Gitarrenvergleich

von p1ssn3lk3, 27.07.06.

  1. p1ssn3lk3

    p1ssn3lk3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.06   #1
    Hallo,

    ich fange im neuen Schuljahr mit E-Gitarre an.
    Habe mir auch schon viele der Anfänger-Threads hier im Board durchgelesen.
    Ich hatte mich dann auch für den Roland Micro Cube und eine
    Yamaha Pacifica-112 MX (229€) bzw. eine Epiphone by Gibson Les Paul Studio EB (329€) entschieden.
    Gestern habe ich dann in einem Forum einen Typen aus meiner Umgebung kennengelernt, der eine gebrauchte Squier Fender Stratocaster für 80€ verkauft. Die Gitarre wurde 3,5 Jahre lang gespielt und hat einen kleinen Lackschaden an der Unterseite.
    Jetzt meine Frage an euch:
    Zu was würdet ihr mir raten?

    Vielen Dank für eure Kommentare
    MfG
    p1ssn3lk3
     
  2. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 27.07.06   #2
    Hmm.

    Du solltest rausfinden was für eine Squier es ist, da gibts nämlich nicht nur eine ;) Kann also sein dass er dir ne Bullet oder affinity andrehen will, bei denen hat man immer das Gefühl einfach ne billigklampfe in der hand zu halten.

    Die Standard sind schon eigentlich ganz brauchbar, so ungefähr aufm yamaha-niveau.

    Am flexibelsten bist du mit der Yamaha, den besten sound hat die Epiphone, der Verstärker ist perfekt.
    Die squier hätte auch denk ich mal 3 singlecoils. Damit bist du imho nicht so gut dran, es sei denn du willst nur clean und blues/jazz spielen.
     
  3. -Silence-

    -Silence- Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    03.11.05
    Zuletzt hier:
    20.02.15
    Beiträge:
    1.788
    Ort:
    Haiger
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    4.952
    Erstellt: 27.07.06   #3
    @p1ssn3lk3:

    Gebrauchte Gitarren müssen nicht schlecht sein, am besten wäre es, wenn Du sie auch ansehen könntest. Aber ich würde Dir die Yamaha Pacifica oder die Epiphone Studio Les Paul empfehlen. :)
     
  4. roestzwiebel

    roestzwiebel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.07.06
    Zuletzt hier:
    11.06.16
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.07.06   #4
    AgentOrange: Wieso sollte man mit Single Coils nur Clean / Jazz spielen können? :confused:
     
  5. Multifrucht

    Multifrucht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.07.06
    Zuletzt hier:
    11.02.10
    Beiträge:
    2.468
    Ort:
    Bielefeld
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.621
    Erstellt: 28.07.06   #5
    naja mit guten single coils geht auch verzerrtes gut aber grade die billigen haben zu wenig output bzw. kein dampf^^ da isn humbucker schon ne erleichterung.......
     
  6. p1ssn3lk3

    p1ssn3lk3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.06   #6
    Also die Gitarre ist eine "Squier Stratocaster Standard Series. (offizieller Nachbau der Fender Strat Standard)".
    Er hat aber selbst gesagt dass es eher fürs cleane ist!
     
  7. the flix

    the flix Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.11.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    4.888
    Ort:
    Immendingen
    Zustimmungen:
    684
    Kekse:
    23.911
    Erstellt: 28.07.06   #7
    Und, kannst du damit was anfangen oder benötigst du vie´l Verzerrung für deinen Soundvorstellungen?
    Spiel die Gitarre doch einfach mal an, dann hast du Klarheit.
    Wie, steht in einem Thread zu Thema Wie spiele ich als Anfänger Gitarren an, musst du mal suchen.
    Edit: Den meine ich:
    Über Anfänger und Gitarren anspielen - Musiker-Board
     
  8. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 28.07.06   #8
    Ich würde auch sagen..spiel die Squier einfach mal an - wie du sagst wohnt der Verkäufer in deiner Nähe, also dürfte das nicht wirklich das Problem sein. Dann würde ich noch nicht sofort zuschlagen sondern einfach nochmal drüber schlafen und dann in einen Musikladen fahren und die Yamaha und die Epiphone am gleichen Amp testen wie der "Kollege" zu Hause hat, dann hast du einen ungefähr direkten vergleich der Gitarren. Dann könnte man evtl noch einmal eine Nacht drüber schlafen und einfach für DICH entscheiden, was DIR am besten gefallen hat.
     
  9. p1ssn3lk3

    p1ssn3lk3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.06   #9
    Oke, danke für den Link!
    Eigentlich wollte ich schon eher in den Rock/Metal Bereich, aber ich denke dass das schon bisschen geht.
    Dann würd ich die Fender nehmen, ein Jahr spielen, schauen ob ich dabeibleibe und dann kann ich mir immer noch die Epiphone oder was besseres kaufen.
    ?!
     
  10. NotveryevilTobi

    NotveryevilTobi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.04
    Zuletzt hier:
    11.10.16
    Beiträge:
    633
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    1.619
    Erstellt: 28.07.06   #10
    Joa ist ne Überlegung wert. Und wenns nix ist für dich kannst du ne bisschen used Strat an die Wand hängen ;) Darfst aber dann an die Squier nich ZU hohe Anforderungen stellen..ansonsten dann viel Spaß beim Klampfen.
     
  11. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    9.770
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    354
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 28.07.06   #11
    Naja, wenns ne Standard is, die sind brauchbar.

    aber offensichtlich hat sie laut seiner aussage nur Singlecoils. Mit den dingern bekommt man nen guten rocksound hin (siehe dep purpel), aber ein gepflegtes Metalbrett wie wir es kennen ist schwer zu erreichen ;) Man hört halt immer dienen dünnen, nasalen, spitzen, nervigen singlecoilsound ^^
     
  12. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 28.07.06   #12
    Und wehe da kommt jetzt einer sagt "Aber Maiden spielen doch auch Strats" ;)
     
  13. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    6.10.08
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 28.07.06   #13
    Aber maiden spielen doch auch Strats!
     
  14. geka

    geka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.05
    Zuletzt hier:
    8.11.14
    Beiträge:
    1.180
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    2.642
    Erstellt: 28.07.06   #14
    Singlecoils und gemutete Baßsaiten......................nee, nie wieder!
    Und einen "samtigen" Melodieton habe ich auch nicht hinbekommen. Beinahe hätte es mir das Klampfen verleidet.
    Ist aber alles Geschmackssache. Richtung Metal würde ich aber abraten, auch wenn Maiden das draufhaben. ;-)

    Angelika
     
  15. p1ssn3lk3

    p1ssn3lk3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 28.07.06   #15
    Und wie siehts aus mit Liedern von Franz Ferdinand, Rammstein, den Ärzten, ich nehme ma an Korn, deftones und SOAD wird wohl nich so besonders klingen?!
     
  16. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    07.10.03
    Zuletzt hier:
    23.02.14
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 28.07.06   #16
    Mit Hotrails ;)
     
  17. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 28.07.06   #17

    vollkommen richtig!

    es gibt zwar genug aus der rock/hardrock-ecke die mit singlecoils gute mucke machen
    ich denke da mal an john norum von europe, ritchie blackmore von deep purple oder yngwie malmsteen um nur einige zu nennen...

    aber wenn du dir das anhörst wirst du relativ schnell merken, dass da nix mit highgain usw. ist...

    demnach kannste die oben genannten mit ner 3 singlecoil gitarre eher vergessen
    das was noch am ehesten klingen könnte wären ärzte songs...
    aber KORN? NO WAY! ist dann eher die ibanez RG oder Powerstrat-Ecke mit HSS oder HSH Bestückung
     
  18. p1ssn3lk3

    p1ssn3lk3 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.07.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.06   #18
    Okay, der Thread kann geschlossen werden, danke für eure Hilfe.
    Hab mir jetzt eine gebrauchte Yamaha Pacifica gekauft ;)
     
  19. pLeEx

    pLeEx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.06
    Zuletzt hier:
    3.08.15
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    81
    Erstellt: 03.08.06   #19
    =p Gratulation ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping