Soundwiedergabe über IO-26: Ein Kanal fehlt plötzlich

von Deltafox, 29.02.12.

  1. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    20.12.17
    Beiträge:
    7.635
    Zustimmungen:
    628
    Kekse:
    18.703
    Erstellt: 29.02.12   #1
    Hey, seit eben hab ich ein Problem mit meinem IO-26, vielleicht weiß ja einer von euch woran das liegen könnte oder hatte sogar das Problem auch schonmal:

    Mein Rechner hat eben (wie er das dank des mistigen Win7-Treibers vom IO-26 öfters mal tut) einen kurzen Soundaussetzer gehabt. Als der Sound zurückkam, kam lediglich Sound aus meinem linken Speaker. Deaktivieren/Abstöpseln und wieder Aktivieren/Anstöpseln hat nichts genützt, Neustart ebenfalls nicht.

    Das hab ich bisher rausgefunden:
    - Mit der internen Soundkarte kommt der Sound ganz normal, es ist also keine softwareseitige Einstellung dafür verantwortlich
    - Sound ist sowohl über Boxen als auch über Kopfhörer (unterschiedliche Ausgänge!) einseitig, also liegt es weder an Boxen/Kopfhörer, noch am Ausgang
    - Der Sound kommt zwar nurnoch von links, es ist aber der rechte Stereo-Kanal (!? :gruebel:...)
    - auch die Pegelanzeige am IO-26 zeigt nurnoch links Signal an, der Fehler muss also schon vor dieser Anzeige auftreten

    Jemand eine Idee, was ich noch ausprobieren könnte oder eben viel besser noch, woran es liegen könnte?
    Ich fürchte ja, dass einfach das Interface hinüber ist.. das wäre aber die unschönste Lösung :o
     
  2. sir stony

    sir stony Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    03.09.09
    Zuletzt hier:
    12.12.18
    Beiträge:
    2.280
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    494
    Kekse:
    11.395
    Erstellt: 29.02.12   #2
    -Ich würde auf jeden Fall nochmal versuchen den Treiber zu entfernen und neu zu installieren. Oder hast du evtl noch eine andere Kiste in Reichweite an dem du das Interface checken kannst?
    -Dass du allerdings sagst der Pegel wird links angezeigt aber rechts ausgespielt (wenn ich das richtig verstanden habe) klingt leider nicht sehr gut.
    -Der Fehler liegt vor der Pegelanzeige heißt leider garnichts, es ist eine sehr einfache und daher nicht unübliche Methode eine Pegelanzeige direkt an dem jeweiligen Hardware Ein- bzw Ausgang abzugreifen. Wenn das hier auch der Fall an den Ausgangsbuchsen ist, kann der Fehler damit quasi überall liegen.
     
  3. Deltafox

    Deltafox Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    20.12.17
    Beiträge:
    7.635
    Zustimmungen:
    628
    Kekse:
    18.703
    Erstellt: 29.02.12   #3
    neinnein, das hab ich wohl unklar ausgedrückt, er wird links angezeigt und auch links ausgespielt - es ist aber der Kanal der im Audiosignal eigentlich auf der rechten Stereoseite liegen sollte (also ich höre die rechte Stereoseite über meine linken Speaker ausgegeben -- und ja, sowohl auf Boxen als auch im Kopfhörer und nein, ich hab nichts falsch rum verkabelt oder falsch rum aufgesetzt ;))

    Treiber wären jetzt auch so meine nächsten Versuche, dann werd ich das wohl nachher mal machen müssen
     
  4. sir stony

    sir stony Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    03.09.09
    Zuletzt hier:
    12.12.18
    Beiträge:
    2.280
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    494
    Kekse:
    11.395
    Erstellt: 29.02.12   #4
    Ach so. Das sind ja eher gute Nachrichten. Links ist immer der erste Kanal, hat sich eventuell in deinem Treiber das Routing aller Ausgänge auf Kanal 1 verstellt, bzw die anderen Kanäle abgemeldet? Sollte zwar nicht passieren, aber wenn du eh schon Probleme mit dem Treiber hast... auf jeden Fall nachsehen.
     
  5. Deltafox

    Deltafox Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    20.12.17
    Beiträge:
    7.635
    Zustimmungen:
    628
    Kekse:
    18.703
    Erstellt: 29.02.12   #5
    Routing scheint noch richtig eingestellt zu sein. Bisher waren die Treiberprobleme immer mit Abstecken/neu Anstecken behoben, aber dann schau ich da mal noch danach, so zur "Mittagspause" dann

    ---------- Post hinzugefügt um 18:13:39 ---------- Letzter Beitrag war um 10:21:30 ----------

    Abgefahren, es klappt!

    Wenn ich mir tatsächlich ausgemalt hätte, dass es durch einen Treiber-Reset behebbar ist, hätte ich mir den Thread hier sparen können. Aber es lief eigentlich doch schon ziemlich lang mit dem Treiber bis auf die kleinen Ausfälle hier und da (aber nie in Recordingsituationen, außerdem musste ich nur kurz das Interface deaktivieren und neu aktivieren um das zu beheben, drum lies sich damit leben) - so dass ich dachte, es muss jetzt ein Hardwaredefekt sein

    Anyway, vielen Dank für die Hilfe, ich hab die Treiber komplett rausgelöscht (extra auch im abgesicherten Modus den Geräte-Manager gesäubert) und wieder die alten XP/Vista-Treiber aufgespielt (die ich auch früher schon hatte und die zwar nicht ideal, aber deutlich stabiler laufen) und - tadaa - Stereo-Sound ist zurück!
     
  6. sir stony

    sir stony Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    03.09.09
    Zuletzt hier:
    12.12.18
    Beiträge:
    2.280
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    494
    Kekse:
    11.395
    Erstellt: 29.02.12   #6
    Wunderbar, freut mich wenn ich den passenden Anstoß geben konnte! Dafür sind wir alle ja hier, manchmal fehlt einem nur der Knick in die richtige Richtung. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping