spiel das spiel

von levidus, 14.10.08.

  1. levidus

    levidus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.08
    Zuletzt hier:
    26.01.10
    Beiträge:
    64
    Ort:
    Sankt Augustin
    Kekse:
    94
    Erstellt: 14.10.08   #1
    die ganze welt
    is nich mehr als ein monopolyspiel
    jeder will sie
    doch die schloßallee kostet zuviel

    man krigt nicht alles
    und vor allem nicht jeder
    du hast die wahl
    bist du opfer oder jäger

    wenn du was willst
    musst du alles geben
    nichts ist umsonst
    und wohlstand gibts nicht für jeden

    spiel das spiel
    oder gib endlich auf
    man kanns nicht ändern
    das spiel nimmt seinen lauf
    jetzt zeig deine karten
    oder du läufst besser auch

    all die menschen
    sind nicht mehr als marionetten
    du fällst nicht auf
    kein grund sich zu verstecken

    du kannst sie lenken
    und über sie bestimmen
    du hast die wahl
    deine zeit ist am verinnen

    wenn du was willst
    musst du alles nehmen
    keine zeit für mitleid
    so ist halt das leben

    spiel das spiel
    oder gib endlich auf
    man kanns nicht ändern
    das spiel nimmt seinen lauf
    zeig deine karten
    sonst läufst du besser auch
     
  2. Lehrgut01

    Lehrgut01 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.03.08
    Zuletzt hier:
    3.03.20
    Beiträge:
    451
    Kekse:
    712
    Erstellt: 15.10.08   #2
    Tja, was soll ich sagen, ich bin selbst Rheinländer und benutze bei meinen Gesprächen auch oft mal die Verlaufsform, aber ich finde in einen Text jenseits der Karnevalslieder (keine Beleidigung) gehört sowas nicht hin.

    Generell muss ich sagen, das zwar ein paar gute Ansätze dabei sind, aber mir persönlich bleibt das alles leider zu oberflächlich. Warum sind die Menschen zum Beispiel alles nur Marionetten?

    Was ich auch nicht ganz verstehe ist was mit der letzten Zeile des Refrains gemeint ist "oder du läufst besser auch".. passt m.M.n. sinnmäßig nicht zum Teil davor.

    Interessieren würde mich, was du für eine Musikrichtung anstrebst. Für was "Mainstreamigeres" kann ichs mir gar nicht vorstellen. Für so richtigen Punk von vor zwanzig Jahren allerdings irgendwie sehr passend.
     
Die Seite wird geladen...

mapping