Soundfrage Distortion/Overdriven??

von Mandalay, 24.11.03.

  1. Mandalay

    Mandalay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.03
    Zuletzt hier:
    28.04.07
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.03   #1
    Hi hab erst kürzlich mal mit ner e gitarre gespielt un hab ma ne farge zu dem sound. Wie hört sich eigetnlich eine overdrivene gitarre oder iene distortion gitarre an un was ist das eigentlich genau. versucht es mir einfach irgendwie zu beschreiben.
    Gruß Mandalay
     
  2. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 24.11.03   #2
    Das sind beides Verzerrer. Overdrive klingt eher warm (übersteuert), Distortion klingt sehr verzerrt und "dreckig".

    Gute Overdrive-Sounds hat z.B. Santana.
    Distortion hört man bei fast jeder Metalband, hör dir mal z.B. Metallica an.
     
  3. Razamanaz

    Razamanaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.03
    Zuletzt hier:
    17.06.07
    Beiträge:
    679
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.03   #3
    mir hat das mal ein Verkäufer im Geschäft so erklärt:

    Overdrive: Das gerade Soundband schlägt durch diesen Effekt in mehere Richtungen aus uns klingt eben nicht mehr clean

    Distortion: Dieser Effekt zerschägt das Signal in mehere kleine Stücke, das Signal bleibt aber kontrolliert noch immer in der Richtigen Reihe aber eben in kleinen Stücken

    Fuzz: Mischung aus Overdrive und Distortion

    So wurde es mir mal erklärt ;) Weiß aber nicht, ob das stimmt

    Joe
     
  4. Fisler

    Fisler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 24.11.03   #4
    Overdrive = Vorstufenverzerrung
    Distortion = Endstufenverzerrung

    Sound siehe MS-Page
     
  5. osterchrisi

    osterchrisi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    317
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    25
    Erstellt: 24.11.03   #5
    also ich würd das so erklären:
    wenn du einen ton auf der gitarre spielst, kommt er normalerweise clean und unverzerrt aus dem verstärker. wenn du einen overdrive davor schaltest, dann wird der ton technisch "überdreht" also durch ein paar schaltungen gejagt, damit er sich "überschlägt" und somit ein bisschen verzerrt. so als würde man das signal in einem mischpult übersteuern.

    der unterschied von overdrive und distortion liegt halt in der anzahl dieser übersteuerungen. bei einer ordentlichen distortion von mir aus 20 mal hintereinander oder so. bei overdrive eben weniger.
     
  6. Insane

    Insane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.598
    Ort:
    Esens
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    1.659
    Erstellt: 24.11.03   #6
    ich dachte immer das wäre andersrum
     
  7. Direwolf

    Direwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    974
    Ort:
    Thüngfeld
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    913
    Erstellt: 24.11.03   #7
    Jep, Distortion ist die Vorstufenverzerrung, und ist wesentlich rauer als
    Overdrive, das ist die Endstufenverzerrung, und kling lange nicht so brutal.
    cu Direwolf[/code]
     
  8. Pelztier

    Pelztier Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    3.05.11
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Deidesheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    27
    Erstellt: 24.11.03   #8
    hi also distorition is ne übersteuerung der vorstufe(preamp) und overdrive ne übersteuerung der endstufe(poweramp).
    bin mir eigentlich ziehmlich sicher...
     
  9. mad

    mad Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.03
    Zuletzt hier:
    23.05.11
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.11.03   #9
    ich hab mal spaßeshalber die vorstufe meines alten transistor-amp übersteuert: ergebnis war ein overdrive-sound wie bei einem jackhammer...
     
  10. Galend

    Galend Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    342
    Ort:
    Golwisch
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    467
    Erstellt: 24.11.03   #10
    hrrhrr dann versuch ich ejtzt mal meien röhrenendstufe (2x120 watt) zu übersteeurn hrrhrr+gg*

    naja gut das es distortionpedale.. gibt ;)
     
  11. Fisler

    Fisler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    4.05.08
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    66
    Erstellt: 25.11.03   #11
    srry!!!

    tippfehler

    overdrive = endstufenzerre, klingt rauher,
    distortion = vorstufenzerre, sägender und mehr sustain,
     
  12. Jyrki

    Jyrki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    12.10.06
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.05   #12
    Hat nicht jemand mal ne .wav datei wo man das hören kann, denn für einen der sich darunter nichts vorstellen kann könnte das schwer sein, sich overdrive und distortion vorzustellen...
     
  13. BOOG

    BOOG Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.05
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    2.845
    Ort:
    Hardcore City BK
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    1.431
    Erstellt: 04.03.05   #13
    Geh in Laden und spiele zum billigsten vergleich ein Overdrive und ein Distortion von Boss, das wird dir am meißten bringen !!!!!
     
  14. P.D.

    P.D. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.04
    Zuletzt hier:
    1.10.13
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 05.03.05   #14
  15. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    6.401
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 05.03.05   #15
    kann man das nicht auch so ungefähr mit crunch und high gain vergleichen?

    MfG
     
  16. Vogel

    Vogel Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.07.04
    Zuletzt hier:
    7.05.05
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    84
    Erstellt: 05.03.05   #16
    naja, seit bodeneffektpedalen ist die grenze eh fließend. dennoch würd ichs nicht an der verzerrungsintesität fest machen. eher der charakter.. overdrive: smooth, warm, dynamisch.. distortion: agressiv..
    klar, generell hat ne distortion mehr gain als n overdrive.
     
Die Seite wird geladen...

mapping