Stagg Mikro für Alt-Sax?

von Fritz Wallwitz, 13.03.04.

  1. Fritz Wallwitz

    Fritz Wallwitz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.04
    Zuletzt hier:
    13.03.04
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.03.04   #1
    Kann mir jemand sagen, inwiewet sich das Stagg Mikro CM-5050 für Alt-Sax Studioaufnahmen eignet?
    Fritz
     
  2. Johannes Hofmann

    Johannes Hofmann v.i.S.d.P. Administrator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    26.291
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    12.377
    Kekse:
    107.616
    Erstellt: 13.03.04   #2
    Es gibt sicher bessere Mikros... aber die sind auch erheblich teurer. Für diesen Preis ist das Stagg CM-5050 wirklich gut und man kann es für alle Zwecke verwenden, wo man Kleinmembran Kondensatormikrofone einsetzt, also auch für Saxophon. Ein Tipp: Saxophone nicht am Trichter abnehmen, da klingen sie sehr hart...
     
Die Seite wird geladen...

mapping