Spector Performer DLX 4?

von Luebbe, 21.10.06.

  1. Luebbe

    Luebbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 21.10.06   #1
    Hallo zusammen!

    Ich schau mich gerade auf dem Markt günstigerer 4-Saiter um, da mir da irgendwie einer fehlt, mit dem ich richtig klarkomme. Ich habe im Moment 2 4er (Cort P-Bass, Semi-Selbstbau JazzBass) die mir aber beide nicht übermäßig zusagen (liegt nicht am Sound sondern vor allem am "traditionellen" Hals und am Maple Griffbrett).
    Als relativ günstiger "modernerer" 4-Saiter mit Palisander-Griffbrett, 24 Bünden und ansprechender Optik ist mir der Spector Performer DLX 4 aufgefallen. Kennt den jemand?
    Interessieren würde mich natürlich Sound und auch das Halsprofil. Ich bevorzuge ein eher flaches, leichtes D-Profil, nicht ganz so dünn wie bei Ibanez.

    Fals jemand einen Bass so bis ca. 350 Euro kennt, der auf meine beschreibung passt, hör ich mir das natürlich auch gern an...
     
  2. Luebbe

    Luebbe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 23.10.06   #2
    Keiner ne Ahnung?
    Schade... alles muss man selber machen :rolleyes:
     
  3. Silv0x

    Silv0x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.05
    Zuletzt hier:
    14.07.08
    Beiträge:
    85
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 24.10.06   #3
    Wenn du mit den Hälsen etc. nicht zufrieden bist dann heb dir die 350€ doch lieber nochmal auf, spar ein wenig und kauf dir dann was mit dem du echt zufrieden bist. Beim Spector hab ich leider keine Ahnung, musste wohl selbr mal testen;)
     
  4. tweippert

    tweippert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    963
    Erstellt: 24.10.06   #4
    Hey! Ich kann zwar auch nix zu dem Bass sagen, aber ich finde den auch sehr interessant! Vor allem den in Holoflash (siehe Bild)!
    Bitte gebt luebbe und mir infos`s! Wo kann man denn diese Teile kaufen???
    Die passiven Humbucker finde ich auch sehr sympatisch!
    Info´s Please!!! Ich glaub ich krieg gerade mal wieder nen GAS-Anfall!:D
     

    Anhänge:

  5. Luebbe

    Luebbe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 24.10.06   #5
    Nunja ich habe etwas mit dem ich zufrieden bin. Mein Yamaha TRB 1005. Allerdings hätte ich noch gerne einen 4-Saiter mit ähnlichen Eigenschaften (Halsprofil, Griffbrett) für den ich allerdings keine 800 Euro ausgeben möchte. Das ist schon allein als Backup bei Gigs sinnvoll, da mein Yamaha durch Aktivelektronik und Röhrenbuchse doch ein paar unbekannte im Bezug auf Zuverlässigkeit mitbringt.
    Es scheint auch einiges Interessantes in dieser Preisklasse zu geben: Ibanez SRX 350 (schönes Korpusholz) oder evtl. Rockbass Streamer. Naja rein optisch wäre der Spector schon der Favorit (allerdings dann in Matte Black Stain).

    @tweippert: kaufen kann man die Spectors beim thomann, aber ich sags nur wenn ich nicht an deiner vollständigen Verarmung durch Instrumentenkauf mitschuldig gemacht werde :D
     
  6. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 24.10.06   #6
    Gibt's afaik auch bei Musik-Schmidt in Frankfurt/Main.

    @tweippert: Muss dafür dann der Preci gehen? :confused:

    Gruß,
    Carsten.
     
  7. tweippert

    tweippert Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.08.05
    Zuletzt hier:
    27.01.16
    Beiträge:
    554
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    963
    Erstellt: 25.10.06   #7
    Bist Du :screwy: ?;)
    Nein, der Preci geht nimmer!!! Echt nicht und da könnt ihr mir jetzt mal echt glauben!:rolleyes:
    Aber so als zusätlziches Teil fänd ich den Spector ganz schick!
    Den in diesem holo Black find ich nur leider nirgends zu kaufen!
     
  8. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 25.10.06   #8
    Aber wir haben dir doch immer schon geglaubt. Nur dann ist es doch anders gekommen.:D ;)
     
  9. Driver 8

    Driver 8 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    08.12.05
    Zuletzt hier:
    7.01.12
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    Hanau
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    4.212
    Erstellt: 25.10.06   #9
    Na das freut zu hören. :) Hoffentlich bleibt es auch so und es ergeht ihm nicht wie Deinem Semi-Akustik. ;)
    Ich werde morgen oder übermorgen eh mal beim Musik Schmidt in Frankfurt, da kann ich die auch mal nach einem Spector Performer in Holoblack fragen.

    Gruß,
    Carsten.
     
  10. Luebbe

    Luebbe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 25.10.06   #10
    Joa kleiner Nachtrag: Also mein local Dealer hatte nen Rockbass Streamer Std. mit einem PU rumstehen. Der ist gar nicht so übel, vor allem von der Verarbeitung her. Gut ich hab ihn nur unverstärkt gespielt, aber so war das schon alles in Ordnung.
    Das Halsprofil ist halt nicht so das, wonach ich gesucht habe, es ist eher so ein Baseballschläger-Teil. Zudem am Sattel sehr schmal. Trotzdem hat er sich ganz ordentlich spielen lassen.
    Erstaunlich ist, dass man für den Preis einen 3-teiligen Hals und ein (bzw 2) Mec PUs bekommt. Eher doof finde ich die Strat-Buchsenplatte, die passt optisch nicht so ins Konzept...
     
  11. Luebbe

    Luebbe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    22.10.16
    Beiträge:
    1.580
    Ort:
    Stuttgart Ost
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    2.707
    Erstellt: 31.10.06   #11
    So den RockbassStreamer Standard mit einem PU hab ich jetzt getestet. Fazit: Der Output ist wirklich unter aller Kanone. Jeder andere passive Bass hatte deutlich mehr. Bespielbarkeit ist echt gut, der Sound etwas dumpf, gerade beim slappen. Fingerstyle nicht übel, aber nichts besonderes.
    Die 250 Euro ist er wert, aber für mich ist er unterm Strich leider nichts...
     
Die Seite wird geladen...

mapping