[Spieltechnik] Throug Struggle von AILD

von lynn, 12.04.08.

?

Wie spielt ihr es.

  1. Alles Downstrokes

    8 Stimme(n)
    24,2%
  2. Die PM's Down und der Rest Up

    2 Stimme(n)
    6,1%
  3. Wechselschlag

    20 Stimme(n)
    60,6%
  4. ganz anders

    3 Stimme(n)
    9,1%
  1. lynn

    lynn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.821
    Erstellt: 12.04.08   #1
    Ich habe eine Frage an euch wie ihr das hier spielt:

    Code:
     ||-----------------------------------------------------------------------||
    a||-----------------------------------------------------------------------||
    f||*---------------------------------------------------------------------*||
    c||-----------------------------------------------------------------------||
    g||*-----8-----7-----7-8-10-----10-8-7-----8-----7-----5-7-8-----8-7-5---*||
    C||---000---000---000--------000--------888---888---555-------777---------||
    pm|   ...   ...   ...        ...        ...   ...   ...       ...           
    Und zwar will ich wissen wann macht ihr Down- und wann Upstrokes.

    Danke
     
  2. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 12.04.08   #2
    wo ist die frage?
    bissl wechselschlag üben, dann ist das supereinfach.

    edit: ah jetz haste frage
     
  3. lynn

    lynn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.821
    Erstellt: 12.04.08   #3
    Ich hab ausversehen den falschen Knopf gedrückt. Habe die Frage beigefügt.
    Mich würde auch mal gerne wissen wie es die Leute von AILD selber machen. Hab die auch schonmal live gesehen, aber leider nicht drauf geachtet.
     
  4. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 12.04.08   #4
    mit down anfangend immer abwechselnd und in dem mittleren teil eben bei der leersaite wieder mit downstroke anfangen.
     
  5. edeltoaster

    edeltoaster Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.06.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    6.038
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    2.487
    Erstellt: 12.04.08   #5
    also nach dem 7 8 10...aber das machste eigentlich ja intuitiv.
     
  6. benny_r

    benny_r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.12.07
    Zuletzt hier:
    30.04.08
    Beiträge:
    62
    Ort:
    berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.08   #6
    Man kann es auch ohne Probleme nur mit Abschlägen spielen...
     
  7. lynn

    lynn Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.06
    Zuletzt hier:
    2.12.14
    Beiträge:
    374
    Ort:
    Mönchengladbach
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.821
    Erstellt: 12.04.08   #7
    also das ist auch meine bevorzugte spieltechnik. klingt mMn besser und ist nicht so kompliziert wie die kombination von pm und wechselschlag auf der tiefen e-saite. natürlich erfordert es ein wenig übung so schnell downstrokes aus dem handgelenk zu schütteln.

    bei den 7 8 10 und 10 8 7 verwende ich dann legato.

    edit: so in etwa http://youtube.com/watch?v=foeaeiNAfqw
     
  8. leckel

    leckel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.08.07
    Zuletzt hier:
    3.11.13
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.04.08   #8
    Gibt aber auch einige metalcore Lieder wo man mit downstrokes alleine nicht auf den speed kommt.
    Also gewöhn dich lieber an palm mute wechselschlag auf den bass saiten.
    Ist auch viel weniger anstrengend ;)
     
  9. aZjdY

    aZjdY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.07
    Zuletzt hier:
    4.10.15
    Beiträge:
    4.180
    Zustimmungen:
    38
    Kekse:
    10.921
    Erstellt: 14.09.08   #9
    Weniger anstrengend aber nur halb so kuhl :D
     
  10. Quirrel

    Quirrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    27.02.10
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 14.09.08   #10
    hmm das kommt iwie ganz drauf an wie schnell das ganze is tendenziell eher nur downstrokes aber zur not wechselschlag, das mit erst down und dann nur up auf der 5. saite macht imo net so viel sinn -.-
     
  11. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 14.09.08   #11
    Also ich spiell bei den PM Wechselschlag, die Töne auf der A-Saite Downstrokes

    Die 7-8-10 und 10-8-7 spiel ich aber glaub eh mit Pull Offs und Hammer ons.
     
  12. Million

    Million Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.07
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Bad Wimpfen
    Zustimmungen:
    29
    Kekse:
    1.649
    Erstellt: 14.09.08   #12
    hab gerade mal genau drauf geachtet, ich spiels so:

    down - up - down - down
    up - down - up - down
    up - down - up - down - up - down
    up - down - up - down - up - down

    also beim Saitenwechsel geh ich immer in Richtung der Saite, unabhaengig davon, ob da ne Pause zwischen is oder net.
     
  13. Mowmow

    Mowmow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    2.06.16
    Beiträge:
    575
    Ort:
    Paderborn
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.878
    Erstellt: 14.09.08   #13
    Komplett mit Wechselschlag. Weiß zwar nicht, auf welchem Tempo das gespielt wird, aber erscheint mir so am simpelsten und ich machs intuitiv so.

    Edith sagt: Hab mal spasseshalber einmal aufgenommen, wie ichs spiele und einmal wie du, nur mit Downstrokes und dem Legatospiel, was mMn. schon nen ziemlichen Unterschied macht. Sorry fürs rauschen, hab kein Noisegate zwischen und sorry für die Fehler, hab kein Drop-Tuning drin. :D Machs einfach so, wie dus für richtig erachtest.

    http://www.file-upload.net/download-1110786/bla.rar.html
     
  14. Quirrel

    Quirrel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.06
    Zuletzt hier:
    27.02.10
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    146
    Erstellt: 14.09.08   #14
    Hmm jo so halb sweepen kann man auch aber hmm iwie unnötig naja sollt man auch können ^^
     
  15. HEGER

    HEGER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 02.10.08   #15
    hi. wollte nochmal nachfragen.

    die 7 8 10 und 10 8 7 spielen die jetzt mit hammer ons und pull offs oder mit nem schnellen wechselschlag ?

    auf cd hörts sich glaub ich nach hammer ons und pull offs an.

    oder is das acuh eigentlich egal ?^^
     
  16. AWESOM-O

    AWESOM-O Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.06.07
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.639
    Zustimmungen:
    254
    Kekse:
    8.654
    Erstellt: 02.10.08   #16
    Habs mir nochmals angeschaut, ich spiel ebenfalls alles mit Wechselschlag, also keine Pulloffs und Hammerons. Ich glaube auch, dass das auf der CD keine sind, hört sich jedenfalls für mich nicht so an.

    Musst du es halt so spielen, wies für dich am besten klingt^^
     
  17. HEGER

    HEGER Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.10.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    4.880
    Zustimmungen:
    518
    Kekse:
    5.664
    Erstellt: 02.10.08   #17
    Okay, danke =)

    Dann lieber mit Wechselschlag ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping