Ständer für MP8II und CP33

von Tripsilein, 18.02.08.

  1. Tripsilein

    Tripsilein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    3.06.12
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 18.02.08   #1
    Hallo, hab schon die Sufu benutzt, leider nichts konkretes gefunden.

    Ich bräuchte mal Auskunft, über höherwertige Ständer für oben genannte StagePianos.
    Wichtig ist das es stabil ist und auch bei lautem Spiel nicht kippelt oder schwankt. Das gilt vor allem fürs CP33 da es mit 18kg doch eher ein Leichtgewicht ist. Muss man beim Ständer fürs MP8II irgendwas beachten, da es doch recht schwer ist?
     
  2. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 18.02.08   #2
    Kurz und schmerzlos ;):
    K&M 18880 Scherentisch
    K&M 18950 Klapptisch
    Was dir besser gefällt ;)

    Und etwas länger:
    Eigentlich gibts zu den beiden kaum Alternativen, gerade für so richtige Schwergewichte wie das MP8.
    Fragen, die du dir stellen solltest, bevor du kaufst:
    - spielst du mehr im Stehen oder mehr im Sitzen?
    - wie groß bist du?
    - spielst du ein Board oder mehrere (evtl. sogar die beiden?) gleichzeitig? (-> Aufsatz für 2. Board einplanen)
     
  3. Tripsilein

    Tripsilein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    3.06.12
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 18.02.08   #3
    Danke für die rasche Antwort!

    Also, es wird nicht auf beiden gleichzeitg gespielt, und es soll im Sitzen gespielt werde. Bin Otto-Normal-Groß, also 1,80m. ;)

    Beide nehmen sich ja preislich nicht wirklich viel, günstigere Alternativen gibts also nicht wirklich oder? - Mir gehts wirklich um die Stabilität, nicht um so ein Teil was extrem rumschwankt.

    Also ist es wirklich reine Geschmackssache ob Scherentisch oder Klapptisch, vom Gefühl her sagt mir irgendwas, dass der Klapptisch weniger "wackelanfällig" ist.
     
  4. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 18.02.08   #4
    Irgendjemand hier aus dem Forum schwört auf den großen Doppel-X von K&M, aber ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass der so viel günstiger ist. Weiß nur leider auch grad die passende Artikelnummer nicht... Vielleicht meldet derjenige sich ja noch?

    Naja, zum Scherentisch kann ich jedenfalls sagen: Ohne Aufsätze (wie es mit ist, weiß ich nicht), wackelt das Ding erst, wenn du es seitlich kräftig und mit Wackelabsicht anstößt - und dann bewegt sich das Board nichtmal nen Centimeter.
    Und ich sags mal so: Wenn diese Kräfte beim Spielen auftreten, sollte man sich dringend Gedanken über seine Spieltechnik machen ;)
    Bin jedenfalls total Zufrieden mit dem Ding, speziell fürs Spielen im Sitzen - da hat er meiner Meinung nach genau die richtige Höhe (bei niedrigster Einstellung).
     
  5. Tripsilein

    Tripsilein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    3.06.12
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 18.02.08   #5
    Alles klar, dann danke ich dir erstmal, vielleicht hat ja jemand noch den einen oder anderen Geheimtip, ansonsten behalte ich den Scherentisch im Hinterkopf. ;)
     
  6. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 18.02.08   #6
    Eventuell war das ich mit dem großenn Doppel-X 18980. Der steht bis auf ein paar ganz leichte hochfrequente Bewegungen wirklich sehr stabil (auch Rhodes mit Beinen & Pedal im Deckel ist kein Problem), kann aber in puncto Packmaß mit dem 18950 überhaupt nicht und mit dem 18880 nur eingeschränkt mithalten. Günstiger als die beiden ist er auch nicht unbedingt.
     
  7. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.050
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    21.124
  8. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 19.02.08   #8
    Und welches von den 178 Modellen meinst du? :p
     
  9. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 19.02.08   #9
    Ich hab den K&M Rick 20 für mein RD-300SX (ca. 15kg), bin damit zufrieden. Aber das Wackeln merkt man schon... wenn ein Klapptisch nicht stört (Platzverbrauch, Transport,...) würd ich den nehmen.

    MfG, livebox
     
  10. Tripsilein

    Tripsilein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    3.06.12
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 19.02.08   #10
    Dann den, welcher Distance empfiehlt oder?
     
  11. livebox

    livebox Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.09.06
    Zuletzt hier:
    2.11.16
    Beiträge:
    10.531
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Zustimmungen:
    1.500
    Kekse:
    59.164
    Erstellt: 19.02.08   #11
    Ja.

    MfG, livebox
     
  12. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.050
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    558
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 20.02.08   #12
    Jaspers KSV-2
    Wackelt nicht (OASYS + Triton Studio)!

    Topo :cool:
     
  13. Tripsilein

    Tripsilein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    3.06.12
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 21.02.08   #13
    Danke für die Tips, werde mich wohl für den K&M 18950 Klapptisch entscheiden.:great:
     
  14. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.403
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    2.045
    Kekse:
    35.067
    Erstellt: 26.02.08   #14
    Mein Favorit ist der Z-72 von Quiklok, ein Z-Stativ, unverwüstbar, gut transportabel, was man in weniger als einer Minute aufgebaut hat, dazu noch höhenverstellbar ist. Ist auch mit Aufsatz für ein 2. Keyboard zu bekommen, was dann auch noch absolut sicher und wackelfest steht. Ich habe unten den großen Kurzen K2500X mit 88 Tasten und oben den "kleinen" K2500S mit 76 Tasten, und das sind beides keine Leichtgewichte. Alles andere, was ich getestet hatte war zu wackelig oder nicht mehr zu transportieren. Bei diesem macht auch eine Ladefläche eines LKWs kein Problem, selbst wenn es schwankt, bleiben beide Keys absolut sicher. Höhe von optimal für Sitzen, bis Klavierhaltung im Stehen einstellbar. Einziges Manko: es gibt keine optionale Halterung für ein Mikro, was ich mittlerweile durch Nutzung eines Headsets gelöst habe, was mir eh besser gefällt.
     
  15. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 26.02.08   #15
    Inwieweit kann man den Z-72 denn zusammenklappen oder sonstwie transportfähig machen? Weil so, wie er auf den Bildern zu sehen ist, ist er ja tierisch groß!
     
  16. dr_rollo

    dr_rollo Mod Musik-Praxis Moderator HFU

    Im Board seit:
    26.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.403
    Ort:
    Celle, Germany
    Zustimmungen:
    2.045
    Kekse:
    35.067
    Erstellt: 26.02.08   #16
    Du klappst den Fuß sowie die Auflage jeweils um 300 Grad, fertig.


    Mist, wollte gerade noch ne Grafik anhängen, um das zu verdeutlichen, klappt nicht. Scheiß Pop-Up Blocker auf der Arbeit :-(
    Kommt später für die, die's interessiert...
     
  17. Froce

    Froce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.05.05
    Zuletzt hier:
    17.10.13
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 26.02.08   #17
    Also, wenn du im sitzen spielen willst, kann ich dir nur vom Klapptisch abraten. Ich habe den hier, und mit einem ganz normalen Stuhl ist der in der geringsten Höhe zu hoch. (Bin größer als du).
    Ich würde da eher das Scherending nehmen, das ist laut Forum hier wesentlich besser zum im Sitzen Spielen.
     
  18. bobbes

    bobbes Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    514
    Ort:
    bei Karlsruhe
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    373
    Erstellt: 27.02.08   #18
    Ich habe mir damals fürs MP8 einen Billigklapptisch, ähnlich K&M 18950 gekauft. War zwar viel billiger, ist aber sehr schlecht verarbeitet und wackelt. Heute würde ich die Euros mehr in einem K&M investieren.

    Wegen der Höhe: Ich habs mit meinem Klavier verglichen: Der Tisch auf niedrigster Höhe + MP8 ist immer noch 3 cm höher als das Klavier. Macht mir allerdings keine Schwierigkeiten. Alerdings ist auch der 18880 (wird von RUKA gebaut) auf nierigster Stufe höher als mein Klavier.

    Der Quiklok ist aber erheblich teurer!

    Gruß
    Bobbes
     
  19. Tripsilein

    Tripsilein Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.08
    Zuletzt hier:
    3.06.12
    Beiträge:
    362
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    174
    Erstellt: 27.02.08   #19
    Meinst du? Aber wenn ich das 15kg CP33 auf den Scherentisch lege, ist das doch sicher unangenehm vom Rumwackeln. Was ist denn von der Firm Hercules zu halten, in Sachen Ständer?
     
  20. Distance

    Distance Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    13.03.15
    Beiträge:
    9.007
    Zustimmungen:
    836
    Kekse:
    20.854
    Erstellt: 27.02.08   #20
    Wie kommst du drauf? :confused:

    Nichts.
    Jedenfalls nicht von denen, die ich bisher in der Hand hatte. ;)
     
Die Seite wird geladen...

mapping