betr.: Bassamp - Brauche mal ein paar Tips

von rocknrolla, 30.06.07.

  1. rocknrolla

    rocknrolla Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.07
    Zuletzt hier:
    1.07.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.06.07   #1
    Hallo alle zusammen !
    Ich möchte mal versuchen über dieses Board ein paar Tips zu bekommen.
    Ich spiele derzeit über einen älteren Fender Bass Combo 250w und stelle fest, daß ich mich im P-raum nicht mehr richtig durchsetzen kann, es sei denn ich reiße gain auf und dann ist es nur noch matsch. Also muss ich mir was Neues zulegen. Ich bin damit allerdings ein wenig überfordert, da ich michz mit Bassequ. nicht so auskenne (habe bis dato 20 J, Gitarre gespielt)
    Am liebsten wäre mir schon wieder ein Combo wg, Transport.
    Ansonsten halt auch nen Topteil und ne 15 " (?) Box.
    Was sollte man da am besten wählen ? Preislich ist da natürlich auch ne Grenze.
    Ich sage mal alles in Allem, was auch immer , so 800 Euro.
    Folgende Teile habe ich mal ins Auge gefasst :

    Hartke Top + 15" hartke Box
    Warwick Combo
    Behringer Ultrabass Top + ? :confused:

    Kann mir jemand Tipps geben, bez. mir seine Erfahrungswerte mitteilen ?
    Der Amp müsste auch auf mitelgroßen Bühnen gespielt werden können.
    Ich bedank mich schonmal im Voraus....

    VG
    Rocknrolla
     
  2. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 30.06.07   #2
    Morgen,

    für 800€ sollte da schon einiges möglich sein. Es bleibt nur die Frage, wie soll das ganze Set zum Schluss klingen? Eine Soundvorstellung wäre also nicht schlecht, am besten ein Beispiel. Kommt auch Gebracuhtkauf in Frage?
     
  3. RAUTI

    RAUTI Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    2.411
    Ort:
    Melle
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    3.241
    Erstellt: 30.06.07   #3
    Wie findest Du den Sound von dem Teil, wenn´s leiser zur Sache geht und welcher ist es überhaupt? Grundsätzlich sins 250Watt sooooo wenig ja nun auch nicht....
     
  4. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 30.06.07   #4
    Ohne jetzt die genauen Soundvorstellungen zu kennen, kann ich Dir erstmal von Behringer abraten. Diese Teile sind qualitativ relativ wenig zu gebrauchen, über den Sound sage ich da jetzt mal nichts, weil der ja bekanntlich Geschmackssache ist.

    Hartke kann ich Dir aufgrund großer Flexibilität ans Herz legen, spiele ich selber auch. Ich würde auf jeden Fall auch die 410 davon testen. 4x10"

    Warwick hat einen recht eigenen Charakter, ich persönlich mag ihn nicht, da ist einfach antesten und hören gefragt.

    Ich hoffe ich konnte schonmal ein Stück helfen.
     
  5. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 30.06.07   #5
    Denke auch das Hartke sehr solide in dem Bereich ist. Wobei ich die Combo mit 410" nicht ganz so praktisch finde für den Transport, da sie a. sehr sperrig und b. sehr schwer ist.
    Würde dann vll eher zu der 1*15" oder 2*10" raten.
    Und die gegenbenenfalls mit einer Zusatzbox erweitern.
     
  6. gitarrenstar

    gitarrenstar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.05
    Zuletzt hier:
    2.06.15
    Beiträge:
    309
    Ort:
    Bad Schwartau
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    45
    Erstellt: 30.06.07   #6
  7. rödelcheck

    rödelcheck Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.07
    Zuletzt hier:
    23.05.13
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Lüneburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    111
    Erstellt: 30.06.07   #7
    ich würde zumindest das behringer topteil nicht kategorisch ausschließen. ich hatte mal das vergnügen auf ner bühne darüber zu spielen. normalerweise spiele ich nen trace elliot und bin andere sounds gewöhnt. aber ich fand den behringer so schlecht nun nicht.. der sound hat mir sogar recht gut gefallen...

    zu verarbeitungsmängeln, die es bei behringer geben soll kann ich jedoch nichts sagen!

    gruß
    philipp
     
  8. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 30.06.07   #8
  9. Nomei

    Nomei Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    25.04.13
    Beiträge:
    246
    Ort:
    Bayern
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    127
    Erstellt: 30.06.07   #9
  10. rocknrolla

    rocknrolla Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.07
    Zuletzt hier:
    1.07.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.07   #10
    ....vielen Dank schon erstmal.
    Also der Stil ist in jedem Falle Rock, von Boogie bis Punk, sollte also schon den entsprechenden Sound haben, sprich ganz gut knallen.
    Gebrauchtkauf kommt auch in Frage.
    Problem bei Neu wie Gebrauchtkaug ist halt, daß man es vorher nur bedingt testen kann.
    Im Laden ist halt was anderes als mit der ganzen Kappelle.
    Und die Band ist halt auch generell nicht gerade leise.....

    VG
    Rocknrolla
     
  11. User X Y Z

    User X Y Z Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    29.07.12
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    266
    Erstellt: 01.07.07   #11
    Ich verkaufe gerade meine Ashdown Combo, wurde oben ja bereits erwähnt (Danke übrigens Barde!). Dürfte dir klanglich und preislich gefallen.Ashdown sind eher rockig abgestimmt. Mit 500 Watt ist auch genug Power vorhanden und bei uns ists auch nicht gerade leise. Falls du Interesse hast kannst du gerne bei mir vorbeischauen zum testen.
     
  12. rocknrolla

    rocknrolla Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.05.07
    Zuletzt hier:
    1.07.07
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.07   #12
    ..naja, vorbeischaun könnte bei mehreren 100 km ein problem werden. berlin ist weit weg.
    was soll denn das ding überhaupt kosten ?
     
  13. User X Y Z

    User X Y Z Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    29.07.12
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    266
    Erstellt: 01.07.07   #13
    Infos zur Combo stehen alle in dem Link in meiner Signatur. Einfach mal drauf clicken. Allerdings ist Berlin in der Tat ein wenig weit weg zum testen.
     
  14. FO ArmyMan

    FO ArmyMan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    22.02.14
    Beiträge:
    1.057
    Ort:
    Hagen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    927
    Erstellt: 01.07.07   #14
    Dann guck doch mal im Musikladen in der nähe nach diesem Amp und teste ihn dort an. Danach kannste ja entscheiden, ob er dir gefällt und wenn, dann per Post oder Spedition von User X Y Z bestellen ;)

    Edit: Oh, ich seh grade, er verschickt sie nicht. Ein weiterer sinnloser Post mehr in diesem Forum ;) Sorry
     
  15. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 01.07.07   #15
    Darüber liese sich ja bestimmt reden.
    Ich würde auf jedenfall raten die EVO mal anzutesten.
     
  16. User X Y Z

    User X Y Z Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.07
    Zuletzt hier:
    29.07.12
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    266
    Erstellt: 01.07.07   #16
    Über Versand lässt sich reden. Wird halt recht teuer, weil die Combo mit Flightcase ziemlich schwer ist und wohl per Spedition versendet werden müsste. Abholung wäre mir halt am liebsten, dann kann sich der Käufer gleich vom Zustand der Combo überzeugen und es gibt keine Probleme.
     
Die Seite wird geladen...

mapping