Soundmix

von Marinus vd Lubbe, 26.03.05.

  1. Marinus vd Lubbe

    Marinus vd Lubbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    16.09.13
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 26.03.05   #1
    Ich mach bald mit nem Freund bei nem Theaterstück in der Schule Musik (Schlagzeug, E-Gitarre). Da wir alleine für Aufbau/Abmischung verantworlich sind, hab ich ne Frage, in wie weit wir dabei auf die Fülle des Raums achten müssen. Der Sound ändert sich ja je nachdem, ob er leer ist oder hundert Menschen drin sind.
     
  2. joe-gando

    joe-gando Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    30.03.05
    Zuletzt hier:
    25.02.13
    Beiträge:
    2.339
    Ort:
    Waiblingen
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.387
    Erstellt: 30.03.05   #2
    Also als kleine Begelitband für ein Theater (womöglich Kinderstimmen) könnt ihr nur zu laut sein;also schlagzeug nicht abnehmen (max für monitoring), E-gitarre normal über Verstärker, das reicht dicke.
    Je nachdem wie viele Leute da insegesamt reingehen wird das schon ein UNterschied, aber soo extrem ist das nicht. Spielt während der Generalprobe mal drauflos, dreht beim Konzert ein winziges bischen mehr auf, und dann passt das.
    Grüßle
     
Die Seite wird geladen...