Sonic Maximizer aber welchen ???

  • Ersteller Trudemaster
  • Erstellt am
T
Trudemaster
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.04.13
Registriert
12.08.07
Beiträge
22
Kekse
0
Hi

Ich bin mit meiner Band gerade im Studio und als wir mit den Bass Aufnahmen begonnen haben kam unser Produzent mit einem BBE Sonic Maximizer an.

Ich spiele einen Ampeg B2 RE über eine Ampeg Classic 6x10 und was dieses Teil aus dem Sound noch razusgeholt hat :eek:

Ich will jetzt unbedingt so ein Teil für mein Rack und bin durchs Interent gestöbert aber von den Teilen gibts ja einige :confused:

Könnt ihr mir helfen von dem ganzen mono und stereo geregelte ins und outs .... hab ich echt keine Ahnung ich will einfach nur mein Signal da durchjagen und hinten kommts fett raus :D

Also es gibt da diese hier :

http://www.bbesound.com/products/sonic-maximizers/882i.htm

http://www.bbesound.com/products/sonic-maximizers/482i.htm

http://www.bbesound.com/products/sonic-maximizers/362.htm

Vielen Dank :great:
 
Eigenschaft
 
sKu
sKu
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
14.09.22
Registriert
27.06.05
Beiträge
3.260
Kekse
19.420
Es gibt diese Kiste auch günstiger als Bodentreter, siehe hier!
 
el_Banano
el_Banano
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.20
Registriert
22.08.08
Beiträge
551
Kekse
1.737
Ort
Berlin
Der 362 unterscheidet sich von dem 482 durch die doppelte Ausführung, diese Version ist also für Stereo oder Dual-Mono Setups gedacht.

Der 362 lässt sich auch stereo betreiben, beim 482 hast du aber den Vorteil, das du pro Kanal unterschiedliche Einstellungen vornehmen kannst, da EIN Maximizer pro Kanal.

Beim 362 und 482 sind die Anschlüsse unsymmetrisch, beim 882 jedoch symmetrisch.

Der 362 sollte für deine Bassanlage das Richtige sein.

Ich selber plane den 482 für mein Gitarrenrack ( stereo ).

Der 882 ist eher für PA-Anwendungen interessant, wo auf symmetrische Verbindungen Wert gelegt wird.

Grüße,

Stefan
 
sebaestschn
sebaestschn
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.11.12
Registriert
06.10.09
Beiträge
28
Kekse
205
Ich plane auch mir den 482 für mein rack zu zulegen.
Schleift man das teil in den effektweg ein oder an anderer stelle?

Gruß

sebastian
 
Cervin
Cervin
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
05.12.22
Registriert
28.03.05
Beiträge
6.235
Kekse
38.418
Ort
NRW
Der 362 unterscheidet sich von dem 482 durch die doppelte Ausführung, diese Version ist also für Stereo oder Dual-Mono Setups gedacht.

Der 362 lässt sich auch stereo betreiben, beim 482 hast du aber den Vorteil, das du pro Kanal unterschiedliche Einstellungen vornehmen kannst, da EIN Maximizer pro Kanal.

Beim 362 und 482 sind die Anschlüsse unsymmetrisch, beim 882 jedoch symmetrisch.

Der 362 sollte für deine Bassanlage das Richtige sein.

Ich selber plane den 482 für mein Gitarrenrack ( stereo ).

Der 882 ist eher für PA-Anwendungen interessant, wo auf symmetrische Verbindungen Wert gelegt wird.

Grüße,

Stefan

Super Antwort, wenn ich mich richtig erinnere hat der 482i doch ne neuere technologie als der 362, oder? Kann aber einfach an den fehlenden infos liegen, denn auf der seite steht nichts darüber.

Ich mag die dinger auch sehr, würde generell (aus Preisgründen) zum Bodendingen raten. In jedemfall in den Effektweg tun, vor dem Amp hört sich die Kiste meiner meinung nach nie wirklich gut an.
Und vorsicht: Finger weg von extremeinstellungen, die mögen im erstne moment gut klingen, aber nach ner zeit nervt das jeden ungemeint, ich dreh den selten höher als 3 :)
 
el_Banano
el_Banano
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.02.20
Registriert
22.08.08
Beiträge
551
Kekse
1.737
Ort
Berlin
Super Antwort, wenn ich mich richtig erinnere hat der 482i doch ne neuere technologie als der 362, oder? Kann aber einfach an den fehlenden infos liegen, denn auf der seite steht nichts darüber.

Ich mag die dinger auch sehr, würde generell (aus Preisgründen) zum Bodendingen raten. In jedemfall in den Effektweg tun, vor dem Amp hört sich die Kiste meiner meinung nach nie wirklich gut an.
Und vorsicht: Finger weg von extremeinstellungen, die mögen im erstne moment gut klingen, aber nach ner zeit nervt das jeden ungemeint, ich dreh den selten höher als 3 :)

Ja, soweit ich weiß stimmt das. Hatte ich mal irgendwo gelesen. "Klingen" tun sie allerdings beide, habe ich letztens festgestellt. Eine befreundete Band hat zufällig beide Versionen, hab sie jeweils für ne Stunde in meinem Rack gehabt. Sie sehen anders aus, aber sonderlich Unterschiede im Effekt habe ich nicht feststellen können.

Ich höre auch an jeder Ecke: "klingen alleine gut, gehen im Gesamtkontext unter" und so weiter - wenn man die Dinger entsprechend einstellt ( das kann auch mal ne Weile dauern ) können sie aus der Anlage nochmal einiges rausholen. Besonders bei Palmmutes, offenen Akkorden und Sololinien ist der Effekt doch schon deutlich.


Ich plane auch mir den 482 für mein rack zu zulegen.
Schleift man das teil in den effektweg ein oder an anderer stelle?

Gruß

sebastian

Das Teil gehört in den ( bestenfalls seriellen ) Effektweg bzw. es sollte das letzte Gerät vor der Endstufe sein.
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben