Slides aus dem nichts?!

von chrisne84, 20.09.04.

  1. chrisne84

    chrisne84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.10.03
    Zuletzt hier:
    26.09.07
    Beiträge:
    131
    Ort:
    Berlin-Schmargendorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 20.09.04   #1
    Hi Leute,

    Ich hab ma ne frage wegen slides, die von keinem bund kommen. wie z.b. in dem riff von enter sandman.

    Also ich kenne es halt so:

    7/9 z.B.

    aber was is das? /7, wie bei enter sandman?

    Ich habe mir das jetzt so erklärt, dass ich aus irgendeinem Bund anfang dahin zu sliden, ohne die saite anzuschlagen und durch den slide klingt dann die saite. Das kommt besonders gut bei viel gain und sustain.
    is das so richtig?

    Erklärt es mir!

    Gruss chris
     
  2. martino

    martino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.04
    Zuletzt hier:
    3.01.06
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.04   #2
    einfach sliden, dabei irgendwann die saite anschlagen und am 9.bund landen
     
  3. Stryke!

    Stryke! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.06.04
    Zuletzt hier:
    12.07.13
    Beiträge:
    711
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    65
    Erstellt: 20.09.04   #3
    Ne, man schlägt die Saite normal an, nur es ist nich vorgegeben von wo. Is eben nur ein Effekt vor der Note und nich so wie zwei Noten bei 7/9.
     
  4. daniel.at

    daniel.at Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.01.04
    Zuletzt hier:
    26.05.11
    Beiträge:
    1.378
    Ort:
    wien, münchen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    82
    Erstellt: 20.09.04   #4
    wenn du hast /7 slidest du von dem 6ten bund in den 7ten... immer vom vorigen bund in den nächsten sliden
     
  5. Metallic

    Metallic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.04
    Zuletzt hier:
    12.03.05
    Beiträge:
    687
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    26
    Erstellt: 20.09.04   #5
    Diese Slides sind eine beliebte Technik bei Metallica. Schau dir mal ein paar Live-Videos an. Da siehst du wo genau, warum, wohin, und wie oft geslidet wird.

    Vor allem Kirk !!!
     
  6. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 20.09.04   #6

    Es kann heißen, dass man von einem GT oder HT, egal ob tiefer oder höher zum Zielton sliden soll, muss es aber nicht.
    Da keine Notenwerte geslidet werden, muss man halt selbst heraus finden wie weit der Weg sein soll.
     
  7. mad

    mad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.11
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.09.04   #7
    wichtig ist, den ton, von dem aus du slidest, nicht zu betonen. er darf nicht länger klingen als die restlichen töne auf dem weg bis zum zielton. also: zuerst mit der linken hand lossliden, und kurz darauf mit der rechten anschlagen.
     
  8. max7000

    max7000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    13.05.07
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    324
    Erstellt: 31.03.05   #8
    so schreibs mal in diesen thread
    ich brauch hilfe bei slides :(
    also wenn ich in richtung korpus slide funz ja noch alles (mit barres (?))
    aber wenn ich jetzt z.B.: ich mach einen baree über alle seiten im 3.bund dann schlage ich sie an und probiere nach oben zu sliden aber ich schaffs einfach nicht :( warscheinlich weil ich bei baree's die ganze kraft aus dem daumen nehme... is das falsch? und liegst daran?
     
  9. Gast 2298

    Gast 2298 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    14.09.16
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Reutlingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.05   #9
    hmm komisch...kennst du den verse-riff von "master of puppets" von metallica? das is ne gute sliding übung. naja ich habs grad probiert und ich denke nich dass es am daumen liegt, weil ich habe probier diesen verse riff komplett ohne ablegen des daumens auf die rückseite vom griffbrett zu spielen und es klappt genau so gut. Naja versuch doch mal deinen barre im dritten bund zu greifen und dann nach oben auf den vierten bund zu sliden ohne deine finger-"haltung" zu verändern. keine hektik versuchs erstma langsam. ich hab aber sonst keine ahnung an was es liegen könnte. Würd mich über antwort freun...

    stay rude stay rebel

    Gruß punkerschwein
     
  10. max7000

    max7000 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    13.05.07
    Beiträge:
    527
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    324
    Erstellt: 31.03.05   #10
    also ich glaube du hast mich nicht richtig verstanden oder ich hab n käse geschrieben *g*
    OK also ganz genau

    die "normalen" slides in richtung korpus klappen ja eh schon aber wenn ich in die andere richtung (also richtung kopfplatte) slide dann geht der "ton" viel schneller weg als wenn ich anders(andere richtung) slide ^^ und ich habe geglaubt das es an meinen daumen liegt weil ich ihn gaanz fest gegen den hals drücke
     
  11. Gast 2298

    Gast 2298 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    31.03.05
    Zuletzt hier:
    14.09.16
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Reutlingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.03.05   #11
    asooooooo lol....mkay:rolleyes: ich habs grad ausprobiert und es is denk ich tatsächlich so dass es an deinem daumen liegt. jeden falls üb das mal (kleiner teil aus master of puppets) vielleicht klappts dann:

    e------------------------------
    h------------------------------
    g------------------------------
    D----5-/-4--2----5-/-4--2------
    A----5-/-4--2----5-/-4--2------
    E----3-/-2--0----3-/-2--0------

    (Anm.: der E-akkord wir gemutet)

    :great:
     
  12. 3mAnuEL

    3mAnuEL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    27.06.06
    Beiträge:
    271
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    50
    Erstellt: 31.03.05   #12
    Also ich machs immer so:

    wenn du vom 0ten Bund (sozusagen, also die Leersaite) auf den 7ten sliden sollst, schlag die Saite an und Fang kurz nach dem anschlagen am Sattel an deinen Finger nach oben zu "schieben". Das ist ne hilfe da du wenn der Finger aufm Sattel liegt die richtige höhe hast und nicht erst die Saite am 1. Bund greifst da du ja irgendwo anfangen musst ;)

    Also anschlagen und sofort vom Sattel aus aufn 7ten Bund sliden ;)

    bye
     
Die Seite wird geladen...

mapping