stecker und buchse?

von Kleiner Feigling, 16.08.06.

  1. Kleiner Feigling

    Kleiner Feigling Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    25.02.11
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.08.06   #1
    hi leute.

    ich hab meine bass-combo aufgeschraubt und hab dann das kabel gesehen was vom topteil zur box geht.
    wenn ich das kabel durchtrennen würde und an das kabelende der box nen klinkenstecker und an das andere ende ne buchse dranmachen würde, würde das auch funzen oder? das will ich nämlich machen weil ich mir nen top gekauft hab und noch keine box hab. dann könnte ich die box ans neue top schließen und trotzdem an das top der combo. oder würde das mit dem neuen top sowieso nich gehen?

    achso, falls irgendwer über den titel motzt, mir ist nichts anderes eingefallen! :confused:

    MfG: Kleiner Feigling
     
  2. warwicki

    warwicki Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.06
    Zuletzt hier:
    19.02.15
    Beiträge:
    1.048
    Ort:
    Menden
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    529
    Erstellt: 16.08.06   #2
    Also, was ist das für ne Combo, die meistens sind ja 1x15" oder kleiner, je nach Topteil, würde das da bestimmt was zerstören...
    Die Idee mit Stecker und Buchse liesse sich realisieren...
     
  3. Der Unsichtbare

    Der Unsichtbare Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.12.05
    Zuletzt hier:
    8.12.11
    Beiträge:
    453
    Ort:
    Emsdetten
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    341
    Erstellt: 16.08.06   #3
    Wenns Impedanz- und Leistungsmäßig passt, steht dem absolut nix im Wege. Ich würde aber raten, ne XLR, oder noch besser Speakon Buchsen/Stecker Kombination zu verbauen. Die sind um einiges besser.
     
  4. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 16.08.06   #4
    Wie warwicki und der unsichtbare bereits sagten, lässt sich sowas machen und funktioniert sogar. Die Belastbarkeit des Combospeakers ist in der Tat zu beachten, ebenso seine Impedanz.

    Achte aber auch auf die korrekte Polung! Es ist zwar kein Schaden zu erwarten, wenn die Polung verkehrt ist, aber man macht sowas gefälligst gleich richtig. Bei der Buchse würde ich zu einem fest eingebauten Typen tendieren. Kannst Du vernünftig löten?

    EDIT: Mist, zu langsam!
     

    Anhänge:

  5. Ivooo

    Ivooo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.08.06
    Zuletzt hier:
    31.03.07
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.08.06   #5
    hey.

    super! dann dann kann ich das ja machen.
    löten kann ich glaub ich ganz gut. hab mir auch schon nen kabel gelötet.
    aber welches kabel is plus und was minus? rot plus? schwarz minus? oder andersrum?
    und ist die zeichnung richtig?

    EDIT: ich sehe grade dass ich von dem account meines bruders geschrieben hab. also kein doppelaccount. war noch mit seinem namen eingeloggt.

    MfG: Kleiner Feigling
     

    Anhänge:

  6. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 17.08.06   #6
    In der Regel ist rot +.
     
  7. Gast 23432

    Gast 23432 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    30.432
    Zustimmungen:
    6.508
    Kekse:
    150.155
    Erstellt: 17.08.06   #7
    Nein, nein, immer ist: rot = blau und: + = - !
    Ne, Quatsch :D !
    Rot ist +, Minus ist schwarz oder weiß oder auch manchmal gar nicht gekennzeichnet.
     
  8. bassometer

    bassometer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.03.06
    Zuletzt hier:
    5.11.16
    Beiträge:
    698
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    253
    Erstellt: 17.08.06   #8
    Und wenn es sich um gleichfarbige Litze handelt hat der plusführende Leiter eine fühlbare Naht an der Seite.
     
  9. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 17.08.06   #9
    Ansonsten verhält sich ein Lautsprecher beim korrekt gepolten Anlegen einer kleinen Gleichspannung (z.B. Batterie) immer so, dass bei Batterie[+] an Speaker[+] (und Minuspole analog :rolleyes: ) sich die Membran vom Magneten weg bewegt.

    Ich habe selbst aber noch nie einen Lautsprecher gesehen, bei dem nicht irgendwie gekennzeichnet gewesen wäre, wo [+] und [-] sitzt! Oft durch eine rote Markierung gekennzeichnet, manchmal steht sogar "+" dran ;)
     
  10. Kleiner Feigling

    Kleiner Feigling Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.11.05
    Zuletzt hier:
    25.02.11
    Beiträge:
    233
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.06   #10
    muss ich dann ne stereo klinke nehmen und ne stereo buchse oder geht mono auch?
    kann ich eigentlich auch nen neues kabel hinzu löten? dann brauch ich nich immer das kabel wechseln. natürlich dann nicht beide amps gleichzeitig das is mir klar.
     
  11. GoodYear

    GoodYear Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.12.04
    Zuletzt hier:
    17.08.15
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    2.229
    Erstellt: 20.08.06   #11
    Mono! Aber frag lieber nochmal jemanden, der sich damit auskennt.

    Gruß,

    Goodyear
     
  12. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    10.519
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.412
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 20.08.06   #12
    Nein, zur Sicherheit auf keinen Fall eine Stereoklinke/-nbuchse. Klinkenstecker sind schon die schlechtere Wahl gegenüber Speakon.

    Und keine Experimente mit irgendwas dazulöten - besser umstecken.
     
Die Seite wird geladen...

mapping