Soilwork

von dogdaysunrise, 04.08.04.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Drummer-Kev

    Drummer-Kev Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.05.05
    Zuletzt hier:
    3.06.16
    Beiträge:
    1.035
    Zustimmungen:
    60
    Kekse:
    1.441
  2. Glosni

    Glosni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.12
    Zuletzt hier:
    9.05.13
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    342
    Erstellt: 06.02.13   #102
    Da kommt wohl tatsächlich grosses. Es gibt mittlerweile zwei neue Singles, grade "This momentary bliss" finde ich richtig richtig stark:



    Und ein etwas seltsames Video zu einem Song der mir nicht so wirklich gefällt:



    Es wird ja ein Doppelalbum und ich bin schon sehr gespannt, ich hab das Gefühl das Ding wird richtig stark.
     
  3. Excalibur

    Excalibur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.07
    Zuletzt hier:
    22.12.19
    Beiträge:
    559
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.001
    Erstellt: 11.02.13   #103
    Nachdem ich die letzten 2 Alben von Soilwork insgesamt sehr enttäuschend fand, hoffe ich dieses Mal wieder auf einen richtigen Killer. Was ich bisher gehört habe ist richtig klasse, wenn das ganze (Doppel-)Album so klingt bin ich echt begeistert. CD ist schon vorbestellt, und 3 Wochen später kommt auch noch das neue Hypocrisy Album <3

    Das Frühjahr wird so heavy, und das obwohl ich etwas vom Death-Metal wegkommen wollte.. :D
     
  4. Glosni

    Glosni Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.12
    Zuletzt hier:
    9.05.13
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    342
    Erstellt: 22.02.13   #104
    Ich hab das komplette Doppelalbum gehört, hab damit heute den Grossteil des Tages verbracht, also mehrmals komplett durchgehört. Um es kurz zu machen: Wow!

    Für alles gilt natürlich: imho:

    Soilwork waren für mich bisher ne Band wo mir auf jedem Album ein paar Lieder saugut gefallen und ich mit ein paar nichts anfangen kann, abgesehen vielleicht von "Natural born chaos" und "Stabbing the drama" die von vorne bis hinten hören kann.
    Auf "The living infinite" gefällt mir fast jeder Moment. Es gibt kaum Füller-Momente wo ich denke "Jaja, so ein Doppelalbum muss halt irgendwie voll werden". Stattdessen tonnenweise gute Ideen, starke Melodien für Gesang und Gitarre, einige der besten Soilwork-Solos aller Zeiten (ich mag Wichers, aber anscheinend kommt die Band auch ohne ihn gut zurecht), zu Dirk Verbeuren muss ich wohl nichts mehr sagen...
    Es gibt ausserdem mehr Dynamik als ich bisher bei Soilwork für möglich gehalten habe. Direkt "Memories confined", Track 2 von CD 1, überrascht in der Hinsicht. Highlights für mich sind die beiden fantastischen Titelstücke (grade "The living infinite Part I" haut mich um!), "The windsweept mercy", "Rise above the sentiment" und "Memories confined".
    Sowohl für Fans von Prügel-Soilwork als auch wir-machen-nen-cleanen/epischen-Chorus-Soilwork ist sehr sehr viel Futter da und wie gesagt, meiner Meinung kaum schwache Momente und ne tolle Ausgewogenheit zwischen ruhigen Momenten und Vollgas.

    Hab, vor allem wegen "This momentary bliss", ja schon grosses erwartet aber das die so eine Keule raushauen... Nichts gegen Soilwork, aber das hätte ich der Band nicht zugetraut. Definitiv besser als "The panic broadcast", ach ne ganz andere Liga.
    Klasse Soilwork, vielen Dank!

    Edit: Hoffe jetzt das sich das Album auch gut verkauft, die Band hats verdient.
     
  5. Plinted

    Plinted Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.03.13
    Zuletzt hier:
    28.10.13
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.13   #105
    Soilwork haut echt richtig rein! Aber In Flames werden immer meine Favourites sein! Einfach unschlagbar!
     
  6. sonicwarrior

    sonicwarrior R.I.P. sonicwarrior

    Im Board seit:
    24.06.04
    Beiträge:
    3.152
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    747
    Kekse:
    9.083
    Erstellt: 09.09.15   #106
    "The Ride Majestic" läuft bei mir momentan rauf und runter. Meiner Meinung nach das bisher beste Soilwork Album. :great:
     
Die Seite wird geladen...