Spuren nach Aufnahme nicht synchron

  • Ersteller Wikinger
  • Erstellt am
Wikinger
Wikinger
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.02.19
Registriert
04.01.05
Beiträge
758
Kekse
3.206
Ort
Frankfurt a.M.
Hi,

ich hab ein Problem beim Aufnehmen, und zwar habe ich letztens mal wieder zu einem Backingtrack auf dem Bass gespielt und mir die Aufnahme daraufhin angehört. Zuerst dachte ich, ich wäre einfach nicht tight genug, aber tatsächlich hat sich herausgestellt, dass die aufgenommene Spur konstant ein kleines Stückchen vor dem Takt der anderen Spur läuft. Nicht viel, aber doch hör-/spürbar. Ich könnte natürlich nach jeder Aufnahme die Spuren zurechtrücken, aber das kanns ja irgendwie auch nicht sein ... zu meinem Setup:
Ich spiele vom Bass in den Amp und aus dem DI-Ausgang in mein Tapco Link.usb, meine Software ist Cubase LE. Ich habs sowohl mit dem Tapco-Treiber als auch mit ASIO4all probiert, an den Einstellungen herumgedreht und auch schon die Latenz-FAQ gelesen, aber ich habe immer das selbe Ergebnis :(
Mit der Latenz an sich bin ich absolut zufrieden, ich kann live über den Rechner spielen und alles hört sich toll an, keine merkbare Verzögerung - bloß nach der Aufnahme laufen die Spuren nicht mehr synchron ...

Fällt euch vielleicht was ein? :confused:

Vielen Dank,
Martin
 
Eigenschaft
 
Pfeife
Pfeife
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.10.21
Registriert
30.11.05
Beiträge
6.344
Kekse
9.113
Ort
Erfurt
Zwei Standartantworten:
-auch wenns primär nix damit zu tun zu haben scheint: Geräte/Geräte konfigurieren/MIDI/ MIDI-Anschlußeinstellungen bei Systemzeit verwenden... mal das Häkchen setzen
-mal die preferences löschen
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben