So richtig Abrocken

  • Ersteller Angus der Gro?e
  • Erstellt am
A
Angus der Gro?e
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.03.07
Registriert
09.12.04
Beiträge
49
Kekse
0
Mich würd mal interessieren, wir ihr die vorliegenden Differenzen zwischen den einzelnen Leuten überbrückt,um völlig losrocken zu können! Ich bin doch sicher nicht der Einzige dem die grenzenlose Motivation von Gelaber,Gezicke,Generve etc. der Bandmitglieder geraubt wird,oder doch? Ich mein, eigendlich sollte man doch unterm Spielen völlig aus ich rausgehen können und nicht durch die anderen Dödel demotiviert werden!?
 
Eigenschaft
 
E
edel
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.05
Registriert
26.08.04
Beiträge
184
Kekse
0
Ort
Dietikon ZH (Schweiz)
Tscha, ich kenn das leider auch, und wenn ich nicht an die Songs der Band glauben würde, also ich bin echt demotiviert grade! Alle zicken, zwei benehmen sich als wären sie schon Superstars, der Ton untereinander kommt mir zuweilen vor, als wären die beiden die Bosse und ich und mein Gitarrero die Sekretärin... also echt übel! Wenn ich nicht schon so viel Zeit und Herzblut in die Band investiert hätt, ich weiss nicht...
Und gestern Abend hab ich noch mit der Zweitband (leider nicht so ambitioniert) gespielt, und es war einfach nur lustig und entspannt, statt dem doofen "ich bin besser/schneller/erfahrener/intelligenter als du/die anderen" groove. Weiss echt auch nicht, was ich machen soll, bin im Moment echt in Stimmung, die Scheisse hinzuschmeissen!
*heul* :(
edel
 
A
Angus der Gro?e
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.03.07
Registriert
09.12.04
Beiträge
49
Kekse
0
So weit würde ich an deiner Stelle jetzt noch net gehen! Wart erst mal ab wie sie auf deinen Anschiss reagieren und ob sie bereit sind, sich zu bessern! Ich weiß ja net wie des bei dir is aber meine bandmitglieder sind meine besten Kumpels und dadurch wird halt bei Bandproben auch wert auf Bier und Musik vom Band gelegt,und das Ganze ist halt nicht ganz so ne ernste ,ARBEITSHALTUNG´ wies vielleicht sein sollte! Ich habs auch langsam satt, der einzige mit neuen Ideen zu sein und dass sich keiner selber Gedanken drüber macht, wie er sich einbringen kann und wie wir uns als Band weiterentwickeln können! Eigentlich ist das bei uns total komisch, weil wir eigentlich alle ähnliche Einflüsse und Vorlieben haben und bei der richtigen STIMMUNG eigentlich immer die Post abgeht! Ich versteh schön langsam die Welt nicht mehr aber vielleicht könnt ihr mir ja helfen!?
 
T
TelosNox
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.11.16
Registriert
19.08.04
Beiträge
594
Kekse
9
Ort
Karlsruhe
@edel

es gibt 2 Sorten von Musikern

Die einen machen gerne Musik, tauschen sich gerne mit anderen Musikern aus und es ist ihnen völlig egal, wer wie gut ist oder was, alle sind Musiker und jeder ist gleich viel Wert, weil alle das gleiche Ziel haben, nämlich Musik machen.
Die anderen sehen die Musik als Plattform für Rivalitäten und müssen sich immer mit anderen messen und wollen immer die besten sein. Das ist dann quasi die Penisverlängerung.

Wenn man an Leute vom 2. Typ gerät wird man sich nie wohlfühlen, wenn man zum 1. Typ gehört. Überleg dir also ob du mit solchen Leuten weiterhin zusammenarbeiten willst. Ein "Anschiss" wird da nix helfen, denn diesen Urinstinkt kann man nicht zurückhalten, das wird immer wieder so kommen.
 
S
schroemmel11
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.07.15
Registriert
24.07.04
Beiträge
21
Kekse
0
Ort
Essen
LEider gibt es in der Regel nur die Möglichkeit sich was neues zu suchen oder den Quertreiber rauszuschmeissen ! Vorher sollte man sich aber offen, auchwenns knallt mit den Problemen zusammen setzen ! Entweder es reisst alles auseinander oder es wird was draus ! UNd das alles bestimmt der Bauch und das feeling ! Ach und Du solltest auch immer überlegen welche Kompromisse Du machen kannst und nicht nur Deine Ideen durchsetzen ! Leider ist es oft so, dass sich Leute in den Vordergrund stellen wollen, was ja auch erst mal sinnvoll ist ! Aber oft neid untereinander entsteht !
 
B
Bdsd
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
24.02.11
Registriert
07.05.04
Beiträge
749
Kekse
11
@edel, also aus der band auszusteigen das würde ich auch nicht machen, es gibt bei jeder band würde ich ma so behaupten, immerwieder mal ein bisschen zoff, aber das ist doch ok. man muss ja auch untereinander in der band auch zusammenhalten und auch gut befreundet sein, oder seit ihr ne band, die nur zusammenspielt und euch so in der freizeit nie sieht?! LoL
also wir hatten auch schon öffters innerhalb der band stress und als wir dann am gleichen tag uns noch alle getroffen haben und ins kino sind, da sind wir wieder total anders, band = band, freunde = freunde!!!
es ist halt normal das man sich mal ärgert, man sagt doch auch " in einer guten freundschaft muss es auch mal streit geben" und das kann man doch auch so sagen, "in einer guten band muss es auch mal streit geben" .... ^^

tschüss,
Bdsd
 
jukexyz
jukexyz
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.11.21
Registriert
02.10.04
Beiträge
1.518
Kekse
869
Ort
Schweiz, Zürich
bei uns gibts auch ständig zoff (ich weiss, dass der sänger aus der Band das lesen wird :) )
angryred.gif
sad.gif
 
V
VoWe
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.03.14
Registriert
07.09.03
Beiträge
498
Kekse
61
bei uns kommt so was auch mal vor!

und wenn dann einer mal erst en paar stunden vor der probe absagt, diskutieren die anderen beiden schon über rausschmiss, aber nach en paar tagen, sind wir schon wieder dabei neue songs zu schreiben :)

es gibt auch immer mal, dass man von den anderen "geärgert" wird und wenn man nur en tonlauf meint und ausversehen riff oder so sagt, wird man gleich zum dummen gemacht...

na ja, sowas gibts, aber das macht nix :D
 
floyzco
floyzco
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.08.07
Registriert
06.03.04
Beiträge
41
Kekse
0
jukexyz schrieb:
bei uns gibts auch ständig zoff (ich weiss, dass der sänger aus der Band das lesen wird :) )
angryred.gif
sad.gif
streit= inspiration

ich sag nur lennon/mccartney
 
Black
Black
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.05.08
Registriert
04.11.03
Beiträge
573
Kekse
41
Bei uns gibts nie soooo schlimmen zoff.
vor nem jahr wo wir wirklich NUr SCHEISSE gespielt haben waren natürlich schon alle genervt und einer is mittendrin weggegangen und hat gesagt er is raus und dann war ers irgentwie dochnich etc.

aber jetzt wo wir alles n bischen am laufen haben klappts ganz gut.sind ja auch alle kumpels.
ich würde nie mit jemanden in einer band spielen den ich nich ab kann!
 
A
Angus der Gro?e
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.03.07
Registriert
09.12.04
Beiträge
49
Kekse
0
weiß nimmer weiter!!! hab echt keinen bock mehr, mit denen(meine besten kumpelz)zu spielen,weil se net besser werden und gar nix von ihnen rüberkommt!!!!!!

:evil: :evil:
 
Düsseltier
Düsseltier
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.01.20
Registriert
06.06.04
Beiträge
1.217
Kekse
2.451
Ort
Düsseldorf / Köln
Bei uns gibt es immer Fetze, aber nur kurz. Dann legt sich das alles wieder. Und Freunde sind wir sowiso, von daher. Es will halt jeder das beste fürs Projekt, deswegen will jeder das so und so machen. Aber da muss halt abgestimmt werden, oder man hört gleich auf den Gitarristen :D ;)
Aber eine Arbeitshaltung gibt es bei uns auf jeden Fall. Ich fahr 2 Stunden zum Proberaum, wenn dann da nur gelabert werden würde, würd ich aufhören!

Aber wirds zum Glück nicht!

Mein Basser ist jetzt unter dem Namen Royal Punk'd hier angemeldet (Band heisst Punk'd Royal) :redface:
 
Flo_P
Flo_P
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.01.14
Registriert
05.03.04
Beiträge
111
Kekse
0
also mal ganz im ernst.
ich hab hier bis jetzt nur davon gelesen das sich die bandmitglieder eure bands nur bzw. sehr oft voll labern
gibt es hier etwa keine band die probleme auf ne ganz harmonische art und weise löst?
das kling jetzt vieleicht ein bisschen schwul aber bei uns werden eventuelle meinungsverschiedenheiten bezüglich des songwritings eher auf die altmodische demokratische weise gelöst
wenn einer was zu beanstanden hat dann sagt er das vernünftig und dann wird gemeinsam beraten wie es weiter geht
 
R
rubinsky
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
07.09.06
Registriert
07.11.04
Beiträge
402
Kekse
44
Ort
xffmx
Machen wir grundsätzlich auch so, auch wenn wir bei den meisten Songs ähnliche Vorstellungen haben, wenn wir sie zusammen schreiben. Zumindest, seit mein Basser und ich unseren Gitarristen gewechselt haben :D
 
Jay
Jay
HCA Piano/Spieltechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
29.10.03
Beiträge
4.796
Kekse
7.202
Ort
München
Flo_P schrieb:
ich hab hier bis jetzt nur davon gelesen das sich die bandmitglieder eure bands nur bzw. sehr oft voll labern
gibt es hier etwa keine band die probleme auf ne ganz harmonische art und weise löst?
Doch, gibt es. Und zwar die unzähligen Bands, die hier nicht danach fragen, weil sie eben diese Probleme so gelöst bekommen. ;) Klappt halt nicht überall.
 
R
Raffl
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.08.13
Registriert
08.04.04
Beiträge
458
Kekse
41
Streitigkeiten oder so gabs bis jetzt bei uns keine großen, und so Songideeinterpretationsprobleme wurden bisher auch ohne machogehabe gelöst, weil wir wollen ja alle des beste für die band, da versuchen wir offen und tolerant zu sein... und wenn es wirklich zu nem kritischen punkt kommt vertret ich meistens die meinung dass derjenige der den song geschrieben hat, die Idee dazu hadde, soll auch entscheiden wie es weitergeht damit, weil es is ja auch sein Baby...

Der andere vom threadsteller gennante Punkt mit der demotivation und so kommt leider bei mir aber auch manchmal auf... natürlich verstehn wir uns eigentlich alle sau gut, aber es geht mir z.B. wirklich auf die nüsse wenn die hälfte der band net aktiv beim songbauen beteiligt ist oder net einmal zuhört... da macht des einen schon irgendwie down wenn man sieht wieviel arbeit man investiert und reinsteckt in die band, und die anderen hängen faul, müde oder launisch in der Ecke rum... oder wenn jeder meint auf einmal irgendwas spielen zu müssen... da spielt dann der eine Red hot chili peppers, der nächste ACDC und dazu n Walzer rythmus von Bed of Roses und da platzt einem echt der Kopf, un man hat selber plötzlich auch auf gar nix mehr bock wenn man so ne scheisse sieht... n Mittel dagegen hab ich bis jetzt auch net gefunden, aber des bissl engagement und den bissl respekt für die leute die was tun wollen oder enfach nur abrocken wollen wird doch net so schwer aufzutreiben sein... :(

un wenn alle nur rumhängen, dann hab ich auch keinen Bock rumzuhüpfen weils dann ja gar net echt wär und net von drinnen kommt, weil da hat sich dieser blöde Frust reingezwängt, man kann ja net aufeinmal wie ein idiot rumgrinsen obwohl einen des verhalten der anderen total belastet... dieser Frust nimmt einem irgendwie die Seelische Freiheit...

was solls... Life sucks, and then you die, gibt ja auch genug schöne momente bei den Proben, auch wenn ich die Zeit vermiss wo irgendwie alle voll drauf und dran waren...
Vielleicht sollte mans mal mit yoga probiern oder in n shaolin tempel gehn und meditiern... damit man frei von kummer und sorgen wird und dann rocken kann, aber irgendwie sinn die momente wo man einen Song anspielt und dranrumprobiert der allen ein breites Grinsen ins gesicht zaubert, irgendwie seltener geworden... ich kanns ja auch verstehn wenn man net immer 100% bringen kann, aber dann kann man wenigstens sagen hey leute mir gehts net so gut, aber was solls... nee, man muss in der Ecke rumhängen oder Kontraproduktiv rumklimpern oder sinnlose negative kommentare bringen obwohl man grad gar net weiß um was es geht...

Nothing really matters! Keep on Rockin' :rock: :rock: :rock: !
 
A
Angus der Gro?e
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.03.07
Registriert
09.12.04
Beiträge
49
Kekse
0
Macht halt echt keinen bock, wenn die anderen noch viel schlechter als man selber spiel!! und wenn man dann mal was sagt, is man wieder nur der Depp. ich werd nomal mit ihnen reden und mich dann vermutlich nach was anderem umschauen. hoff nur, dass ich bald was find.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben