sound studio gleich live???

von Fazer, 08.06.06.

  1. Fazer

    Fazer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.06.06   #1
    ave zusammen,

    es geht um gitarren sound.

    wird der genauso auf der bühne verwendet wie live?


    zurzeit ist mein sound staub-trocken mit ordentlich noisegte und logischerweise kompressor.

    also keine hall oder delaysachen.


    war für die aufnahme spitze.



    jetzt aber die frage.

    verwende ich den gleichen sound dann auch live?
    kompressor ja, da der ja seine aufgaben ja live genauso erfüllen soll, wie bei der aufnahme.

    aber packe ich da sonst noch was dazu?

    ich war ja mit dem sound so zufrieden?


    welche aspekte sind denn wichtig?


    stay heavy


    fazer
     
  2. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 12.06.06   #2
    Naja - wenn das, was aus dem amp kommt, dir so gefaellt, warum dann dran rumdoktorn. Wenn Du (bei proben oder auftritten) feststellst, dass es irgendwie doch nich so klingt (z.b. frequenzmuell zusammen mim bass oder so) dannn kannstes ja immernoch verstellen.
    Ich wuerd behaupten als allererstes ists wichtig, dass Dir der sound gefaellt und dass er zum bandsound passt...
     
  3. Fazer

    Fazer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.06   #3
    also der sound paßt definitiv zur band.

    da habe ich schon drauf geachtet. also amp-modell, pick ups, gitarre, boxen, musikrichtung, ect.

    es ging lediglich darum, ob es eine art faustformel gibt, die eben gewisse parameter vorsieht.

    z.b.: "hall" - live immer oder sowas in der art....
     
  4. Xytras

    Xytras Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    06.10.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    7.526
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    521
    Kekse:
    44.039
    Erstellt: 14.06.06   #4
    naja - wenn das alles furztrocken klingt und auch so klingen soll, dann wuerd ich live auch keinen hall reinpacken, und eben auch keine anderen effekte. wenn der sound passt, freu dich und fahr ihn konsequent, find ich :-)
     
  5. Fazer

    Fazer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.06   #5
    hmm, auch wieder war. klingt logisch.
    ;)
     
  6. Naturkost

    Naturkost Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.04
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    2.729
    Ort:
    Recklinghausen
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.155
    Erstellt: 16.06.06   #6
    Regel: Live nie zu viel Hall, am besten keinen!
    Das Matcht im Bühnen sound nur rum und gibt nen riesen Brei.
    Im Solosound kann man natürlich schon Hall nehmen im normalen channel sollte alles sehr trocken klingen.
     
  7. Navar

    Navar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    6.402
    Erstellt: 18.06.06   #7
    Also meine Studio Sounds unterscheiden sich schon arg zu den Live - Sounds. Meist kann ich meinen Amp live nicht so ausfahren wie im Studio weil sonst der Bühnensound im Eimer ist. Daher ist live ein Winzigkeit mehr Gain drinnen als im Studio.
    Ansonsten machen wir meist den Hall komplett aus und spielen den Sound "trocken" ein. Anschließend wird dann, falls Hall überhaupt notwendig ist, das Signal noch mal durch ein entsprechendes Effektgerät geschickt.
    Aber ich stehe auch auf trockene Sounds und gerade live sind die dann richtig fett, oft ist viel zu viel Hall und Gain drinnen, das ist ne Kombi die sich oft nicht gut verträgt.
     
  8. Fazer

    Fazer Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.09.04
    Zuletzt hier:
    29.01.15
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.06   #8
    vllt noch jemand erfahrungen gemacht?

    :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping