"spanische" (?) akkorde....

von tomy boy, 06.07.08.

  1. tomy boy

    tomy boy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    216
    Erstellt: 06.07.08   #1
    hey......

    also es geht darum....ich würde gern mehr über spielweisen/akkorden/harmonien lernen, die bei uns hier im mitteleuropäischem bereich nicht so üblich sind......ich denke mal typisch z.b. für den raum spanien.....einfach so andere akkord-griffbilder.....


    also das einzige beispiel was mir da jetzt gerade so einfällt ist das hier:

    ...belle...



    sowas in der art.......

    dankö;)

    tommey
     
  2. Rockstream

    Rockstream Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.07
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Deggendorf
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    258
    Erstellt: 06.07.08   #2
    der lauf
    E-Dur, F7Madd11+, G6, F7Madd11+, E-Dur
    klingt sehr, sehr spanisch.
    tabs wären:
    -0--0--0--0--0----
    -0--0--0--0--0----
    -1--2--4--2--1----
    -2--3--5--3--2----
    -2--3--5--3--2----
    -0--0--0--0--0----
     
  3. tomy boy

    tomy boy Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.05
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    328
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    216
    Erstellt: 06.07.08   #3
    hmm...das stimmt^^....

    kennt vielleicht einer bücher, internetseiten oder ähnliches, wo ich was über diese spielarten lernen kann?.....halt so wie bei jack johnson oben.,...klingt ja auch nicht sehr t<ypisch für unseren musikraum.....
     
  4. kitze

    kitze Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.07
    Zuletzt hier:
    4.10.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.07.08   #4
    Irre ich mich oder hängt das vielmehr mit der zupftechnik als mit den akkorden zusammen?
     
  5. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    16.800
    Zustimmungen:
    3.576
    Kekse:
    49.837
    Erstellt: 07.07.08   #5
    Das klingt eigentlich ein bisschen nach Bossa Rhytmus, das ist eher eine südamerikanische Sache.
    Wie der Typ das auf der Western Gitarre spielt klingt IMHO auch reichlich bescheiden, da muss eine Konzert oder Spanische Gitarre her.

    Also such mal unter dem Stichwort Bossa Nova weiter. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping