Solton Mix 8/2: Linker Kanal teilweise ohne Signal - kurios

  • Ersteller Oberkrain-Power
  • Erstellt am

O
Oberkrain-Power
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.04.22
Registriert
12.10.09
Beiträge
2
Kekse
0
Servus miteinander,

ich brauche bitte mal technischen Rat bevor ich anfang alles auszubauen und zu zerlegen. Ich habe eine Solton Mix 8/2 - sprich 8 Kanal-Mixer und einer extra Solton Endstufe - alles schon ein wenig in die Jahre gekommen, aber für einmal im Jahr reichts.
Übermorgen ist es wieder soweit und sie kommt wieder zum Einsatz. Heute alles angeschlossen so wie immer. Ein Mikrofon und ein Smartphone auf dem Spotify läuft das über Mini-Klinke mittels Adapter wegen Stereo auf 2 große Klinkenstecker geht die am Mischpult angeschlossen werden. Die beiden Klinke-Stecker hab ich immer auf Kanal 1 und 2 und Mikrofon auf Kanal 3. Bisher hat immer alles einwandfrei funktioniert. Heute festgestellt, dass auf dem linken Lautsprecher in der bisherigen Konstelation kein Ton mehr rauskommt. Lautsprecher konnte ich ausschließen, ebenso wie das Lautsprecherkabel. Hab dann die XLR-Stecker von der Endstufe zum Mischpult mal gegen Klinke ausgetauscht aber das Problem bestand weiterhin. Ich hab den Y-Stecker von Mini-Klinke ebenfalls mal ausgetauscht und das Problem besteht weiterhin. Die beiden Verbindungskabel vom Y-Stecker zu der großen Klinke am Mischpult hab ich ebenfalls aufgeschraubt und geprüft - alles in Ordnung.

Jetzt kommt das Kuriose... - lass ich eine große Klinke auf dem ersten Kanal und steck die andere auf Kanal 8 funktioniert alles einwandfrei. Im Moment kann ich damit leben, aber es nervt mich schon tierisch. Ich schließe für meinen Teil also Kabeldefekte oder dergleichen aus - auch die Endstufe und vermute mal, dass das Mischpult irgendeine Macke hat die ich mir aber nicht erklären kann.
Hört sich das für euch auch nach Mischpult an oder könnte das doch durch irgendeinen Kabelbruch kommen? Wobei ich das aber alles kategorisch ausschließe - mich wunder nur, warum dann Kanal 1 und 8 geht. Gefühlt verschlechtert es sich wenn ich das eine Kabel von 8 auf 7 auf 6 auf 5 usw. runterstecke. Lustigerweise wird die Lautstärke je weiter man von Kanal 8 bis 2 runtersteckt der rechte Kanal lauter (sieht man am Pegel und bei 1 und 8 sind die Pegel komischerweise synchron - also so wie es sein soll)

Hat jemand eine Idee? Das Teil aus dem Rack ausbauen wird auf jeden Fall eine scheiß Arbeit, deswegen wollt ich mal vorher Fragen ob sich jemand einen Reim drauf machen kann.

Vielen Dank
Grüße
Uwe
 
Eigenschaft
 
Fish
Fish
HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
24.06.22
Registriert
01.10.07
Beiträge
7.550
Kekse
36.348
Ort
Zwischen Würzburg und Heilbronn
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Q
QuixX
Gesperrter Benutzer
Zuletzt hier
20.06.22
Registriert
15.06.11
Beiträge
447
Kekse
1.036
Heute festgestellt, dass auf dem linken Lautsprecher in der bisherigen Konstelation kein Ton mehr rauskommt.
Also auch nicht das mittige Mikrofon auf Kanal drei? Dann wird es unheimlich, wenn alles wieder geht mit Kanal acht.
 
C
cfortner
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.07.22
Registriert
25.06.10
Beiträge
338
Kekse
521
Panorama überprüft?
 
mix4munich
mix4munich
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
05.07.22
Registriert
07.02.07
Beiträge
6.210
Kekse
39.322
Ort
Oberroth
Deine Beschreibung klingt ein wenig so, als ob sich da im Inneren ein Flachbandkabel so halb gelöst haben könnte. In dem Fall könnte das eine einfache Reparatur werden. Aber sicher bin ich mir da nicht.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Fish
Fish
HuF User & Ex-Mod PA/E-Tech
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
24.06.22
Registriert
01.10.07
Beiträge
7.550
Kekse
36.348
Ort
Zwischen Würzburg und Heilbronn
Kaffeesatzlesen ist immer recht schwierig. Tippe evtl auf ein Masseproblem weil:
Jetzt kommt das Kuriose... - lass ich eine große Klinke auf dem ersten Kanal und steck die andere auf Kanal 8 funktioniert alles einwandfrei.
Bei dem Kabel für die Konservenmusik sind bestimmt die Massen auf einem Potential. Jetzt verbindet er mit dem Umstecken die Masse von CH1 mit CH8 über das Kabel.
Gefühlt verschlechtert es sich wenn ich das eine Kabel von 8 auf 7 auf 6 auf 5 usw. runterstecke. Lustigerweise wird die Lautstärke je weiter man von Kanal 8 bis 2 runtersteckt der rechte Kanal lauter
Das könnte auch dafür sprechen.... .
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
O
Oberkrain-Power
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.04.22
Registriert
12.10.09
Beiträge
2
Kekse
0
Also auch nicht das mittige Mikrofon auf Kanal drei? Dann wird es unheimlich, wenn alles wieder geht mit Kanal acht.
tut mir Leid für die verspätete Rückmeldung, war viel los in letzter Zeit.
Das Mikrofon auf Kanal hat einwandfrei funktioniert. Ich werd das Mischpult die Tage mal zerlegen und reinigen und schauen ob ich irgendwo eine Kalte Lötstelle oder sowas finde.

@Fish
Ja da könntest du natürlich recht haben- guter Hinweis. Ich werd das Ding mal zerlegen, alles reinigen und dann wird sich das Problem hoffentlich irgendwo finden.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben