Stack VS Combo

von D4rrelL, 23.03.06.

  1. D4rrelL

    D4rrelL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    702
    Erstellt: 23.03.06   #1
    Ich spiel jetzt schon längere zeit gitarre, auch schon länger in einer band. Ich spiel immer noch nen peavey bandit 112, der mir aber soundmäßig nicht mehr wirklich zusagt. Jetzt überleg ich mir, entweder etwas länger zu warten, um mir ein geiles stack zu holen, oda doch lieber ne neue combo, die mich dann nochmal die nächste zeit abdeckt. Wie denkt ihr darüber, was wäre geschickter?
    Zur Auswahl stehn bis jetzt der peavey valveking 212 und vllcht der randall rg-50

    Greetz D4rrelL
     
  2. ynachtsmann

    ynachtsmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.03.06   #2
    ganz einfach, fäll deine entscheidung indem du guckst was dir vom klang besser gefällt!

    stand vor der gleichen entscheidung an weinachten, hab mich fürn stack entschieden.. aber nur weils größer ist :rock:
     
  3. D4rrelL

    D4rrelL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    702
    Erstellt: 23.03.06   #3
    vom klang wird mir denk ich mal mein stack besser gefallen. Ich mein wenn ich mir en stack hol, dann en richtiges, un des wird dann en engl powerball mit engl box sein. Aber des is halt schon ordentlich teuer. Und ich denk halt dass es ne geile röhren combo au tun würde.
     
  4. Volrath

    Volrath Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.07.04
    Zuletzt hier:
    4.02.15
    Beiträge:
    844
    Ort:
    Herten
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    247
    Erstellt: 24.03.06   #4
    hi,
    wenn du mit dem peavey überhaupt nicht mehr zufrieden bist und nen zwischenstop bei nem kleineren röhren amp als den powerball machen willst, dann wäre es vielleicht sinnvoll wenn du dir das valveking top holst + der engl box auf die später mal dein powerball stehen soll. dann brauchst später nur noch geld für den powerball zu sparen. die box hast ja dann.
    Gruß Philipp
     
  5. HempyHemp

    HempyHemp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.05
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    962
    Ort:
    Griesheim
    Zustimmungen:
    142
    Kekse:
    2.507
    Erstellt: 24.03.06   #5
    Wenn dir der Sound von nem Stack besser gefällt, dann nimm es auch!
    Vielleicht musst du ein bissl länger sparen, aber mit nem Combo würdest du wahrscheinlich immer das Gefühl haben nicht das zu besitzen was du eigentlich wolltest und über kurz oder lang dann doch das Stack kaufen (und insgesamt wohl mehr Geld ausgeben).
    Hör nicht darauf was andere sagen (zumindest nicht so ohne weiteres. Tipps sind immer nützlich, aber der persönliche Geschmack ist dann doch der entscheidende), geh selbst in nen Laden und probier aus.
    Ich persönlich steh mehr auf Combos. Und auch ne 2x12'' Box plus Topteil klingt anders als der passende 2x12er-Combo oder ne 4x12'' Box (auch wenn man mit Micro nur einen Lautsprecher abnimmt, der Sound der anderen Lautsprecher wird ja mit übertragen).
    Natürlich fällt bei zwei komplett unterschiedlichen Amps der Unterschied zwischen 1x12"-, 2x12"-Combo und Top + 2x12" bzw. 4x12" Box erstmal nicht so ins Gewicht, aber oft gibt es den gleichen Amp ja in unterschiedlichen Ausführungen wo man dann ebenfalls nach Sound- und nicht (außer man legt mehr Wert auf Show als auf Sound) optischen Kriterien aussuchen sollte. :great:

    Da ich nicht beide von dir genannten Amps kenne kann ich nichts über Vor- und Nachteile des einen gegenüber dem anderen sagen. Da es aber ziemlich häufig die "Welchen Amp soll ich kaufen"-Threads gibt kann dir die Suchfunktion die ein oder andere Information beschaffen :cool:.
     
  6. Lance85

    Lance85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.222
    Erstellt: 24.03.06   #6
    So isses, wenn Du Lust auf ein Stack hast und Dir der Sound gefällt, lass Dir das nicht von den Leuten vermiesen, die ständig rumnölen "wieso Stack, braucht doch niemand", "ist doch nur ne Achwanzverlängerung", "Combos sind doch viel praktischer" etc.

    Klar ist ein Stack ne Ecke sperriger, aber wenn es nur darum geht, warum spielen die Leute, die Stacks ständig kritisieren, nicht einfach Ukulele?! - Die ist doch auch viel handlicher....

    Cheers :D
    -Lennart
     
  7. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 24.03.06   #7
    hehe da is was dran :D
    kommt eben immer drauf an, was man damit machen will. wenn das teil nur im proberaum steht und selten mal fürn auftritt transportiert werden muss (und vor allem transportiert werden KANN. hat ja nich jeder n auto), isn stack natürlich nich hinderlich. n vorteil is auch, dass man verschiedene tops mit verschiedenen boxen kombinieren kann. ich persönlich bevorzuge allerdings trotzdem combos. man hat eben alles in nem kleinen gehäuse, das gut zu transportieren ist und auch in jedem kleinwagen platz hat (auch wenn mein privatauto n lieferwagen is :D).
     
  8. kurt donald

    kurt donald Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    5.08.06
    Beiträge:
    8
    Ort:
    marl(recklinghausen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.06   #8
    ich steh auch vor der entscheiung...
    ich hol mir aber glaub ich ne combo von fender.
    stack wär eigentlich schon besser, aber wenn man nich das geld hat, tut's wohl auch ne combo
    wenn die laut genug für alles is, dann geht dat schon.
     
  9. andichrist

    andichrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.08.05
    Zuletzt hier:
    13.09.10
    Beiträge:
    310
    Ort:
    st.andrä/österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.03.06   #9
    ja das dürfte sicher die beste möglichkeit sein, für das vaveking top bekommst dann auch sicher ein bissl was wennst es wieder verkaufst ..und dann sparen und du hast dein powerball auch noch dazu ;)
     
  10. D4rrelL

    D4rrelL Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    13.12.15
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    702
    Erstellt: 24.03.06   #10
    ja, des hat sich für mich jetzt au am besten angehört, mit dem vk top + engl box.
    ich geh nächste woche mal anspielen, un dan entscheid ich mich
     
Die Seite wird geladen...

mapping