Spiel mir das lied vom tod mit C Harp

von ryuza, 23.04.07.

  1. ryuza

    ryuza Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.07   #1
    Hallo,
    habe die Hohner Big River Harp in C.
    Weiß jemand wie man damit den harmonica part von Spiel mir das lied vom Tod spielen kann? und ha jemnd hörbeispiel oder so wie es von jemandem gespielt wird?
    würde mich über antwort freuen.
    mfg
     
  2. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 23.04.07   #2
  3. ryuza

    ryuza Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.07   #3
    ja danke schonmal, das wird glaub ich gehen!
    aber irgendwie kann ich mir auf der seite deine mp3 nicht anhören da ich mich da nicht anmelden kann... kann ich es mir irgendwie trotzdem anhören?
     
  4. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 26.04.07   #4
  5. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.180
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.963
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 26.04.07   #5
    Hi Harp-Fans,

    ich habe vor einiger Zeit den Musiker in einer TV-Show gesehn ("Psst" mit Harald Schmidt), der das "Spiel mir das Lied vom Tod" im original eingespielt hat. Er spielte es live im Studio mit einer chromatischen Harp! Ich erinnere mich nicht an den Namen, lt IMDb war es ein gewisser Franco de Gemini. Der Musiker in der Show sprach jedenfalls sehr gut deutsch.

    Das hat mich auch überrascht, da ich seit 30 Jahren davon ausgegangen bin, daß es auf einer Richter-Harp gespielt wurde...

    Greetz :)
     
  6. ryuza

    ryuza Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.07   #6
    Jo das hört sich ja schonma ganz gut an und ist ja auch gar nicht soo schwer. bei dir hörts sich aber noch etwas besser an als bei mir.
    ich glaube ich bende irgendwie falsch. zwar klappt es schon gut und hört sich ganz gut an, aber ich schaffe es indem ich sehr viel stärker sauge und die lippen zusammenziehe. dadurch wird der gebendete ton natürlich lauter als die "normalen" töne.
    muss ich nur noch weiter benden üben oder ist das ein ganz falscher technikansatz?

    wann lief denn das bei harald schmidt und kann man das sich noch irgendwo angucken? sah der typ charles bronson wenigstens ein wenig ähnlich? ;-)
     
  7. peter55

    peter55 A-Gitarren, Off- & On-Topic Moderator HFU

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    49.180
    Ort:
    Urbs intestinum
    Zustimmungen:
    11.963
    Kekse:
    196.472
    Erstellt: 26.04.07   #7
    Hi,

    das war in der 9. Folge in der Sendung vom 1.3.: http://www.schmidt-news.com/html/pssst_showguide.html

    Hier heißt der Musiker aber im Gegensatz zu IMDb Rene...

    sry, nix genaueres weiß ich auch nicht.

    Greetz :)
     
  8. ryuza

    ryuza Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.04.07   #8
    Thx für die Antwort.
    Kann mir noch jemand beim Bending helfen? (frage oben)
    Was meint ihr ist eigentlich nach dem Bending die nächste wichtige technik die man lernen sollte, bzw. welche techniken wendet ihr am liebsten an?

    Mein kleiner Bruder (6) spielt auch ganz gern mal auf meiner Harp rum (Hohner BigRiverHarp). Der haut da scho richtig rein... kann die harp davon irgendwie beschädigt werden oder so?? Sollte ich da aufpassen oder kann ich ihn beruhigt spielen lassen??
    Danke im voraus...
     
  9. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 26.04.07   #9
    ja, das original wurde soweitr ich weis wirklich auf ner chrom eingespielt, mit diversen overdubs und EXTREM viel hall, ich glaube nicht das es von rene giessen im original gespielt wurde (der war glaub ich bei winetou?) ich mein das müsste der italliener gewesen sein.
    ist falsch! bending hat nichts mit mehr druck zu tun (DRUCK sollte generell bei der harp vermieden werden) es ist rein eine sache von zungen-und rachenraumstellung (das ist aber beim topic "was ist benden" schonmal erkärt, guck mal nach.
    wie schon gesagt, druck ist generell nicht gut (überlastet die stimmzungen und irgendwann werden sie brechen)
    naja harp spielen ist ja nicht stures techniken lernen. bending ist eigendlich das einzige, wo ich sagen würde was esenziell für blues ist und dann spiel halt, und wenn du dan irgendwann was spielen willst und es hört sich nicht so an, wies soll DANN musst/kannst du üben (triller, rhythmische dinge, doppeltöne, oktaven...)

    derdaniel
     
  10. ryuza

    ryuza Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.04.07
    Zuletzt hier:
    30.01.12
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.05.07   #10
    Hört sich ja insgesamt etwas hoch an auf der C-harp.
    kann man spiel mir das lied vom tod auch auf einer A harp spielen oder gibt es da gar keinen unterschied (kenne mich nicht gut aus)?
     
  11. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
    Erstellt: 02.05.07   #11
    kannste auf jeder harp so spielen. tabs lassen sich immer ohne probleme auf verschiedene tonarten übertragen.

    derdaniel
     
  12. BLA_BLA_BLA

    BLA_BLA_BLA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.07
    Zuletzt hier:
    21.01.10
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 16.07.07   #12
    Könntest du das Hörbeispiel evtl. noch mal hochladen?
    Ich hab den Film nämlich grad nicht zur Hand :)
     
  13. speedkills

    speedkills HCA Elektrotechnik HCA

    Im Board seit:
    06.01.07
    Zuletzt hier:
    11.02.14
    Beiträge:
    449
    Ort:
    GI
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.604
  14. BLA_BLA_BLA

    BLA_BLA_BLA Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.07
    Zuletzt hier:
    21.01.10
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 17.07.07   #14
    cool thx
     
Die Seite wird geladen...

mapping