Ständer für Explorer und Frage bzgl. Nitrolack

von madeye, 29.10.06.

  1. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 29.10.06   #1
    Hallo,

    ich möchte mir für den proberaum einen gitarrenständer für meine explorer kaufen.

    zu hause benutze ich einen wandhalter. im proberaum stellt das für mich jedoch keine lösung dar.

    welche ständer könnt ihr für explorer empfehlen?


    ich habe eigentlich nur folgenden gefunden:

    https://www.thomann.de/de/km_17680_memphis_10_gitarrenstaender.htm

    allerdings hängt man da die gitarre rein, was natürlich auch ok ist, vorausgesetzt, das ding steht wirklich stabil.

    hat jemand erfahrungen mit dem teil?


    meine frage zum nitrolack:

    bei einigen ständer-beschreibungen steht: "nicht geeignet für gitarren mit nitrolack".

    jetzt würd ich gerne wissen, ob meine "LTD EX 400" Nitrolack drauf hat oder nicht?

    hat jemand ne ahnung?


    Danke im voraus

    Mfg
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. \m/axx

    \m/axx Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.09.05
    Zuletzt hier:
    15.09.10
    Beiträge:
    372
    Ort:
    Ingolstadt
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    135
    Erstellt: 29.10.06   #2
  3. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.148
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 29.10.06   #3
    *g* Nein die Klampfe hat einen Polylack. Nitro findest du auf deiner nicht ist also egal was für einen Ständer du kaufst.

    Gruß
     
  4. madeye

    madeye Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 29.10.06   #4
    danke schonmal.

    glaub ihr, dass der ständer, den ich oben verlinkt habe, stabil steht, wenn die gitarre drin hängt?

    muss sie ja, aber irgendwie bin ich mir nicht sicher.
     
  5. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.148
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 29.10.06   #5
    Ja ansonsten kaufst du dir einfach nen Hercules der hat ne autograp funktion und ist sehr stabil:

    https://www.thomann.de/de/hercules_gs414b_gitarrenstaender.htm

    Gruß
     
  6. Erlexed

    Erlexed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    264
    Ort:
    am Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 29.10.06   #6
    Doppelpost! Tut mir Leid...
     
  7. Erlexed

    Erlexed Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.06
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    264
    Ort:
    am Bodensee
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    81
    Erstellt: 29.10.06   #7
    Aber wegen dem Nitrolack...
    Welchen Gitarrenständer benutz man denn bei einer Gitarre mit Nirtolack? oder muss die Gitarre dann die ganze, ungespielte Zeit im Koffer ausharren?
     
  8. fetty

    fetty Chat-Bot

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.484
    Ort:
    Augsburg
    Zustimmungen:
    279
    Kekse:
    6.583
    Erstellt: 30.10.06   #8
    Ich hab neulich irgendwo gelesen dass man die Schaumstoffauflagen dann durch irgendwelche Baumwolldinger ersetzen, oder mit Baumwolltüchern o.ä. bedecken soll. Aber sicher bin ich mir da jetzt nich, hab das nur überflogen. Irgendjemand anders wird dir das sicher genauer sagen können :D
    Oder eben gleich ein Ständer ohen Schaumstoffauflagen, solls ja auch geben...
     
  9. Sele

    Sele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.148
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    265
    Kekse:
    26.652
    Erstellt: 30.10.06   #9
    Schön das du meine Posts so gut liest ...:

    https://www.musiker-board.de/vb/1866366-post16.html

    Gruß
     
  10. bobZombie

    bobZombie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    5.550
    Erstellt: 23.06.07   #10
    wie "hoch" ist denn die ltd explorer wenn sie hängt (wie doof hört sich das an...)?
    reicht ein ständer mit 85,5 - 107,5 cm höhenverstellbarkeit?
     
  11. patr1ck

    patr1ck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    306
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    493
    Erstellt: 23.06.07   #11
    ich will ja nicht böse sein, aber wie wäre es mit einem maßband? gitarren werden bei solchen ständern meist an ihrer kopfplatte erhängt..
     
  12. bobZombie

    bobZombie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.05
    Beiträge:
    1.113
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    90
    Kekse:
    5.550
    Erstellt: 23.06.07   #12
    ich hab ein maßband, aber keine explorer XD - die wird erst noch geordert.
     
  13. madeye

    madeye Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 23.06.07   #13
    ich hab mal nachgemessen: 20 cm. ääh, ach du meinst die gitarre. ;):p

    etwa 110 cm (von der untersten (längsten) ecke bis zur kopfplatte).

    da ein ständer nicht am boden anfängt, sondern eben auch füße hat, wird dein ständer ausreichen. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping