Speakon: Kabel + Stecker von Top zu Box

von chimaira, 10.05.04.

  1. chimaira

    chimaira Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 10.05.04   #1
    Hallo,

    ich brauch mal wieder eure Hilfe: :D

    Ich möchte mir demnächst ein Ampeg SVT-Classic Top holen
    und damit dann meine Ampeg SVT-810E befeuern.

    Da Top + Box Speakon-Anschlüsse haben wollte ich mir
    nun so ein Kabel zusammenlöten, da die fertigen Kabel
    entweder zulang sind oder einen zu geringen Querschnitt
    haben.

    Kann ich dafür einen

    Neutrik NL4FC Speakon-Stecker

    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-105217.html

    und eines von diesen Kabeln

    Cordial CLS 260 (2 x 6,0 mm²)

    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-122260.html

    Cordial CLS 240 (2 x 4,0 mm²)

    http://www.netzmarkt.de/thomann/artikel-146998.html

    verwenden?

    Bei fetten Bassanlagen sollte man ja lieber Kabel mit
    einem möglichst großen Querschnitt verwenden. Also wär
    das Cordial CLS mit 2 x 6,0 mm² ja noch besser als das
    mit 2 x 4,0 mm² oder seh ich da was falsch?

    Paßt das dann mit dem Neutrik NL4FC Stecker zusammen?

    Ich möchte beim Kabel + Stecker eine sehr gute
    Qualität und nichts was störanfällig ist oder zuviel
    Leistung killt.

    Vielleicht habt ihr ja noch bessere Vorschläge?!?

    Ende des Romans :rolleyes: und schonmal Danke an euch!! ;)
     
  2. Codeman041083

    Codeman041083 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.04
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.05.04   #2
    ich glaube nicht dass du diese kabel in die stecke kriegst weil der durchschnitt zu groß ist. nimm 2. 2,5 mm², mehr kriegst du glaube ich nicht rein. der stecker passt auf alle fälle!

    CM
     
  3. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 10.05.04   #3
    4qmm bekommt man in die speakons rein, mehr aber nicht. und löten musst du die dinger auch nicht, da sind schraubanschlüsse dran, also aderendhülsen an die enden und rein und fertich.
     
  4. chimaira

    chimaira Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    27.07.16
    Beiträge:
    248
    Ort:
    Bad Fallingbostel
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47
    Erstellt: 15.05.04   #4
    Wenn das mit dem 4,0 mm² Lautsprecherkabel und dem Speakon-Stecker so paßt werd ich mir die Sachen demnächst bestellen.
    Oder weiß jemand noch ne bessere Alternative?
     
  5. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.984
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 16.05.04   #5
    also fertigkabel reichen auch!
    wenn man bedenkt dass die dinger manchmal sogar 4kw leiten dürfen, dann werden die paar watt von nem basstop nicht das problem sein!
     
Die Seite wird geladen...

mapping