soll ich auf meine Ibanez GSA60 09 oder 010 saiten drauf machen

von Metalspaddl, 22.10.07.

  1. Metalspaddl

    Metalspaddl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.07
    Zuletzt hier:
    22.12.12
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 22.10.07   #1
    hoi
    ich hab mir vor nem halben Jahr eine Ibanez gsa60 gekauft aus 2ter hand also bin ich jetzt der dritte besitzer. Ich hab schon alle saiten mindestens einmal gerissen (hab es mir sonst immer erklärt dass sie zu alt waren) Und jetzt hab ich neulich bei thomann meine gitarre in einem set mit 010 saiten gefunden !!!!!????? was soll ich jetzt machen ?? ich hab zur Zeit 09 saiten drauf bin auch eigentlich damit zufrieden und währe auch bereit 010 saiten drauf zu tun da ich schon ein komplettes set habe !! was ist empfehlens wert ? ich spiel auch eher metal also sind doch die dickeren saiten nicht verkehrt!!?? und was muss ich beachten wenn ich einen kompletten saitensatz wechsle !!??
     
  2. Darkdaemon

    Darkdaemon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    28.08.09
    Beiträge:
    375
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    326
    Erstellt: 22.10.07   #2
    Also saiten sind geschmackssache,bei standart tuning zumindest.
    Kommt eben drauf an auf was du dich wohler fühlst, ich hab auf meiner Ibanez Rg 321 010er.Hatte auch schon 09er drauf nur gefällt mir vom gefühl her ned.

    Wenn du von 9ern auf 10er wechselst musst du eigentlich nicht viel beachten weil sich der zug auf den hals nicht besonders verändert.Wenn du jetzt auf 12er wechseln würdest müsstest du warscheinlich den hals einstellen weil sich durch den saitenzug der hals "nach vorne biegt" und sich somit die saitenlage verändert.

    Was ich jetzt nicht weiss is ob die GSA60 ein trem hat und ob es standart is oder n floyd rose system.
    Das überlass ich den anderen usern die sich da auskennen^^

    mfg
    Darkdaemon
     
  3. holzwurm

    holzwurm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.10.07
    Zuletzt hier:
    19.10.08
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    23
    Erstellt: 22.10.07   #3
  4. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 22.10.07   #4
    dickere saiten sind gut für tiefer gestimmte gitarren (dropped d, dropped c usw.), wobei 10er verhältnismäßig dünn sind und somit bei dropped d doch sehr schlabbern können, aber ich weiß ja nicht was du für tunings spielst. die ibanez gsa 60 hat n stinknormales tremolo im vintage stil. beim wechsel von 9er auf 10er musst du nicht viel erwarten-es besteht nicht viel unterschied in der stärke. wenn du deine saitenlage allerdings sehr flach eingestellt hast könnte es sein dass du sie etwas anheben musst, das merkst du dann aber. was du auf jeden fall feststellen wirst: je dicker die saiten desto ''fetter'' der sound.


    MfG
     
  5. LordWimsey

    LordWimsey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.08.06
    Zuletzt hier:
    26.12.15
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    989
    Erstellt: 23.10.07   #5
    Beim Lesen des Posts hatte ich ein wenig den Eindruck, dass Du dickere Saiten aufziehen willst, damit sie nicht so schnell
    reißen, keine Ahnung, ob das so gemeint war.

    Ich würde mal zusammenfassend sagen:
    • Dickere Saiten klingen anders als dünnere, irgendwie ein wenig voller. Ich habe deswegen von 9 auf 10 gewechselt.
    • Der Unterschied von 9 auf 10 zieht eigentlich keine Halsjustierung nach sich, höchstens ein evtl. vorhandenes Tremolo/Vibrato
      muss wohl eingestellt werden, das ist aber ganz einfach.
    • Das Spielgefühl ist natürlich ein anderes. 10er Saiten brauchen eine höhere Spannung als 9er, um den gleichen Ton
      zu erzeugen. (= in der gleichen Frequenz zu schwingen) Bendings sind so etwas schwieriger, weil die Saiten mehr
      Widerstand bieten. Dafür ist der benötigte Weg beim Benden kleiner. Ich habe außerdem das Gefühl, das Hammer-ons mit
      dickeren Saiten leichter gehen.
    • Wenn bei Dir ständig Saiten reißen, kann das an der Gitarre oder auch an Deiner Spielweise liegen. Wenn Du die Saiten
      regelmäßig mit Deinem Plek abreißt, würde ich an dieser Stelle versuchen zu optimieren. Wenn die Gitarre hinten an den Reitern
      irgendwelche scharfen kanten hat, können sich die Saiten auch daran aufreiben. Dies ist dann aber unwahrscheinlich,
      dass das bei allen Saiten der Fall ist. Entfernung der scharfen Kanten mittels Feile/Sandpapier etc. hilft in diesem Falle.

    Um einfach einen praktikablen, konkreten Tip zu geben:

    Zieh die 10er mal drauf. Spiel vorher noch ein wenig mit den 9ern und achte auf das Spielgefühl und den Sound.
    Dann wechselst Du die Saiten (zu den 10ern) und vergleichst mal direkt. Wenns Dir nicht gefällt, dann mach halt wieder (frische) 9er drauf.


    Herzliche Grüße,
    Peter
     
  6. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 23.10.07   #6
    Ja ich würde hier auch stark vermuten dass es an der Spielweise oder an Graten liegt in den Saitenreitern, das material der Bridge doch recht weich ist (hab sie selbst).
    Im Grunde genommen ist es wie shcon gesagt, tu die Saiten drauf diedir am besten liegen, da gibts keine Regel nur wenn du auf Dropped C spielst oder solche Späße empfehlen sich dickere Saiten.
    Achte mal darauf, ob du mit dem plek zu fest in die Saiten haust, denn man muss nicht fest reinhauen um aggressiv zu klingen!!! Oder ob die Saite genau am Saitenreiter reißt, dann könnte es sich um ein grat handel was du mit feines Schmiergelpapier nur einmal kurz überschleifen musst und zwar nur ganz locker!! Nicht zu fest sonst schleifst du dir ne Kante rein und hast das gemact was du weghaben wolltest!
     
  7. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    2.091
    Ort:
    Deutschlähnd
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    3.363
    Erstellt: 23.10.07   #7
    hi,
    ich hab meine Gitarre auf von 9 auf 10 gewechselt.
    Also der Unterschied war:

    -für mich einfach besserer (fetterer) Klang
    -GANZ WICHTIG: Die Saiten schlabbern nicht mehr so wie bei den 9ern
    -Die Saiten sind eben dicker,man bracuh mehr Kraft für Bendings etc.
    -Du musst natürlich dein Trem neu einstellen aber ich hab das auch hinbekommen.Und wenn ich das hinbekomme..:D Schau einfach in [E]vils Workshop
    -Und eben insgesamt finde ich ist das Spielgefühl besser

    Hoff wenigstens bissl geholfen zu habn.
     
  8. Metalspaddl

    Metalspaddl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.07
    Zuletzt hier:
    22.12.12
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 23.10.07   #8
    also vielen dank für eure beiträgen sie haben mir sehr geholfen!! und noch eine banale frage: kann ich alle saiten auf einmal runterziehen oder eine nach der anderen dass sich mein hals nicht verbiegt !!??
     
  9. dogfish

    dogfish Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Zuletzt hier:
    21.11.16
    Beiträge:
    477
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    1.510
    Erstellt: 23.10.07   #9
    Kannst ruhig alle abmachen - hauptsache du knippst sie nicht im gespannten Zustand mit dem Saitenschneider durch ;)
     
  10. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 23.10.07   #10
    solange du sie nicht ohne saiten wochenlang stehen lässt macht das dem hals gar nix ;)


    MfG
     
  11. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 24.10.07   #11
    Holz ist ja jetzt nicht ein sooo elastischer Stoff, der sich von einer Sekunde zur anderen verbiegt, insofern!
    Das geht schon, hab meine LP auch mal 2 Tage ohne Saiten stehen gehbat, weil der Laden Urlaub hatte und ich keine Saiten mehr hatte...hat ihm auch keinen Abbruch getan und das mit dem Abknipsen ist naja auch umstritten, man kann es aus psychologischen Gründen lassen ;)
    Aber wenn du alle Saiten abmachst kannst du auch den hals putzen mit nem gelben Spülschwamm und etwas Spüli und einer zahnbürste und dann schön mit nem handtuch trockenrubbeln, dann haste schonmal viel zum Erscheinungsbild beigetragen weil sich doch schon viel in den Poren des holzes ablagert!
     
  12. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    2.091
    Ort:
    Deutschlähnd
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    3.363
    Erstellt: 24.10.07   #12
    Die Satien hab ich auch abgeknipst...Was soll den da passieren?
    Warscheinlich wieder so ein blödes Gerücht.
    Das einzige was man sich verletzen kann ist sein gesicht da die Saiten dann um sich herschlagen..:rolleyes:
    Kannst ruhig alle auf einmal abmachen.
    Ich hab damals meine 9er runter gemacht und war der Überzeugung,ich hätt noch welche da aber ich musste dann nochmal in die Satdt und welche kaufen..Hat so etwa 5-6 h ohne Saiten dagestanden und es hat sich garantiert NICHTS verzogen
     
  13. Metalspaddl

    Metalspaddl Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.07
    Zuletzt hier:
    22.12.12
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    17
    Erstellt: 24.10.07   #13
    also vielen dank an alle sofort wenn ich mein stimmgerät wieder hab kommen die ollen saiten runter!! ^^ ihr habt mir echt geholfen!!! Also wieder ein gerücht zerstört ^^
     
  14. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 25.10.07   #14
    BUSTED ^^ (->Mythbusters ;) )
    Da passiert nichts, wie du siehst auch eben über Nacht nicht!
     
Die Seite wird geladen...

mapping