Sound a la Mesa Boogie Triaxis

von Skydancer, 02.12.03.

  1. Skydancer

    Skydancer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.06
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.03   #1
    Hi,

    ich bin grad am überlegen was ich mir für einen amp holen soll.
    Also am liebsten wär mir der Mesa Boogie Triaxis, aber der ist mir einen tick zu teuer.
    Welcher amp bzw preamp kommt denn vom sound her einigermaßen an den triaxis ran?
    Hab auch schon über den Peavey 5150 nachgedacht, nur der ist mir ein wenig zu einseitig. Würde es harmonieren, wenn ich an den 5150 noch ein Effektgerät dran häng z.B. das G-major. Weil Reverb ist mir halt sehr wichtig.

    Thx

    Gruß Skydancer
     
  2. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 02.12.03   #2
    mit dem triaxis bekommst du net nur einen sound, sondern die komplette mesa produktpalette. auf welchen sound biste denn besonders scharf??
     
  3. Skydancer

    Skydancer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.06
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.03   #3
    hmm... schwer zu sagen.
    der sound sollte halt schön warm und satt klingen.
    An zerre sollte es auch nicht fehlen.
    Und wie gesagt reverb ist mir sehr wichtig.

    Ach... am besten so wie der sound von 'Evergrey' :D

    ich weis, damit kann man wenig anfangen, aber ich hab da noch nicht all zu viel erfahrung.
    Also der Rectifier sound gefällt mir auch ganz gut.
     
  4. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 02.12.03   #4
    probier mal die f serie von mesa. die könnt dir glaub ich ganz gut gefallen
     
  5. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    5.251
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    505
    Kekse:
    8.897
    Erstellt: 02.12.03   #5
    Ich find mittlerweile den F-100 besser als die Rectis. Der Sound gefällt mir viel besser. Alten Metallicascheiben halt. Und besserer Cleansound.
     
  6. Skydancer

    Skydancer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.06
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.03   #6
    hm... mesa ist mir eigentlich etwas zu teuer, und es sollte halt schon ein Vollröhrenamp sein...
     
  7. Skydancer

    Skydancer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    1.12.06
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.12.03   #7
    ist der f-100 denn vollröhre?
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 02.12.03   #8
    Wenn du dir so darueber klar bist was fuer einen Sound du haben moechtest dann kann ich dir nur zu empfehlen zu sparen und genau das zu kaufen, und keinen Kompromiss. Den wirst du naemlich dann doch irgendwann wieder verhoekern und dir das holen was du schon damals wolltest.

    Aber wie gesagt, du solltest dir klar darueber sein was fuer einen Sound du suchst.

    Ausserdem begreife ich nicht wie du Triaxis teuer findest, dir aber fuer ein bisschen Hall gleich das G-Major kaufen moechtest (ab gesehen davon wird der Hall mit deinem als Gitarristen zunehmenden koennen eine immer kleinere Rolle spielen).
     
  9. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 02.12.03   #9
    Ich kann dir nur zum Engl Powerball raten.Ich war letztens bei Beyers Music, und wir haben dort so gut wie alles was Rang und Namen hat angetestet.IMHO war der Engl Powerball nach dem Diezel VH-4 das geilste was ich gehört hab.Vor allem der Preis ist der Oberhammer un die Boxen von Engl sind auch nicht allzu teuer!

    Check den AUF JEDEN FALL aus!
     
  10. St. ?tzi

    St. ?tzi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    19.10.06
    Beiträge:
    705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 03.12.03   #10
    als Alternatiove zum Triaxis kann ich Dir den Tech 21 PSA-1 empfehlen. Sehr flexibel und in Verbindung mit einer Röhrenendstufe und vernünftigen Boxen einfach nur der Hammer. Das Ding ist Midifähig und voll programmierbar, d.h. die Soundvielfalt des Triaxis bekommst Du auch.

    TESTEN!!!
     
  11. Fussel

    Fussel Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    19.01.15
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 03.12.03   #11
    Also, wir sollten uns hier erstmal einig werden, was wir hier überhaupt wollen.

    Wollen wir Preamps?
    Dann die angesprochene F-Serie
    Triaxxis selbst
    Sansamp Tech 21 PSA-1
    Und wenns Engl sein soll (was ich nur bejahen kann)
    Dann die 520er Serie
    oder für diejenigen, denen Triaxxis zu doof ist
    580er

    Oder soll es ein Vollröhren-Amp sein?
    Dann:
    Engl Powerball
    Engl Fireball
    Engl Savage 120 (Sollte man auf jeden Fall mal angespielt haben)
    Mesa Rectifier (egal ob Single,Dual oder Triple)
    Peavey 5150


    Sollte man schon wissen, und nicht zwischen beiden Sachen hin und her labern, da man bedenken sollte, dass bei einem Preamp noch ne Endstufe benötigt wird....
     
  12. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 03.12.03   #12

    *Ganz ruhig Brauner!*

    Ich hab keine ahnung von Preamps deshalb hab ich auch nur auf seine Frage nach Vollröhrenamps geantwortet.Für "gelabere" halte ich das allerdings nicht! :?
     
  13. Fussel

    Fussel Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.08.03
    Zuletzt hier:
    19.01.15
    Beiträge:
    564
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    11
    Erstellt: 03.12.03   #13
    Das mit dem braunen hab ich mal überlesen ....

    War ja nicht explizit auf dich bezogen, sondern du musst dir mal die Postings hier durchlesen. Einer schreibt was von Topteilen, dann kommt wieder nen Preamp ... etc pp ...

    Deswegen sollte man sich auf etwas einigen ;), hilft etwas ordnung hier rein zu bringen
     
  14. Meldir

    Meldir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    21.11.07
    Beiträge:
    769
    Ort:
    Kärnten-Österreich
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.03   #14
    hmhm, aber IMHO is die F-Serie net zu Preamps zu zählen, sondern zu Vollröhrenamps @fussel ...

    hm, also IMHO solltest du wirklich mal Vollröhren antesten gehen... der POWERBALL kommt sicher fett...

    wenn du lieber was Rackiges haben willst, dann schau dich mal nach nem Röhrenpreamp von Engl um, auch net schlecht... oder Rocktron Voodu Valve.... oder den angesprochenen Tech-21...

    Mfg
    Meldir
     
  15. dirtybanana

    dirtybanana Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.03.16
    Beiträge:
    1.553
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    732
    Erstellt: 03.12.03   #15
    Ok! Und ich das mit dem "gelabere"......PEACE! ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping