Sollte ich mir neues Equipment (Gitarre oder Verstärker) für ~600 kaufen?

von Madrox, 20.04.05.

  1. Madrox

    Madrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    283
    Erstellt: 20.04.05   #1
    Hi,

    Ich hab da 600€ zur Verfügung.. Habe zur Zeit eine Yamaha Pacifica 112 und einen Roland Micro Cube.
    Und ich bin mir 100%ig sicher, dass Gitarre spielen was für mich ist und irgendwann würde ich sowieso auf "Profizeugs" für Gigs mit Band "aufrüsten" (auch wenn ich vom "Profi-Status" noch weit entfernt bin, aber sonst würde ich auch nicht hier im Anfänger Forum posten :D ). Jetzt hab ich halt diese 600€ und hab auch Lust auf was neues.. Nun stellt sich mir die Frage, ob ich diese 600€ sparen sollte oder aber für eine neue Gitarre oder Verstärker (Musikrichtung: Metal, aber auch mal ruhigere, rockige Sachen ) ausgeben?
    Für 600€ würde man da doch sicher was vernünftiges bekommen, oder?

    Wär nett, wenn ihr mich mal beraten würdet..

    Danke :)
     
  2. PhilipH.

    PhilipH. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    316
    Ort:
    Lgz bei N
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    584
    Erstellt: 20.04.05   #2
    ich hab Ibanez SZ320 450€
    Marshall MG15DFX 150€
    =600€
     
  3. LX84

    LX84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.04
    Zuletzt hier:
    5.08.16
    Beiträge:
    1.744
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    3.715
    Erstellt: 20.04.05   #3
    hey, also, ich würd mir eher nen guten amp drum kaufen... vl ncoh etwas warten bis du 1000,- zusammen hast, und einen guten combo kaufen...

    am besten is du kaufst dir was gebrauchtes, da du jetz im "anfangsstadium" bsit sozusagen, isses am besten du probierst dich mal rum an equipment, kaufst, verkaufst etc... im besten fall kommst du bei 0 raus.
    geh am besten mal inn musikladen, probier verschiedene amps in der mittleren preisklasse, frag die verkäufer ob sie was gebrauchtes anbieten, probespielen etc.... nur durch erfahrung wird man schlau:rolleyes:

    und dann weisst du in ein paar jahren, was du wirklich haben willst, und wenn du dann genug geld beisammen hast, kannst du dir ein gutes equipment kaufen!!
     
  4. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 20.04.05   #4
    FÜr 600€ gibts schon nen Hughes Kettner ZenAmp...oder für 644€ den Peavey Triple X.Beides Bandtaugliche Amps...

    Gitarrenmäßig gäb es nen ganzen haufen an empfehlenswertem kram...benutz mal die SuFu...
     
  5. Madrox

    Madrox Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.01.04
    Zuletzt hier:
    11.03.16
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    283
    Erstellt: 20.04.05   #5
    Jo, ich hab sowieso vor, erstmal alles im Musikladen hier anzuspielen.. Möchte halt nur ein paar Empfehlungen haben, damit ich auch in etwa weiß, was ich auf jeden Fall anspielen sollte :)
     
  6. deepfritz7

    deepfritz7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    28.06.13
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Balsthal (CH)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 20.04.05   #6
    Gut, du must einfach abwägen!

    Dein derzeitiges Equipment ist nicht schlecht! Damit könntest du noch ne ganze weile weiter spielen. (Zuhause)

    Es loht sich meistens mehr einen besseren Amp zu kaufen als eine bessere Gitarre, also schliess ich mich den anderen an. Kauf dir einen besseren Amp, wenn du Geld ausgeben willst.

    Neuer Amp und neue Gitarre für 600 würde nicht viel bringen, denn dann hast du ähnliches Equipment wie derzeitig. Also hol dir jetz nen besseren Amp, und dann nach einer gewissen Zeit des Sparens ne profi Gitarre..
     
  7. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 20.04.05   #7
    Ich würde dich ja am liebsten zu ner neuen Gitarre bringen :twisted:

    [​IMG]

    aber deine ist echt nicht schlecht, daher stehen dir mehrer Optionen offen. Hier meine Vorschläge:

    Ein gutes Multi: Zum Beispiel Boss GT-8 (450 €) :great:
    Ein guter Comob: Zum Beispiel ENGL Screamer gebraucht (~600 €) :great:
    Sparen auf ein Halfstack gebraucht etwa (~1000-1200 €) :great:

    Wenn ich jetzt 600 € würde ich noch sparen auf nen geiles Vollröhrenstack Mesa Dual Recti oder die Klampfe da oben :twisted: (950 €) oder ne gescheite Endstufe für mein Rack, aber da du ja keines hast :D

    Neulich hat mir ein Arbeitskollege (Baustelle) erzält was er so mit 700 € macht. Er hatte für 6 Std. eine Albanerin über nacht in so nem Edelp*ff. Mit Whirlpool und tabulos und so :screwy:.... Vielleicht auch ne Idee...:D
     
  8. sw_

    sw_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    21.04.10
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 20.04.05   #8
    naja, wenn du ein freak bist (wie ich) dann kaufst du dir die teile und BAUST dir selbst dein equiptment. gibt eh schon schöne bausätze für röhrenverstärker, die besser klingen als jeder marshall (ich mag marshall oder peavey generell nicht - sind mir zu langweilig)...
    dann kaufst du dir vielleicht 2 Celestion 12" boxen, 5 MDF platten, kunstlederbezug und baust dir die passende box dazu...

    naja, aber wenn du mit dem oben nichts anfangen kannst, dann leg zurück und spar für 'nen Orange oder Engl amp - DAS sind richtige verstärker, nich der Marshall mist den jeder hat weil man die überall sieht
     
  9. ronnie

    ronnie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    6.01.12
    Beiträge:
    1.306
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    413
    Erstellt: 20.04.05   #9
    Da könntest du aber lange sparen. Dual Retifier kostet über 2400€. Gebraucht kriegst den auch nicht unter 1600, außer es bleibt einer bei ner Ebay Auktion drauf sitzen.
     
  10. patrice

    patrice Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.12.04
    Zuletzt hier:
    25.09.07
    Beiträge:
    865
    Ort:
    Melchnau (CH)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    350
    Erstellt: 20.04.05   #10
    Ich kann dir ein 'gutes' Equipment zusammenstellen:

    Zuerst kommt ein guter 'Boden', d.h. ein Verstärker:

    "Crate GFX-212" für 385€ - 120 Watt, 3kanalig! Topteil, will ich mir kaufen!

    Zudem Crate, ich habe im Ampboard ein Thread, dort kannst' dich informieren!
    Ich kann nur sagen, für den Preis ist der HAMMER!
    Bandtauglich ist der 100% - er bringt dir einfach einen sehr guten Cleansound und ein Allroundsound.

    dann würde ich mir eine E-Gitarre holen, eventuell folgende:

    Ibanez SZ-320 - für 459€ - eine gute Metalklampfe!

    als Multieffektgerät würde ich das "Boss ME-50" empfehlen, welches für 269€ zu haben ist.


    1115€ brauchst du für ein wirklich gutes Equipment!

    Meine Empfehlung ist aber, einen neuen Verstärker zu kaufen!
    Die Pacifica genügt längstens, und mit einem neuen Amp klingt die gut!
    Bleiben dir noch 215€, dann sparst du bis du entweder eine Gitarre kaufen kannst, oder kaufst dir schon bald ein Multieffektgerät ;)

    Viel Spass ;)

    M.F.G.
    Patrice
     
  11. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 20.04.05   #11
    Ich musste grad verdammt lachen. :D
    Du bist wohl der Oberschlaue hm ? :D :D
     
  12. JamesHetfield

    JamesHetfield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.05
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    607
    Ort:
    Damme; Niedersachsen bei Osnabrück
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 20.04.05   #12

    Schon wieder diese Gitarre:D Is aber echt geil das Teil!


    Mfg
     
  13. sw_

    sw_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    21.04.10
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 20.04.05   #13
    warum?
    schon mal auf solchen teilen gespielt?
    lässt sich nicht vergleichen - besonders die Les Paul / Engl kombination.
     
  14. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 20.04.05   #14
    Ich finde nur die Aussage sehr lustig "DAS sind richtige Amps"


    Schon mal was von persönlichem Geschmack gehört ? :rolleyes:
     
  15. sw_

    sw_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    21.04.10
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 20.04.05   #15
    klar, finds aber sehr aufwendig bei jedem satz "meiner meinung nach" zu schreiben - ich dachte, dass das in 'nem forum üblich ist, dass jeder seine meinung äußert - kann mich aber auch täuschen.
    aber auf kleinkrieg hab' ich keine lust.

    zum thema noch - der MADAMP (www.madamp.de) wäre sicher ein guter anfang für den hobbybauer - iust ein sehr guter röhrenamp bausatz zu einem sehr guten preis. und man bekommt die lautsprecher günstiger wenn man welche da dazubestellt. ist vllt für einige interessant
     
  16. thommy

    thommy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    24.11.11
    Beiträge:
    4.586
    Ort:
    its better to burn out than to fade away ?? ...
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.456
    Erstellt: 20.04.05   #16
    nene,

    ich will mich ja nicht mit dir streiten.

    Friede :)
     
  17. sw_

    sw_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.05
    Zuletzt hier:
    21.04.10
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    20
    Erstellt: 20.04.05   #17
    gutz:D
     
  18. Lynx

    Lynx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.02.04
    Zuletzt hier:
    8.03.12
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    22
    Erstellt: 21.04.05   #18
    Was ist denn das für ne Gitarre. Sieht geil aus :great:
     
  19. dunkelelf

    dunkelelf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    27.02.14
    Beiträge:
    1.369
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.161
    Erstellt: 21.04.05   #19
    Sieht nicht nur geil aus, sondern klingt auch noch richtig gut. Leider gibt es davon im moment in deutschland nur eine. Die anderen werden schätzungsweise in 1-2 Monaten hier eintrudeln. Ist die neue von Zerberus Gitarren. Er hatte einen Prototypen auf meiner Letzten Grillparty dabei und ein Kumpel hat den gleich gekauft. Daher nur eine.

    Sind diesmal aber im Gegensatz Morpheus keine "NoName" Tonabnehmer drin sondern welche von OBL.
    Die Gitarre ist recht geil. Super Clean, Schöner Crunch, Fettes Metalbrett. Und einen Flitzerhals, der aber trotzdem noch dicker (angenehmer) ist als die Ibanez Wizzard Hälse.
     
  20. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 21.04.05   #20
    du willst ihm nen 15er marshall andrehen ? er wollte eigentlich richtiges equipment haben...

    ich würd sagen wenn du in ner band spielen willst, wirst du auch mit ner pacifica gut hin kommen. vielleicht solltest du aber über nen grösseren amp nachdenken. da gibts auch für 300 euro richtig gute wie z.b. peavey bandit oder marshall vs100r. wenn dir die klampfe irgendwann nicht mehr reicht, kannst du immernoch das gesparte investieren, was sich bis dahin sicher noch vermehrt hat.
     
Die Seite wird geladen...

mapping