Stativ für Hammond XB-2

von tapeworm, 16.09.06.

  1. tapeworm

    tapeworm Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    122
    Erstellt: 16.09.06   #1
    Hallo,

    suche schon eine ganze Weile nach einem gescheiten Stativ für die XB-2. Wie habt ihr das gelöst für eure Orgeln? Ich finde immer nur X-Stative im Internet.
    Wäre es auch möglich, in die Orgel von unten jew. 4 Gewindebuchsen reinzumachen und dann nur 4 Alufüsse mitzunehmen? Oder könnt ihr mir einen nicht zu schweren Klapptisch empfehlen?
    Danke schon mal!
     
  2. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 16.09.06   #2
    Ja, nämlich den 18950 von K&M. Da hast du dann für den Schweller und Lesliepedal oder was auch immer schön Platz.
    Link gibts hier: K&M Keyboard-Klapptisch 18950
    Der ist zwar teuer, aber eben K&M-Qualität. Du müsstest eigentlich zwischen schwarz und silber wählen können.

    Die günstigen Nachbauten kann ich nicht so richtig empfehlen (ich hab einen von Stagg, der ist nicht das Wahre), aber wenn du trotzdem einen haben willst - für das Gewicht der XB sind die schon noch ausreichend dimensioniert.

    In die Orgel bohren wäre mir bei den Klapptisch-Angeboten zu viel Action :)
     
  3. m-brose

    m-brose Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.09.04
    Zuletzt hier:
    27.10.16
    Beiträge:
    838
    Ort:
    Aachen
    Zustimmungen:
    33
    Kekse:
    1.230
    Erstellt: 16.09.06   #3
    Das mit den Gewindebuchsen würde ich lassen, denn:

    Bei einer geschätzen Dicke von 19mm der Seitenteile der XB-2 wirst Du wohl maximal Gewindebuchsen mit M6er Gewinde (wenn überhaupt) da reinschrauben können, da die Einschraubbuchsen ja noch ein bisschen "Fleisch" benötigen, um im Holz überhaupt halten zu können...

    Und dann liegen sämtliche Kräfte, die durch Verschränken der Konstruktion auf nicht ganz ebenen Böden und Wackeln bei heftigerem spielen auftreten, auf gerade mal 4 Buchsen von vielleicht ca. 16 mm Länge - über kurz oder lang werden die Einschraubbuchsen lose und dann irgendwann ausreissen...

    Ich habe selber mal versucht, an eine Yamaha-Orgel per Einschraubbuchsen eine Konstruktion für ein weiteres Keyboard zu befestigen. Hat ein paar Auftritte gehalten und dann sind die Buchsen aus dem Pressspanholz ausgerissen. Bei der Yamaha Kiste war mir das egal, aber die XB-2 würdest Du Dir damit ganz schön versauen...

    Schönen Gruß Martin
     
  4. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 17.09.06   #4
  5. tapeworm

    tapeworm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    122
    Erstellt: 17.09.06   #5
    vielen Dank für eure schnellen Antworten! Der Klapptisch sieht sehr gut aus! Nach so einem Z Stativ werde ich auch suchen, das scheint wohl noch ne Spur leichter zu sein, wobei der Klapptisch bestimmt am stabilsten ist.
    Das mit den Gewinden lege ich auf Eis :cool:
     
  6. The POPE

    The POPE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.12.04
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    34
    Ort:
    Gräfenberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    83
    Erstellt: 17.09.06   #6
    Hallo,

    schau dir auch mal den König & Meyer 18880 Keyboardtisch an. Wiegt 2 kg, kann 50 kg tragen und ist sofort aufgestellt oder zusammengeklappt. Der Tisch lässt sich 2 fach erweitern, also für 3 Keyboards und ist für alle Höhen variabel (also im Sitzen oder im Stehen zu spielen).

    Gruss POPE
     
  7. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 17.09.06   #7
    Stimmt, den hatte ich auch mal. Ist ein feines Teil, nur schau, ob die Querstrebe hinten nicht mit den Anschlüssen der XB in die Quere kommt.
     
  8. JoKey

    JoKey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    217
    Erstellt: 18.09.06   #8
  9. Manu85

    Manu85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.04.05
    Zuletzt hier:
    15.11.11
    Beiträge:
    515
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    237
    Erstellt: 18.09.06   #9
    K&M Keyboard Grundtisch 18880

    Den kann ich dir empfehlen. Der ist mit 2.1 Klio sehr leicht weil er aus Alu ist und stabil ist er auch noch. Habe den Ständer selbst und da steht mein MP9500 inklusive der unteren Casehälfte drauf und da wackelt nix. Kann man auch schön erweitern den Ständer.
     
  10. tapeworm

    tapeworm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    122
    Erstellt: 19.09.06   #10
    hm der Grundtisch sieht auch sehr interessant aus! Habe mich nun für den Klapptisch von K&M entschieden. Vielen Dank für eure Beiträge!!
     
  11. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 20.09.06   #11
    Glückwunsch - da hastr du vor allem auch schön Platz für Schweller und, falls vorhanden, Lesliepedal /-schalter.
     
  12. tapeworm

    tapeworm Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    122
    Erstellt: 20.09.06   #12
    genau so habe ich mir das auch gedacht. Und Platz für die Beine. Und es sieht besser aus ... ;-)
     
  13. andi85

    andi85 Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    20.07.05
    Zuletzt hier:
    19.08.16
    Beiträge:
    6.125
    Zustimmungen:
    93
    Kekse:
    7.499
    Erstellt: 20.09.06   #13
    Stimmt :)
     
  14. TritonFreak

    TritonFreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.05
    Zuletzt hier:
    14.10.16
    Beiträge:
    835
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    868
    Erstellt: 21.09.06   #14
    röschtösch.:cool:

    Diese oben gelinkte Silberkonstruktion hat der Keyboarder von "Mando Diao" unter seiner XK3. Mal abgesehen davon dass ich die Jungs super schlecht fnde, sieht silber unter braun doch ziemlich merkwürdig aus. Vor allem noch mit diesen Querbalken :screwy:

    BEATZ
     
Die Seite wird geladen...

mapping