein. Sonst Slap einfach die einzelnen Leersaiten hoch und runter. Benutzt ihr irgendeine Lektüre?
     
  3. fuzzyflow

    fuzzyflow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.08
    Zuletzt hier:
    17.03.15
    Beiträge:
    181
    Ort:
    Big Bad City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    454
    Erstellt: 19.03.08   #3
    Hey, ein "Leidensgenosse"! ;)
    Ich versuch mich auch grad an den ersten Slaps und Pops.
    Nicht verzweifeln und viel Geduld helfen auf jeden Fall. Was auch als gute Übung dienen kann, sind die Tipps aus diesem Thread: https://www.musiker-board.de/vb/faq-workshop/59199-slapdown-bungen-anregungen.html

    Und was mir sehr geholfen hat, war die Basslinie zu "Just the two of us". Da lassen sich die Oktaven im Refrain wunderbar als Übung Slappen und Poppen.
    MfG der Flow
     
  4. sirweasel

    sirweasel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.05
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    347
    Ort:
    Wien, Österreich
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    269
    Erstellt: 19.03.08   #4
    Ich taste mich auch nur sehr langsam an diese Thematik heran, aber wie schon erwähnt wurde als erstes musst du mal deine Treffsicherheit erhöhen. Das muss im Schlaf gehen. Ansonsten schmeisst die SuFu eh viel heraus übers Slappen.

    Ich kann dieses Buch "Funk Bass" empfehlen. Etwas trocken anfangs, aber dafür sehr gut finde ich.
     
  5. DeBiba

    DeBiba Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.08
    Zuletzt hier:
    15.10.09
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Bleialf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    139
    Erstellt: 21.03.08   #5
    ja dankle schon mal
    also wir haben im unterricht das buch slap von Ed Friedland hat vlt schon jemand damit erfahrungen gemacht?
    Gruß
    DeBiba
     
  6. Joeschie

    Joeschie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    31.10.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.08   #6
    also ich hab erst mit einfachen spielereien meine treffsicherheit geübt...
    das erste lied, dass ich dann einigermaßen konnte war cant stop von den chili peppers
     
  7. Schmuddelfutz

    Schmuddelfutz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.05
    Zuletzt hier:
    24.11.12
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    478
    Erstellt: 22.03.08   #7
    "Einfache Spielerei" würde ich den Song aber nicht nennen. Wenn man sich mal nur auf YouTube umguckt, ich glaube ich hab da erst 2 Leute gesehen, die das richtig spielen konnten...
    Die meisten vergessen die Deadnotes, die man ja auch nicht klar raushört (--> man muss schon sehr genau hinhören), oder spielen nach irgendwelchen Tabs, die total falsch sind, oder sie spielen die Gitarrenline aufm Bass!

    Ich hab mit Slapping klein angefangen: Bei den Chili Peppers gibt es viele Songs, die Fingerstyle haben, aber im Refrain eine kurze Slapeinlage haben, so wie zum Beispiel Good Time Boys, Stone Cold Bush (solo erstmal weglassen), Taste The Pain, Knock Me Down, Subway To Venus (ganz bisschen)...

    Andere, bei denen auch wenig Slapping ist (aber nicht so sehr im Refrain): Pretty Little Ditty....

    Und, ganzes Lied Slapping, aber nicht schwer: Yertle The Turtle
     
  8. Joeschie

    Joeschie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.07
    Zuletzt hier:
    31.10.12
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.03.08   #8
    Hab mich bisschen falsch ausgedrückt, sry ;)
    ich meinte cant stop nicht als einfache Spielerei.
    ich meinte eher einfach ganz kurze, einfache melodien slappen um die treffsicherheit zu erhöhen...

    und das erste lied, dass ich dann irgendwann einigermaßen konnte, war dann cant stop.. ;)
     
  9. ZhaLinth

    ZhaLinth Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.07
    Zuletzt hier:
    1.05.08
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.03.08   #9
    Wenn son thread schon ma offen ist.

    hab auch seit 2 wochen mit dem slappen angefangen.
    es klappt soweit auch recht gut ich weiss nur nicht wie ich die saiten gedämpft kriege. gerade wenn ich auf der D oder G slappe. weil die oberen saiten auch immer mitschwingen auch wenn die nicht getroffen wurden, was sich sehr unschön anhört.

    ich habs mal versucht die mit dem daumen zu dämpfen was bei der E saite auch gut klappt nur bei der A saite ist es extrem unbequem und längere passagen kaum möglch.

    gibts da abhilfe?
     
  10. bassick

    bassick HCA Bass HCA

    Im Board seit:
    29.05.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    2.163
    Ort:
    Mülheim an der Ruhr
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    7.920
    Erstellt: 28.03.08   #10
    Ja. Ich dämpfe die nicht benötigten Saiten mit denjenigen Fingern der linken Hand, die nicht greifen, aber niemals mit dem Daumen (z. B.: spiele ich mit Zeige- und kleinem Finger, liegen Mittel- und Ringfinger flach auf den abzudämpfenden Saiten). Das dauert so seine Zeit, bis das automatisch geht. Am besten langsam üben, bis es sitzt. Setzt voraus, dass man mit allen vier Fingern greift...
     
Die Seite wird geladen...

mapping