Speed Kills?

von AC/DC-Fan, 04.05.08.

  1. AC/DC-Fan

    AC/DC-Fan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.07
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.08   #1
    Hi Leute!
    Mich interessiert mal was ihr zu der Speed Kills DVD-Reihe sagt. Empfehlenswert oder nicht?
    (Habe schon Lehrbücher wie z.B. Speed Mechanics <--- Das ist echt empfehlenswert)

    Also mein Ziel ist No Boundaries oder Soli in diesen Schema zu spielen, deshalb frage ich mich ob er eben gute Tipps bzw. Übungen parat hat.

    Schon im Vorraus Danke für eure Bemühungen!

    Viele Grüße,

    AC/DC-Fan
     
  2. thomas.h

    thomas.h Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    13.11.16
    Beiträge:
    2.925
    Zustimmungen:
    36
    Kekse:
    5.502
    Erstellt: 04.05.08   #2
    Na kann kauf dir Speed Lives. Das geht genau auf No Boundaries ein und demonstriert alle gängigen Techniken am Beispiel dieses Liedes, das ja technisch sehr vielfältig gestaltet ist. Ich persönlich kenn das Lied nicht, aber du solltest das Lied danach spielen können und die Techniken danach auch halbwegs drauf haben.
    Grüße
     
  3. Kiview

    Kiview Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.059
    Erstellt: 05.05.08   #3
    Kriegt man die DVD eigentlich irgendwo in Deutschland?
     
  4. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    2.091
    Ort:
    Deutschlähnd
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    3.363
    Erstellt: 05.05.08   #4
    Nein,die bekommt man nur ausm Amiland. So weit ich gesehen hab.
    Ein Kollege von mir hat auch Teil 2 glaubsch (rain forest) und der hats aus den USA.
    Zu Fragen mit Zoll:
    Er musste keinen zahlen,und die Dvd war für ihren Festpreis nach 2 Wochen bei ihm da.
    Genaudasselbe war bei mir und meinen 130$ Westone In-ears auch der Fall.
    Hab zum einen keinen Zoll gezahlt,also keine Mwst etc. und zum anderen hats garnicht solange gedauert. Also brauch man sihc nicht abschrecken zu lassen,ne Dvd ausn Usa zu kaufen.Ein Fernseh oder en pc würd ich aber jetzt nicht gleich kaufen..Den fischt der Zoll dann bestimmt raus;)
    Zur Info: Bei mir war der Versand 10$. Wies bei meinem Kollegen war weiß cih nichmehr.;)

    Edit.
    Ebay wär natürlich eine Alternative.


    Gruß
    Mantas
     
  5. AC/DC-Fan

    AC/DC-Fan Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.08.07
    Zuletzt hier:
    15.06.08
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.05.08   #5
    Und hat jemand schon mal eine der DVD's ausprobiert? Also eigentlich müsste man meinen das MAB die richtigen tipps hat oder?:D
     
  6. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 05.05.08   #6
    Total langweilig, wüsste echt nicht was mich davon animieren sollte für sowas noch Geld auszugeben.
    Wenn du "Shredden" lernen willst empfehle ich dir viel mehr Speed Mechanics von Troy Stetina, Heavy Metal Lead Guitar von Troy Stetina, Guitar Techniques von Milan Polak oder vielleicht noch die DVD von John Petrucci.

    mfg rÖhre
     
  7. spassbaron

    spassbaron Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.08.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    152
    Erstellt: 06.05.08   #7
    Heavy Metal Lead Guitar von Troy Stetina kann ich dir eigentlich nicht wirklich empfehlen (hab das Teil seber). Es ist nicht schlecht, richtet sich aber jedoch hauptsächlich an Anfänger die gerade begonnen haben sich mit dem Thema Metal zu beschäftigen.
     
  8. Metalröhre

    Metalröhre Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.04
    Zuletzt hier:
    8.10.10
    Beiträge:
    3.708
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    13
    Kekse:
    1.644
    Erstellt: 06.05.08   #8
    Gibt zwei Teile vom Lead Guitar, der zweite ist ein richtiger Brecher und auch für Fortgeschrittenen kein Zuckerschlecken.

    mfg rÖhre
     
  9. Kiview

    Kiview Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.059
    Erstellt: 06.05.08   #9
    Find aber besonders Speed Mechanics von Troy Stetina Spitze.
    Die beiden Lead Guitar in Kombination sind aber auch sehr ordentliches Handwerkszeug.
     
  10. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Zuletzt hier:
    13.07.16
    Beiträge:
    11.740
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    309
    Kekse:
    20.656
    Erstellt: 07.05.08   #10
    Ich empfehle YouTube, weil es nix kostet :D Fast alles von dem Zeug findet man dort, zwar zerstückelt aber da.
     
  11. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 08.05.08   #11
    Ich find die DVD Speed Lives (das ist die mit No Boundaries) sehr gut. Das ist wirklich seeehr gut erklärt (schnell, langsam, Anschlag, animierte Tabs) und sehr sympathisch. Ich arbeite damit jetzt seit über nem halben Jahr immer mal etappenweise und kann jetzt vllt. die Hälfte solala im Orginaltempo (da muss noch mehr geübt werden ;) ) also hat man daran gut zu tun.
    Ich hab damit mein Alternate Picking sehr verbessert, Sweeping überhaupt erst gelernt und allgemein große Motivation gefunden viel zu üben. 17€ die sich lohnen!


    €dit: Nix da nur ausm Amiland, ich habs hier bestellt.
     
  12. Kiview

    Kiview Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.059
    Erstellt: 08.05.08   #12
  13. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 10.05.08   #13
    Speed Kills ist nicht die DVD auf der einem No Boundariers gezeigt wird afaik. Weil das ist Speed Lives, die besitze ich, und ist wie shcon gesagt eine gelungene Investition.
     
  14. Chris85

    Chris85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.05.06
    Zuletzt hier:
    8.10.14
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    110
    Erstellt: 11.05.08   #14
    Speed kills emotion? Jo muss ich recht geben. :D

    ontopic:
    Auf youtube sind die ganzen Tutorials verlinkt, da kannst du die auch anschauen. Die Qualität ist ganz passabel, reicht auf jedenfall zum üben.

    Hier fängts an: http://www.youtube.com/watch?v=hb5QaCfm7bg

    Von dort kannst du dich dann durchhangeln ;).

    Mfg, Chris
     
  15. Kiview

    Kiview Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.059
    Erstellt: 12.05.08   #15
    Speed Lives ist doch die Neuauflage, oder nicht?
     
  16. Der Seerrrräuber

    Der Seerrrräuber Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    20.04.13
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 12.05.08   #16
    Ja, aber ich weiß nicht ob bei den vorigen DVDs nicht v.a. iwelche "neutralen" also nicht Lied-Bezogene Übugnen drin waren weil er am Anfang von Speed Lives sagt "Diesmal machen wir was neues: ICh zeige euch ein ganzes Lied anstatt unterschiedlichster Übungen die ihr nie braucht".
     
  17. entrox

    entrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 15.05.08   #17
    Speed Kills 1: Die DVD beginnt mit einer Version von "No Boundaries", auf die aber nicht mehr eingegangen wird. Ansonsten zeigt er verschiedene Übungen zu Alternate, Economy (er nennt das auf der DVD "alternative") und Sweep Picking, die dann jeweils am Schluss jedes Moduls zu einem längeren ("Monster")Lick zusammengesetzt werden. Eine Passage über Legato ist ebenfalls dabei. Gegen Ende gibt es noch ein paar Erklärungen zu seiner Doppelgitarre und ein paar Demonstrationen.

    Speed Kills 2: Die erste Hälfte der DVD behandelt ausschliesslich Aufwärmübungen, die sehr auf die Entwicklung von Fingerstärke ausgerichtet sind. Ansonsten wieder verschiedene Übungen, die diesmal aber alleine stehen und von anderen Musikrichtungen inspiriert sind (MAB erzählt von George Benson und Django Reinhardt).

    Speed Lives: Der Introsong von der ersten DVD "No Boundaries" wird in viele kleine Teile zerlegt, und jeder wird von MAB einzeln betrachtet. Kann ich jetzt nicht viel dazu sagen, weil ichs selber nicht hab.

    Ich persönlich finde die Serie gelungen; die Übungen sind toll und Batio ist sehr sympathisch. In den Videos ist er ein Spaßvogel und sieht auch noch aus wie Nigel Tufnel. Wie cool ist das denn? Man merkt ausserdem, dass er ein sehr fundiertes Theoriewissen hat und sehr viel mehr als Heavy Metal kennt bzw. spielen kann.
    Ich kann die DVDs nur weiterempfehlen.
     
  18. -=Mantas=-

    -=Mantas=- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.06
    Zuletzt hier:
    18.11.16
    Beiträge:
    2.091
    Ort:
    Deutschlähnd
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    3.363
    Erstellt: 16.05.08   #18
    Weißt du zufällig war der Batio für Pleks benutzt?
    Ich glaub der benutz doch die Tropenförmigen oder?
     
  19. entrox

    entrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.07
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    22
    Erstellt: 17.05.08   #19
    Er spielt schwarze Jazz 3s von Dunlop.
     
  20. Kiview

    Kiview Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.04
    Zuletzt hier:
    31.07.16
    Beiträge:
    1.904
    Ort:
    Gelsenkirchen
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.059
    Erstellt: 17.05.08   #20
    Bauen die zum Teil aufeinander auf (vom Schwierigkeitsgrad her und so weiter), oder stehen die mehr oder weniger für sich?
     
Die Seite wird geladen...

mapping