Song meiner Band

von Lucki, 12.04.04.

  1. Lucki

    Lucki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 12.04.04   #1
    hi


    ich würde mich sehr darüber freuen wenn ihr diesen song meiner band mal anhören würdet und ein kleines feedback dazu würdet schreiben.

    er ist recht gross (6,28 mb) aber das sollte euch nicht vom download abhalten ;)


    http://redust.maxxhost.de/dlcounter/count.php?id=mp3_shoutyourname

    rechtsklick und speichern

    vielen dank

    MfG Lucki
     
  2. slayer66

    slayer66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Konz
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    247
    Erstellt: 12.04.04   #2
    Hallo
    hab mir mal deinen Song da runtergeladen. Also der Sound gefällt mir richtig gut!
    Aber: (Ich will jetzt net eurern Sänger angreifen) aber die Stimme find ich schrecklich!!

    Wie gesagt der Sound ist klasse!
    Nur weiter so..........
    MFG
    THE SLAyER
     
  3. Lucki

    Lucki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 12.04.04   #3

    zufällig bin ich auch gleich der sänger :mad:

    nein nein, ich fühle mich echt nicht angegriffen. aus deinem username schliesse ich, dass du so oder so musik hörst die mit ein wenig rauheren sängern als mir gesungen ist!!

    danke für die kritik
     
  4. Corgan

    Corgan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    24.01.11
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.04   #4
    1. gibts nen hörproben thread.
    2. das rockt nicht

    @slayer66 :was solln da am sound gut sein? das zu leise schlagzeug? oder der schlecht gedoppelte gesang? der kaum vorhandene bass?
     
  5. Lucki

    Lucki Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    16.09.09
    Beiträge:
    538
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 12.04.04   #5


    was rockt denn?
     
  6. AndyS

    AndyS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 12.04.04   #6
    Ich finde es auch nich so berauschend. Der Gesang ist etwas kraftlos. Der sound is auch "dreck", aber bedenken wir mal, dass das sicher im Proberaum aufgenommen wurde und ich habe keine guten aufnahmen ausm proberaum jemals gehört (eigentlich erst ein mal, coole band aus berlin "sun fucking ocean"). Ja und der song selber ist zu lang. Es wiederholt sich alles. Bis auf den schluss dieses half-time-ding. Leider alles ohne überraschungen und ohne abwechslung, aber glaub mal, aller anfang is schwer und jeder der songs selber baut, wird wissen wie schnell man eigene sachen wieder aufn müll wirft und sich dann fragt wie man so nen mist überhaupt cool finden konnte.
    bei uns sind fast 50% der songs der letzten 4 jahre wieder "gelöscht" worden. dann mit der zeit ändert sich der schreibprozess und alles wird cool und gut.
    also kopf hoch und immer weiter machen. mit zunehmendem können wächst auch die kreativität.
     
  7. dennisbieser

    dennisbieser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.03
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    953
    Ort:
    Dinslaken
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    114
    Erstellt: 12.04.04   #7
    nicht schlecht...aber

    erstens: schlechte qualität
    zweitens: stimme ist zu laut,müsste etwas leiser
    und drittens: naja :D

    nee ich finds gut wenn die zwei punkte anders sein würden....also nicht schlecht ;)
     
  8. mdc

    mdc Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.04
    Zuletzt hier:
    27.02.13
    Beiträge:
    302
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    192
    Erstellt: 12.04.04   #8
    Finds echt gut...

    Nur an der Stimme muss noch gefeilt werden. Is etwas kraftlos. Aber jetzt nicht anfangen einfach lauter zu singen :) , da würden sonst denk ich mal einige Töne nicht getroffen werden..

    Aber sonst gefällts mir echt gut
     
  9. kosh

    kosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    19.03.13
    Beiträge:
    613
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.696
    Erstellt: 12.04.04   #9
    Hi!

    Ja, ich könnte mich Andy anschliessen. Der Song ist zu lang und wird dadurch etwas langweilig. Unter Umständen würde der ein oder andere Tonwechsel dem Abhilfe schaffen können.
    Das einzige was mir noch in den Ohren hängt ist der Halftime Teil der so ab
    3:10 Min einsetzt. Der hat auf jeden Fall Potential, da liesse sich doch was mit machen.

    Was Deine Stimme angeht, möglicherweise klingst Du ja absichtlich etwas "zerstört", aber zuweilen ist es zuviel des Guten (oder Schlechten, je nach Gusto). Spätestens beim Doppeln ist es aber extrem wichtig so exakt wie möglich zu singen.

    Handwerklich hab ich aber eigentlich nix zu bemängeln. Für ne Proberaumaufnahme ists schon ok und Euer Drummer kann den ein oder anderen guten Groove für sich verbuchen.

    Also, nicht entmutigen lassen, an ein paar Dingen noch arbeiten und den Spass an der Sache nicht verlieren, denn das ist das Wichtigste. mkay?

    Jeder Einzelne hier im Board hat sicherlich schonmal schlimmere Songs geschrieben...
     
  10. Schwammkopf

    Schwammkopf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    1.970
    Ort:
    Eitorf
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    149
    Erstellt: 12.04.04   #10
    naja ...
    also erstens: den bass hört man wohl! sehr gut sogar ... einer hat oben das gegenteil behauptet ...

    zweitens: der sänger ist besser als der gitarrist :) würd ich sagen

    und das timing vom bassisten is manchmal etwas ... komisch glaub ich

    wenn die stimme mal etwas leiser wäre und so dann wär die auhc gut... der singt doch gar nich sehr schief


    aber zu lang isser trotzdem :)
     
  11. Comrade

    Comrade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.04
    Zuletzt hier:
    4.01.14
    Beiträge:
    1.894
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    276
    Erstellt: 12.04.04   #11
    Die ganzen Kritikpunkte stimmen schon...aber...irgendwie ein bisschen was hat es doch ...
    is ein bisschen stoner rock style...
     
  12. ...badboy...

    ...badboy... Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Zuletzt hier:
    30.04.08
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.04   #12
    hallo
    ich bin der drummer dieses songs und hatte auch die hand am endmix... ich finde es super, wieviel reaktionen schon gekommen sind. alle kritiken an dem mix werde ich mir zu herzen nehmen und nochmal überarbeiten. die stimme finde ich selbst zu laut. das mit dem bass... naja, ist auch recht abhängig von der anlage worüber der song abgespielt wird. wir haben keine teuren monitorboxen, deshalb nutzten wir gute kopfhörer...
    es wurde auch die allgemeine qualität bemängelt. wie kann ich das verbessern bzw. an was könnte das konkret liegen?
    wir arbeiten mit cubase sx

    danke
    mfg cedi

    ps: @schwammkopf: "zweitens: der sänger ist besser als der gitarrist würd ich sagen" -> ist derselbe typ ;)
     
  13. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 12.04.04   #13
    wetten der sänger IST der gitarrist? sonst wäre der thread hier nicht ;)

    wie schon gesagt, die stimme passt imho nicht zum image dieses songs. allerdings finde ich den bass und schlagzeug ausreichend laut, allerdings stimme viel zu laut. klingt als ob jemand zu einem radio singt ;)
     
  14. AndyS

    AndyS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    25.11.05
    Beiträge:
    202
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 12.04.04   #14
    Schafft euch bessere Mics an und nehmt mit mehreren Spuren gleichzeitig auf. Lange Soundcheck machen und dann alles nacheinander (am besten mit klick) einspielen. erst drums dann bass und dann gitarre. so hört man am besten alle fehler und "unsauberes" Spiel. Nehmt euch viel wirklich viel Zeit, um die Drums einzuspielen. Wenn ihr nicht mit klick spielen könnt, dann spielt eine Gitarre, die nicht mitgeschnitten wird, parallel zum Schlagzeug. Das muß dann allerdings von der Gitarre absolut gerade und fehlerfrei gespielt werden und der Drummer brauch (genau wie Gitarre) Kopfhörer.
    Nehmt das Schlagzeug Stereo auf, also räumlich angeordnet.
    Arbeitet viel mit dem Sound des Schlagzeugs. Ihr könntet auch das Buch "Cubase 5.2 VST Die Referenz" kaufen, um alle Kniffe von SX auch zu verstehen. Kauft oder mietet euch ein Mischpult, dass an die Soundkarte angeschlossen werden kann bzw. kauft euch eine ASIO kompatible Soundkarte. Es gibt von Roland eine Soundkarte, die praktisch aus einem externen Mischpult besteht. Dadran noch ein größeres Mischpult und ab geht die Reise. Informiert euch mal in diese Richtung.
    Bei Gitarren könnt ihr Folgendes machen: Besorgt euch eine Splitterbox und füttert gleichzeitig zwei verschiedene Amps und geht einmal clean ins Mischpult (oder clean über einen dritten Amp). Das alles mit genügent Mics (halt 4 pro 4x12''er Box, usw) auf verschiedene Spuren legen. Sprich für jeden Amp eine Spur plus einmal clean. Cleane Gitarrenparts einzeln aufnehmen, sprich erst alles verzerrte auf zwei (oder drei mir clean im Hintergrund) aufnehmen und danach nochmal alles cleane aufnehmen (diesmal praktisch drei mal clean). Stellt nichts an den Amps oder Mics, um wenn ihr Schluß macht, damit der Sound gleich bleibt am nächsten Tag.
    Zum Ablauf noch ein Wort. Überlegt euch vorher welche Songs ihr aufnehmen wollt und spielt dann für alle Songs hintereinander die Drums ein, Bass gitarre usw. damit sich der Sound von Song zu Song nicht ändert. Das wars erstmal. In den letzten paar Gitarre&Bass Ausgaben (ich glaube so etwa 6 oder 7) steht allerlei zum Recording drin. Vielleicht bestellt ihr euch die mal nach..
    Viel Glück und weiter so
     
  15. Lost Prophet

    Lost Prophet Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    23.04.15
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    37
    Kekse:
    3.482
    Erstellt: 12.04.04   #15
    ich finde den song etwas langweilig, und der gesang ist auch überhaupt nicht mein geschmack, ums mal so auszudrücken. wengistens triffst du die töne.
     
  16. saTa

    saTa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.04.04
    Zuletzt hier:
    17.09.16
    Beiträge:
    2.710
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    296
    Kekse:
    4.939
    Erstellt: 12.04.04   #16
    die gitarre klingt zu krass nach transistoramp. viel zu dünne und schwach auf der brust.
    mach den kanal in dem dein gesangsmikro ist, leiser... dann musst du auch nicht zögerlich singen sondern kannst es alles rauslassen... gesang ist eh zu laut.

    der song ist mir persönlich zu numetalrockkitschig mit diesem oktavenrumschieb-ruhigen part usw... und der druck, der danach kommen sollte, kommt einfach nicht.

    und macht's um 10bpm schneller ;)

    dann sieht's schon anders aus.


    drummer taugt.
     
  17. Crate

    Crate Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.02.04
    Zuletzt hier:
    22.06.08
    Beiträge:
    867
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 12.04.04   #17
    für mich hört sich das so nach nach nem Gemisch aus Nirvana und 70er Jahre Rock an.

    Wobei ich auch zustimmen muss, dass das nicht sooo richtig rockt... Und ich glaub ihr sollte in manche Sachen noch deutlichere Akzente und Betonungen setzen. Ich denke es liegt hauptsächlich daran, dass es noch nicht sooo rockt...
     
  18. slayer66

    slayer66 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    334
    Ort:
    Konz
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    247
    Erstellt: 12.04.04   #18
    Ich bitte doch mal zu bendenken dass sich net jeder super teure Amps Boxen oder Mikros leisten kann. Net jede kleine Band wird von Papi unterstützt! Für im proberaum aufgenommen ist das Zeugs net übel. Ich würde das ganze etwas kürzen dann wirkt es net mehr so langweilig. Aber wiegesagt der Gesang ..........an dem sollte man arbeiten.

    MFG
    THE SLAYER

    PS: Dass is so ganz und garnet mein Stil aber ich wollte mich auch mal zu soner Mucke äußern. Desshalb will ich jetzt net beurteilen ob die nummer rockt oder net!
     
  19. darkest.hour

    darkest.hour Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    31.10.09
    Beiträge:
    496
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.04   #19
    der gesang is beim "rauhen" gut. Aber der "richtige" gesang gefällt mir nich soo. Kraftlos passt ...

    Es geht .. Aber ich finde der bass kommt doch gut rüber. Aber die Gitarre ... klingt wie in einem Eimer aufgenommen ...

    Und das "solo" um 3:30 find ich bisl langweilig .. also die ton folge. Dazu würde ich es kürzen ...

    trotzdem weiter so :D
     
  20. El Scorcho

    El Scorcho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    18.11.07
    Beiträge:
    125
    Ort:
    Heilbronn Rock City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 13.04.04   #20
    sachte jungs :)

    die meisten von euch haben ganz schön viel aufm kasten ;) find ich auch gut das ihr eure meinung so sagt... ganz locker :)

    ich finde der sound is wirklich nich besonders, proberaum.. verständlich ;)

    Ansonsten finde ich das Lied garnich ma schlecht. Nunja, die stimme is echt bisschen schwach, hört sich irgendwie total komisch an?

    Wie lange spielt ihr den schon zusammen?

    Und mit was habt ihr des aufgenommen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping