Snarekauf (schon wieder!)

von Sammelbus, 04.12.06.

  1. Sammelbus

    Sammelbus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.06
    Zuletzt hier:
    12.07.07
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.12.06   #1
    Bald is nun weihnachten und ich hab mich immer noch nicht entschieden welche snare ich nehmen soll:

    zur Auswahl: http://www.musik-schmidt.de/osc-schmidt/catalog/product_info.php?cPath=9_38&products_id=19909

    https://www.thomann.de/de/sonor_14x55_2005_snare_drumwmb.htm

    https://www.thomann.de/de/tama_14x55_superstar_sl_snare.htm

    https://www.thomann.de/de/sonor_14x55_2005_snare_drum_wfb.htm

    https://www.thomann.de/de/sonor_3005_14x55_snare_drumbls.htm

    bitte helft mir!!!!!!! ich habe keine Zeit in einem großen store zu testen. die musikläden in der umgebung sind auch nicht das wahre.

    spiele so blink und green day maßig. die snare sollte keinen blechernen sound haben!!!

    würde mich über viele Meinungen freuen!!!

    Ihr müsst mein weihnachten retten!!!!!!!!:D :D :D
     
  2. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 04.12.06   #2
    hol dir für das geld gebraucht ne starclassic snare oder etwas anderes holziges, wenns denn holz sein soll :)
    neu macht das keinen sinn, der sound von den snares wird dir irgendwann zuwider sein und du wirst sie mit verlust wieder verkaufen... vielleicht nicht morgen, vielleicht nicht übermorgen... aber irgendwann ;)
     
  3. Larsulrich1a

    Larsulrich1a Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    24.04.09
    Beiträge:
    94
    Ort:
    Wesel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    33
    Erstellt: 04.12.06   #3
    Kann dir nur sagen das die Snare der Tama Superstar sehr nach Blechbüchse klingt :-)
    Gruß
     
  4. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 04.12.06   #4
    Kauf dir was gebrauchtes bei Ebay. Beste Sache fuer dein Budget.
     
  5. CHdrummer

    CHdrummer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.16
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    221
    Erstellt: 04.12.06   #5
    wenn du dir ne snare zu weihnachten wünschen willst dann würde ich keinen"blindkauf" wagen sondern mir das geld wünschen und wenn ich wieder zeit habe antesten und kaufen gehen:D:great:
     
  6. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 05.12.06   #6
    Ich frage mich, was eine Holzsnare bei Sounds wie Blink usw. zu tun hat...
     
  7. Soilworkers

    Soilworkers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Neuwied, Rheinland-Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 05.12.06   #7
    Also ich würde dir ebenfalls raten, was gebrauchtes bei Ebay zu suchen. Daran wirst du mehr Freude haben und die Snare ist ja jetzt nicht gerade die unwichtigste Trommel des Sets (nein sie bestimmt den Gesamtsound sogar maßgeblich mit;)).

    Ich missbrauche diesen Thread mal zu einer Kaufberatung für meinen Weihnachtswunsch:D.
    Es geht um folgende Snare

    http://www.musik-produktiv.de/shop2/shop04.asp/artnr/4423227/sid/!18121995/quelle/listen

    Hat jemand die schöne DW Collector's Satin Oil in 14"x5" schon einmal angespielt? Ich habe einmal die Version in 14"x6" gespielt und war einfach restlos begeistert. Dieser unschlagbare Sound einfach herrlich. Bleibt nun die Frage, ob man diese unbeschreibliche Gefühl auf die 14"x5"ler problemlos übertragen kann.;). Ich spiele zur Zeit eine Pearl Chad Smith Sign. und bin mit der Kesselgröße an sich zufrieden (obwohl ich Progressive Metal spiele, man sagt schließlich im Metal Bereich, meistens größere Snares). Wäre über eine Antwort (oder Erfahrungsbericht/Vergleich) dankbar.
     
  8. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 05.12.06   #8
    @Soil: Also bei ner 500€ Snare nur Stahlspannreifen is für das Geld echt inakzeptabel :(:o
     
  9. Sammelbus

    Sammelbus Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.06
    Zuletzt hier:
    12.07.07
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.12.06   #9
    Danke erstmal für die antworten!!!!
    ich wollte jetzt unabhängig von meinem thread wissen wie ihr die TAMA Artwood serie findet????? hab die bei musik produktiv gesehen und da gab es eine 8 zoller für nur 269€ da wollte ich ma wissen ob die was taugt (kann auch auch die 6,5 oder 5,5 sein is egal, will nur wissen wie ihr die serie findet, denn der preis kommt mir sehr verdächtig vor) .
     
  10. Soilworkers

    Soilworkers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Neuwied, Rheinland-Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 05.12.06   #10
    @Ziesi: Also soweit ich weiß, haben die DW Collectors (fast) immer Stahlspannreifen. PDPs Guß. Aber wieso findest du das schlecht? Das müsstest du mir mal erklären. Die teuren DWs (wie z.B.die Edge) haben auch Stahlspannreifen. Hat denn sonst wer Erfahrungen mit DW Collector Satin Oil Snares gemacht?
     
  11. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 05.12.06   #11
    @Soil: Also im Normalfall hast du mit Gussreifen es schon um einiges leichter die Trommel zu stimmen. kann natürlich sein dass DW da irgend ein special-expansion-schmiede-kälte-schock-verfahren anwendet, was den Stahl dann ähnlich Hart mach wie das Gusseisen, kann ich mir aber nicht wirklich vorstellen :D
     
  12. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 05.12.06   #12
    hat schon jemand erfahrungen mit den neuen tama artwoods gemacht? das preis ist verlockend, wenn man davon aus geht das es eine premiumsnare ist. und das soll sie ja glaub ich auch sein.
     
  13. Drum-Elk

    Drum-Elk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    18.05.12
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.087
    Erstellt: 05.12.06   #13
    Schon aufgefallen, dass DW draufsteht??? :rolleyes: :)

    Die Snare ist gut, keine Brady oder Hanus und Hert, aber gut und solide. Wenn man 500 € über hat, kann man die sich schon kaufen. So wie ich das aber immer verstanden habe, stehen die meisten hier im Board auf Stahl, Kupfer... Snares? Dann eher nicht...
     
  14. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 06.12.06   #14

    Ja ach ne ^^ Hab ich auch gesehn. aber nur weil DW drauf steht und sie shice klingt wäre sie mir für 500Euronen echt zu teuer. Aber da du das nicht bestätigen kannst und sagst das Teil hält was es verspricht sag ich nix mehr, da hast du, Elk, einfach mehr Ahnung von als ich :D:D

    Gruß, Ziesi.
     
  15. Drum-Elk

    Drum-Elk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    18.05.12
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.087
    Erstellt: 06.12.06   #15
    Kein Grund pampig zu werden.... Wenn du meinen Post mal ein wenig genauer liest (man beachte besonders das Sarkasmus-Smiley), wirst du feststellen, dass ich dir gar nicht widerspreche. In der Preisklasse erwarte ich auch schon mehr als nur "gut und solide".

    Einfach schrecklich, wenn man seine Gags dem Publikum erklären muß..... :o
     
  16. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    2.260
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 06.12.06   #16
    ouh, damn :rolleyes::o:o:o:o:D



    sry for OT an lim und bob ;)
     
  17. Soilworkers

    Soilworkers Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    19.12.07
    Beiträge:
    165
    Ort:
    Neuwied, Rheinland-Pfalz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    35
    Erstellt: 07.12.06   #17
    Also meiner Meinung nach sind die Preise bei DW aber gerechtfertigt. Als ich die 14"x6" angespielt habe, hats mich fast vom Hocker gerissen. Und ich habe ebenfalls andere Modelle angetestet. Die Dw war jedoch so ausgeglichen und und ich hatte das Gefühl (beim rumprobieren verschiedener Stimmungen), dass sie sich nur schlecht verstimmen lässt, bzw. in allen Lagen einfach gut klingt. Ich weiß ja nicht, in was für Qualitätslagen ihr schwimmt, aber ich finde diese Snare (bei 500 euro) gehört schon zu den High End Modellen. (mal abgesehen von den Signature Sachen und Snares im Bereich von 1000 Euro, aber wer redet schon darüber und denkt ernsthaft nach, sich solch eine Snare zu kaufen, wenn er nicht gerade Profi ist):D
     
  18. Puncher

    Puncher Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.09.10
    Beiträge:
    2.559
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    2.663
    Erstellt: 07.12.06   #18
    Bei Ebay war letztes Wochenende eine Noble&Cooley SolidShell für etwa 450€. Auf jeden Fall eine Alternative, gerade für den Preis (befreundeter Profi-Drummer hat so eine, lechz :) ).
     
  19. man-o-steel-man

    man-o-steel-man Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.10.06
    Zuletzt hier:
    9.08.13
    Beiträge:
    136
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    30
    Erstellt: 07.12.06   #19

    deinen comment kapier ich nicht, hör dir blink an, travis barker hat eine orange county 20-ply snare gespielt, jetzt spielt er auf acryl sets.
     
  20. duke:drum

    duke:drum Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.06
    Zuletzt hier:
    27.12.13
    Beiträge:
    1.062
    Ort:
    Gossau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    731
    Erstellt: 07.12.06   #20
    richtig. und acryl klingt immer noch mehr nach holz als nach stahl.
     
Die Seite wird geladen...

mapping