Soundprobleme mit neuem PU

von -Ape-, 06.01.06.

  1. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 06.01.06   #1
    Hi,

    ich habe mir gestern einen Seymour Duncan SH-13 gekauft. Hab den alten Dean Humbucker rausgebaut, den neuen rein, meine Saiten wieder drauf und den neuen angelötet. Jedoch hab ich beim ersten Testen gemerkt das irgendwas nicht so ganz stimmt. Ich bekomme vom Tonabnehmer nur ein ganz, wirklich ganz schwaches Signal. Der Volumen-Poti des Humbuckers ist auf 10 aufgerissen aber trotzdem kommt nur ein ganz schwaches Signal, sprich Ton durch. Ich hab die Kabel genau wie in der Anleitung angelötet, und wenn ich es nicht getan hätte würde ja jetzt absolut nichts raus kommen, oder? Ich habe jetzt erlich gesagt keine Ahnung mehr was ich machen soll. Kann mir bitte jemand nen Tipp geben, oder hat jemand ne Idee an was es liegen könnte?

    Hoffe ihr könnt mir helfen,
    Peter

    (Bitte nicht schreiben - "benutz mal die SUFU" die hab ich benutzt, und nichts brauch bares gefunden das mit dieser Problematik verbunden war)
     
  2. Stefan L.

    Stefan L. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.05
    Zuletzt hier:
    5.12.09
    Beiträge:
    369
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 06.01.06   #2
    Klingt so also hättest du irgendwo einen Widerstand im Signalweg. Dreh mal etwas an den Potis wenn sich dabei etwas ändert hast du die Potis falsch angeschlossen. Wenn nicht hast du möglicherweise eine kalte Lötstelle.
     
  3. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 06.01.06   #3
    würde auch mal auf kalte lötstelle tippen.
    evtl. alles nochmal neu verlöten und das alte lötzinn vorher absaugen.

    gibts nicht, daß aus dem PU so gut wie nichts rauskommt. normal ist das ganz das gegeteil, da kommt mehr raus als aus den meisten anderen PUs.
     
  4. nietzko

    nietzko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    7.01.08
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 06.01.06   #4
    hi!
    hatte gleiches problem bei meinem EMG einbau.
    Ursache: Kalte Lötstelle

    also nochmal von vorn...
     
  5. -Ape-

    -Ape- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 06.01.06   #5
    Danke für eure antworten :)

    Also an den Potis liegt es nicht.


    Was ist eine "kalte" Lötstelle? Und wie kann ich die das alte Lötzinn wieder absaugen? Dazu brauche ich so eine Art Lötzinnspitze, die den Lötzinn erst verflüssigt und dann auf zieht, oder?

    Ja eigentlich sollte er mehr als nur den Ton verstärken, er sollte eignetlich kreischen^^.


    Peter
     
  6. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 06.01.06   #6
    es gibt lötzinn-absaugpumpen.
    die sind i.d.r. aus plastik, da drückt man hinten drauf, dann ist sie "gespannt".
    mit dem lötkolben macht man nun das zinn warm und sobald es flüssig ist, kommt der absauger zum einsatz. also hinhalten und den "auslöser" drücken.
    funzt wie bei einer spritze die man aufzieht, nur eben mit federspannung.
     
  7. -Ape-

    -Ape- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 06.01.06   #7
    Bekomme ich die im ganz normalen Baumarkt? Und was sind im genauen diese kalten Lötstellen?
     
  8. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    647
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 06.01.06   #8
    jo, bekommst du in jedem normalen baumarkt.

    kalte lötstellen sind lötstellen die nicht leitend sind.
    warum genau sowas passiert kann ich dir nicht sagen, liegt wohl an irgendeiner chemischen reaktion o.ä.
    fakt ist nur, daß sowas immer wieder mal passiert.
     
  9. -Ape-

    -Ape- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 06.01.06   #9

    Klasse, dann werd ich morgen mal losziehen und sowas kaufen :) .

    Aber weisst du vll. wie genau so eine kalte Löstelle im allgemeinen aussieht?
     
  10. nietzko

    nietzko Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.05
    Zuletzt hier:
    7.01.08
    Beiträge:
    300
    Ort:
    Fulda
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 06.01.06   #10
    entweder zu wenig flussmittel oder meistens wenn der lötkolben nicht richtig heiß ist. ob er heiß genug ist merkt man daran, ob das lotzinn auf die kontakte "fließt" oder ob man es halt mühsehlig dranschmieren muss (zu kalt).
    an kalten lötstellen glänzt das lot (lötzinn) in der regel nicht, sondern sieht matt aus.
     
  11. -Ape-

    -Ape- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 12.01.06   #11

    Ich war jetzt in 3 Baumärkten in meiner Umgebung, aber leider hatten sie das alles nicht, und haben nur auf Fachläden verwiesen. Kann mir jemand nen Link zu einem Online-Shop geben wo ich diese Plastikspritzen bekommen?
     
  12. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 12.01.06   #12
    www.conrad.de

    Die haben i.A. auch Versand
     
  13. -Ape-

    -Ape- Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 12.01.06   #13
  14. schmoemi®

    schmoemi® Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.06.05
    Beiträge:
    1.066
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    189
    Erstellt: 12.01.06   #14
    Ja musst halt gucken. Conrad verkauft die Dinger von ganz billig bis zur Super-Luxus-Version. Je nachdem, wieviel du ausgeben willst/kannst. Ihren Zweck erfüllen tun eigentlich alle.
     
Die Seite wird geladen...

mapping