Stage Piano gesucht

  • Ersteller iron_net
  • Erstellt am
iron_net
iron_net
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.21
Registriert
17.07.04
Beiträge
1.642
Kekse
1.060
Ort
Offenbach
Hallo,
ich suche ein Stage Piano, habe aber ganz genaue Vorstellungen:

Das Piano soll einen ordentlichen Klaver-Sound und ein paar Vintage-E-Piano-Sounds haben, dazu ein paar gängige Effekte. KEINE Begleitautomatik, Demotracks o. ä., keine integrierten Lautsprecher. Also etwas ganz puristisches. Dementsprechend sollte sich der Preis auch eher im 500 als im 1000 Euro-Bereich bewegen.

Kennt zufällig jemand ein Stage Piano, das meine Anforderungen erfüllt? Wäre für Tipps dankbar.
 
Eigenschaft
 
toeti
toeti
Keys
Moderator
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
14.873
Kekse
21.474
Ort
Herdecke
Wenn du dann mal bitte noch die Suche bemühst und wirklich nichts findest, was dir hilft, dann schreib ich nochmal.
Aber da wir das fast jeden Tag hatten, guck doch erstmal bitte.
mfG
Thorsten
 
iron_net
iron_net
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.21
Registriert
17.07.04
Beiträge
1.642
Kekse
1.060
Ort
Offenbach
Ich habe 1. bei allen gängigen Onlineshops und 2. hier im Forum nach Hinweisen gesucht...zwecklos...sonst hätte ich den obigen Beitrag nicht geschrieben ;)
 
Jay
Jay
HCA Piano/Spieltechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
29.10.03
Beiträge
4.796
Kekse
7.202
Ort
München
iron_net schrieb:
KEINE Begleitautomatik, Demotracks o. ä., keine integrierten Lautsprecher. Also etwas ganz puristisches. Dementsprechend sollte sich der Preis auch eher im 500 als im 1000 Euro-Bereich bewegen.
Wobei sich mir verschließt, wie du auf diesen Zusammenhang bzw. genau diese Zahlen kommst. Aber wie gesagt, über diese Preisklasse wurde zuletzt viel diskutiert. Suchen lohnt sich.

Gruß,
Jay
 
iron_net
iron_net
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.11.21
Registriert
17.07.04
Beiträge
1.642
Kekse
1.060
Ort
Offenbach
Hallo nochmal,
erstmal danke für die Links.

Vielleicht sollte ich mich nochmal genauer erklären...ich kenne die genannten Modelle, allerdings stellt keines genau das dar, was ich suche. Daher habe ich mir erhofft, falls es ein Instrument gibt, was tatsächlich genau meinen Vorstellungen entspricht, hier Hinweise zu bekommen.
 
Jay
Jay
HCA Piano/Spieltechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
29.10.03
Beiträge
4.796
Kekse
7.202
Ort
München
In der Preisklasse wirst du wohl auch Einschränkungen machen müssen. Geordnet nach Herstellern sieht das Angebot bis 1000 so aus (gängigste Modelle):

Casio: PX-Serie, PS-20
Kawai: ES-3
Korg: SP-200
Roland: RD-170 (jetzt billiger, da die neuen Modelle raus sind)
Yamaha: P-60, P-90 (evtl gebrauchtes P-80 ok?)

Wenn du jetzt noch mit dem Preis runter gehst und dabei weitere Einschränkungen machst, bleibt über kurz oder lang nichts mehr übrig. :konfus:
 
T
Tankred
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
22.11.13
Registriert
20.12.04
Beiträge
48
Kekse
0
Leute, straft eine Frage nach einem E-Piano doch bitte nicht immer gleich mit "Du Depp, such gefälligst" ab. Iron_net hat Vorstellungen geäußert, die seine Anfrage durchaus von den gängigen unterscheidet:

iron_net schrieb:
Hallo,
... KEINE Begleitautomatik, Demotracks o. ä., keine integrierten Lautsprecher. Also etwas ganz puristisches. ...

Sowas habe ich ebenfalls gesucht und letztlich musste ich es aufgeben. Ich wollte einfach eine Klaviatur (gewichtete Tasten) und einen Midianschluß, doch letztlich bin ich beim Casio PX-100 gelandet. 500,- Euro treiben mich nicht in den Ruin und für's üben reicht es.

Vielleicht erklärst Du uns noch kurz, wie genau Du das Instrument verwenden willst (wo anschließen, wo einsetzen etc.).
 
toeti
toeti
Keys
Moderator
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
14.873
Kekse
21.474
Ort
Herdecke
Morgen erstmal,
wir strafen niemanden, nur, wenn eine keine Lust hat zu gucken, bevor er schreibt, dann habe ich zumindest und andere sicher auch keine Lust, zum X-ten mal das gleiche zu schreiben.

Diese Anforderungen hat jeder gahabt und wenn er die Beiträge gelesen hätte, wie ich ihm Vorgeschlagen habe und Jay im auch gesucht hat, freundlich wie er immer ist im Gegensatz zu mir, dann hätte er acuh gewußt, dass es mehr nicht gibt als das, was Jay genannt hat.

Alle seine problemchen sind in diesen ausgeführt. Das heißt nicht, dass er nicht nochmal fragen sollte, keinesfalls, dann wären wir ja kein Forum hier. Aber seine Frage läßt mich schließen, dass er sich noch gar nicht bemüht hat.

Ansonsten hätte er auch, wie gefordert hast noch erzählt, wie er es einzusetzen gedenkt, weil das in allen Threads, die erste Frage von Seiten des Forums ist.

mfG
Thorsten

P.S. Viel Spaß Jay:)
 
Sticks
Sticks
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
29.10.21
Registriert
07.10.03
Beiträge
7.364
Kekse
48.292
Ort
"Rhinelunt"
iron_net schrieb:
...ich kenne die genannten Modelle, allerdings stellt keines genau das dar, was ich suche. Daher habe ich mir erhofft, falls es ein Instrument gibt, was tatsächlich genau meinen Vorstellungen entspricht, hier Hinweise zu bekommen.
Vergiß es! Das, was Du Dir vorstellst, (geile Piano-Samples und sagenhafte Vintage-Sounds) gibt es am Markt zu Deinem Budget nicht. Geh mal davon aus, daß allein eine herausragende Vintage-Klangsynthese, ohne Tastatur, in diesem Bereich unter 1000,00 EUR (Clavia, NordElectro2) nicht zu haben ist.

Wenn Du dann auch noch Ansprüche an ein klavierähnliches Manual stellst, bist Du zusätzlich 800,00 EUR los.

Ich ahne jetzt Deine Gedanken... ein funktionierender Gebrauchtmarkt im Stagepianobereich (bzw. Masterkey + Rack) muß erst noch gefunden werden .

Herzlichen Glückwunsch :D
 
Jay
Jay
HCA Piano/Spieltechnik
Ex-Moderator
HCA
Zuletzt hier
13.05.21
Registriert
29.10.03
Beiträge
4.796
Kekse
7.202
Ort
München
Tankred schrieb:
Leute, straft eine Frage nach einem E-Piano doch bitte nicht immer gleich mit "Du Depp, such gefälligst" ab.
Nanana, so rüpelhaft waren wir nun auch wieder nicht. :rolleyes: Aber wer bereit ist, mehr als nur drei Themen nach unten zu schauen, wird zugeben müssen, dass alle von mir oben genannten Modelle schon besprochen wurden und das nicht zu knapp.

Tankred schrieb:
Iron_net hat Vorstellungen geäußert, die seine Anfrage durchaus von den gängigen unterscheidet: ...
Eigentlich nicht, bis auf die explizite Ausklammerung von Lautsprechern vielleicht. Die wenigsten suchen ein Stagepiano mit Begleitung und ähnlichem Schnick-Schnack.

Tankred schrieb:
Sowas habe ich ebenfalls gesucht
Du wirst es nicht glauben, ich auch, damit wären wir schon zu dritt. Beim P-90 sind die E-Piano-Sounds zwar alles andere als "Vintage", aber das Gesamtpaket ist hervorragend.
 
J
jogi_music
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.10
Registriert
07.05.04
Beiträge
71
Kekse
9
Ort
www.heidenheim.de
Hallo!

Melde Dich, wenn Dich ein Fender Rhodes Stage Piano Mark I
Seventy Three interessiert. Meines ist nicht in epay eingestellt.
Sondern ruht in meinem Wohnzimmer gemeinsam mit einem
schönen originalen Roland JazzChorus 120.

LG, Jogi
jogi_music@hotmail.com
 
Orgelmensch
Orgelmensch
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.11.10
Registriert
22.10.03
Beiträge
2.260
Kekse
1.215
Ort
Berlin
Wieso verkaufst du eine solche Combi...WAHNSINNIGER!!! :D
 
Armin
Armin
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.02.21
Registriert
01.11.04
Beiträge
615
Kekse
20
foto?
*malsehenwill*

nicht dass ich interesse daran hätte, das jemandem wegzuschnappen, aber in welcher Preisklasse bewegt sich das?
 
L
LukeSkywalker
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.08.21
Registriert
22.10.04
Beiträge
285
Kekse
138
Armin schrieb:
foto?
*malsehenwill*

nicht dass ich interesse daran hätte, das jemandem wegzuschnappen, aber in welcher Preisklasse bewegt sich das?

Das würde mich allerdings auch interessieren. ;)

Vielleicht gibt's zum Abi ja noch etwas Geld... :rolleyes: :D
 
toeti
toeti
Keys
Moderator
Zuletzt hier
30.11.21
Registriert
19.08.03
Beiträge
14.873
Kekse
21.474
Ort
Herdecke
Jungs,
könnt ihr das evt. in nem, anderen Thread weiter bereden?

Und VERKAUFSANGEBOTE, möchte ich hier bitte nicht sehen. Auch wenn es gut gemeint war, macht das bitte per PN, ok? Wäre nett, ansonsten einfach nen Link auf euren Eintrag im Flohmarkt unten und dann ist das auch gut.

Also bitte wieder Back to Topic!!

mfG
Thorsten
 
B
Blinded
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.01.07
Registriert
30.10.03
Beiträge
120
Kekse
0
Ort
Augsburg
Also ich empfehle Dir das hier:

http://www.musik-service.de/ProduX/Keys/Home/DPianos/Casio_PS20_Digitalpiano.htm

(so günstig wirst Du es in den 6 Monaten normal nicht mehr bekommen! Mein Klavierhändler verlang 999,00 dafür!)

oder das hier:

http://www.musik-service.de/ProduX/Keys/Home/DPianos/Casio_PX100_Stagepiano.htm

(ordentlicher Klaviersound zum günstigen Preis, habs selber daheimstehen!)

Begleitungen sind zwar drin benutzt man aber eh kaum an nem Stagepiano...
Lautsprecher haben in der Klasse AFAIK alle, bis auf das P-80 (oder 90 ?) aber das liegt schon eher richtung 1000 Euro, hat dafür nen fetten Sound und ne bessere (ansichtssache! da sehr straff) Tastatur.
 
J
jogi_music
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
02.02.10
Registriert
07.05.04
Beiträge
71
Kekse
9
Ort
www.heidenheim.de
Hallo Leute,
das ist nicht als Verkaufsanzeige gedacht gewesen! Vielleicht werdet Ihr verstehen, dass ich hier keinen Preis nenne !?!? Leider hab ich keine Digi-Cam, somit auch keine Bilder. Es meldeten sich Leute per Mail. Wie es sich gehört *grins*

Sodele, bis demnäxt
Jogi
 
Hooubie
Hooubie
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
12.03.06
Registriert
14.12.03
Beiträge
220
Kekse
0
slaytalix schrieb:
gp 10, recht ordentliche klänge, gute tastatur, made in italy

hab ich ja noch nie gehört, geschweige denn mal probe gespielt ....
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben