Speaker defekt bei Cube15, wieviel Ohm hatte der?

von Hades-von-utopia, 02.04.08.

  1. Hades-von-utopia

    Hades-von-utopia Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    10.11.09
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    39
    Erstellt: 02.04.08   #1
    Also meine kleine tochter hat es geschaft, den Speaker meines Cube15 zu schrotten.
    Sie hat mit einen stift den Speaker perforiert.:eek::mad:
    Leider stehe ich nicht so auf Fuzz sounds.:(
    Deswegen möchte ich den Cube über eine andere Box betreiben, hätte hier noch einen 12 speaker mit 8ohm rumliegen.
    Nur weiss ich leider nicht Ob der Cube und der speaker sich Ohm technisch vertragen.:confused:
    Deshalb meine frage wieviel Ohm der eigentliche Speaker besitzt?
    Habe den Cube schon mal aufgemacht, doch leider steht dort nirgends eine Ohm angabe.

    Es gab hier doch schon mal wer der seinen Cube zu einem Top umgebaut hat, vieleicht kann der mir ja helfen.

    Danke schon mal im vorraus.
     
  2. LorDiablo

    LorDiablo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.06
    Zuletzt hier:
    15.02.16
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    151
    Erstellt: 03.04.08   #2
    Man kann es ungefähr Herauskriegen, wenn man am Speaker den Gleichstomwiederstand misst und man schaut ob es zu 4 oder 8 am nähesten liegt. Es ist aber warscheinlich dass es ein 4ohm Speaker ist, wenn du ein 8ohm Lautsprecher dranhängst hast du die Hälfte der Leistung aber es geht nichts kaputt. Problematisch wäre wenn der Speaker 16ohm hätte aber das halte ich für sehr unwarscheinlich.
     
  3. Hades-von-utopia

    Hades-von-utopia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    10.11.09
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    39
    Erstellt: 03.04.08   #3
    also 16ohm bezweifel ich auch mal stark.
    Im cube usertread meinte mann es könnte sich um einen 8ohm handeln.
    werde jetzt einfach mal die tage denn 8ohm speaker anschliesen. wenn dabei etwas leistung flöten gehen sollte, ist das egal drehe denn cube eh nie völlig auf.
     
  4. LorDiablo

    LorDiablo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.06
    Zuletzt hier:
    15.02.16
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    151
    Erstellt: 03.04.08   #4
    Wenn es 8 ohm ist dann wäre es ja noch besser, dann hättest du die 15w leistung. Transistorverstärker sind nur gegen zu wenig Impedanz empfindlich, also wenn man ausschließen kann dass der verstärker nur minimal 16omh verträgt dann geht da nihcts kaputt.
     
  5. Hades-von-utopia

    Hades-von-utopia Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.07
    Zuletzt hier:
    10.11.09
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Husum
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    39
    Erstellt: 11.04.08   #5
    Ich habe jetzt mal denn 8ohm speaker dran geklemmt, funktioniert super.
    Roland hat mir auf meine frage nach der impedanz gesagt, das der ursprüngliche speaker 4ohm hatte.
    Somit habe ich jetzt etwas weniger leistung, ist mir allerdings noch nicht wirklich aufgefallen.
    Werde diesen allerdings noch gegen einen 4ohm speaker austauschen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping